Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 18. August 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Keine Entsorgung an Mariä Himmelfahrt am Dienstag, 15. August 2017

Am Montag, 14. August 2017 (Vortag von Mariä Himmelfahrt), schliesst der Ökihof Zentrumstrasse um 15.30 Uhr. Am Feiertag Mariä Himmelfahrt, Dienstag, 15. August 2017, sind beide Hünenberger Ökihöfe geschlossen und die Entsorgungs-Touren entfallen, woraus sich folgende Änderungen ergeben:
Hünenberg See: Kehricht-Tour vorholen: Montag, 14. August 2017
Hünenberg Dorf:
Grün-Tour vorholen: Freitag, 11. August 2017

Hünenberg, 11. August 2017 Sicherheit und Umwelt

    828707

    Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte

    Mit Verfügung vom 3. August 2017 hiess der Präsident der Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte das Gesuch von RA lic.iur. Judith Wild-Haas, Zug, um Löschung ihres Eintrags im Anwaltsregister des Kantons Zug infolge beruflicher Veränderung per sofort gut.

    Zug, 11. August 2017 Aufsichtskommission über die Rechtsanwälte I.A. des Präsidenten Der Sekretär

      828913

      Ausrichtung des Zuger Innovationspreises 2017

      im Zusammenhang mit der Schaffung bzw. Sicherung von Arbeitsplätzen

      Der Kanton Zug richtet im Jahr 2017 den traditionellen Zuger Innovationspreis an ein Unternehmen aus, das mit einer volkswirtschaftlich, sozial oder ökologisch sinnvollen und innovativen Dienstleistung oder einem Produkt neue Arbeitsplätze geschaffen oder bestehende Arbeitsplätze erhalten hat. Die Preissumme beträgt 20000 Franken. Der Preis wird vom Regierungsrat auf Antrag einer Jury vergeben und im Rahmen des «Zuger Innovationstags» am 9. November 2017 im Theater Casino Zug überreicht.
      Als Preisträger kommen kleinere, mittlere oder grössere Unternehmen aus allen Wirtschaftssektoren mit einer Betriebsstätte (Hauptsitz oder Niederlassung) im Kanton Zug in Frage.
      Interessenten sind aufgerufen, sich bis zum 18. August 2017 schriftlich zu bewerben. Das Formular dazu ist unter www.zg.ch/innovationspreis abrufbar. Die Bewerbung hat zu umfassen:
      - Kurzer Beschrieb des innovativen Modells/Projekts/Produkts/Dienstleistung (eine A4-Seite);
      - Zahl der neu geschaffenen oder erhaltenen Arbeitsplätze;
      - Ungefährer Investitionsbedarf zur Realisierung.
      Bei Interesse kann das Produkt oder Konzept nach Absprache mit dem Technologie Forum Zug am Zuger Innovationstag vom 9. November 2017 im Theater Casino Zug einem breiteren Publikum präsentiert werden (z.B. im Rahmen eines kleinen Standes).
      Die Anmeldungen sind zu richten an: Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zug, Postfach 857, 6301 Zug.
      Auskünfte erteilt Gianni Bomio, Sekretär der Jury, Telefon 041 728 55 02, E-Mail; gianni.bomio@zg.ch.
      Informationen erhalten Sie auch auf der Internet-Homepage www.zg.ch/innovationspreis.

      Zug, 5. Mai 2017 Volkswirtschaftsdirektion des Kantons Zug Matthias Michel, Regierungsrat

        823319

        Baugesuch

        Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche zur Einsicht auf:
        • Nauer Marcel, Schwerzelrain 6, 6315 Oberägeri: Erweiterung Dachaufbau, Wohnungsumbau, Verbindung zu Dachgeschoss, Wohn- und Geschäftshaus Assek-Nr. 3195a, GS 818, Rigistrasse 2. Einsprachefrist bis und mit dem 23. August 2017.
        Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

        Zug, 4. August 2017 Baudepartement Stadt Zug

          828583

          Baugesuch

          Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
          • Auconia Ingenieurbau GmbH, Schlossberg 16, 6343 Risch; Neubau Einfamilienhaus, Höhenweg 68, GS 2317. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017. Die Profile sind erstellt.
          Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

          Unterägeri, 4. August 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

            828445

            Baugesuch

            Auf der Gemeindekanzlei (Bau) liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
            • Rudolf Elsener, Hohlstrasse 621, 8048 Zürich: Sanierung Sickerleitung, Wiederinstandstellung Umgebung mit Sitzplatzvergrösserung, Knollenweid, 6313 Menzingen, GS Nr. 759, Assek-Nr.: 435a. Ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 2688487.000/1223261.000. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017.
            Begründete Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich und im Doppel an den Gemeinderat Menzingen zu richten.

            Menzingen, 4. August 2017 Gemeinderat Menzingen Bau

              828562

              Baugesuch

              Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
              • Cyrill & Andrea Weber, Obere Rainstrasse 44, 6345 Neuheim: Heizungssanierung mit Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe. Standort: Obere Rainstrasse 44, GS 520. Einsprachefrist bis und mit: 23. August 2017.
              Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

              Neuheim, 4. August 2017 Abteilung Bau und Planung

                828563

                Baugesuch

                Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
                • Alina und Ronny Staub-Bürgin, Binzenmatt 7, 6314 Unterägeri und Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Neubau Doppeleinfamilienhaus, GS 1300, Lidostrasse 56. Einsprachefrist bis und mit 30. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                Unterägeri, 11. August 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

                  828881

                  Baugesuch

                  Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                  • Enkom Ingenys AG, Schellenrainstrasse 13, 6210 Sursee, als Projektverfasser: Antennentausch auf bestehender Mobilfunkanlage beim Gebäude Assek.Nr. 567a auf GS Nr. 562, Zugerstrasse 43. Einsprachefrist bis 30. August 2017.
                  • Cbdwelt24 GmbH, Leimbachstrasse 36, 8134 Adliswil: Umnutzung Werkstatt in Indoor Pflanzenzuchtanlage im Gebäude Assek.Nr. 939b auf GS Nr. 1569, Sonnackerstrasse 1. Einsprachefrist bis 30. August 2017.
                  Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                  Baar, 11. August 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                    828686

                    Baugesuch

                    Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
                    • Genossenschaft Migros Luzern, Postfach, 6031 Ebikon; vertreten durch S+M Architekten, Siewerdtstrasse 25, 8050 Zürich: Einbau Kinderparadies OVE, Lager in ZG OVE, Assek.Nr. 08.00494a, GS 895, Hinterbergstrasse 40. Einsprachefrist bis und mit 30. August 2017.
                    Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

                    Steinhausen, 11. August 2017 Bau und Umwelt

                      828756

                      Baugesuch

                      Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                      • Suter Projekt AG, Holzstrasse 1, 6436 Muotathal; Bauobjekt: Einbau Lukarne, Dachfenster und Balkon beim Einfamilienhaus Ass.-Nr. 682a, Ringstrasse 21, 6343 Rotkreuz, GS Nr. 1384. Einsprachefrist: 30. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                      Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                      Rotkreuz, 11. August 2017 Gemeinde Risch Abteilung Planung/Sicherheit

                        828744

                        Baugesuch

                        Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                        • ETH Zürich, Immobilien, Frau Andrea Block-Ross, Kreuzplatz 5, 8092 Zürich; vertreten durch Alois M. Fischer Architekten AG, Röhrliberg 46, 6330 Cham: Projektänderung Reh-/ Damwildgehege und Wegfall Strassenumlegung, ETH Forschungsstation Früebüel, 6318 Walchwil (ausserhalb Bauzonen - 683300/218600); GS-Nr. 501. Einsprachefrist bis und mit 30. August 2017
                        Inhalt der Projektänderung: Aufgrund von Gesprächen mit den am Verfahren beteiligten Verbänden, konnten beim Standort der Rehgehege Optimierungen erreicht werden. Ausserdem wird die ursprünglich geplante Umlegung der Strasse weggelassen.
                        Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                        Walchwil, 11. August 2017 Abteilung Bau/Planung

                          828741

                          Baugesuche

                          Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                          • Baukonsortium Neugasse, c/o Patric Keller, Tschampani 21, 5643 Sins; vertreten durch Martin Lenz AG, Langgasse 47b, 6340 Baar: Fortluftschacht Wärmepumpe beim MFH auf GS Nr. 1708, Neugasse 28. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                          • BauZug AG, Chlingenstrasse 8, 6340 Baar, Projektverfasser: Fassadensanierung beim Gebäude Assek. Nr. 729a auf GS Nr. 592, Inwilerstrasse 10a. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017.
                          • Pelafen AG, Innenausbau + Planung, Mühlegasse 36, 6340 Baar, Projektverfasser: MH Hochbauatelier GmbH, Eggstrasse 5, 5630 Muri. Umbauten bei den Gebäuden Assek. Nrn. 113a und 113b mit Parkplatzerweiterung auf GS Nrn. 345 und 346, Langgasse 3. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                          • Monoplan AG, Hardturmstrasse 76, 8005 Zürich, Projektverfasser: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 1615a sowie Neubau Einfamilienhaus auf GS Nr. 1940, Obere Rebhalde 44. Einsprachefrist bis 23. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                          • Paul und Hedy Küng-Felder, Ägeristrasse 63, 6340 Baar: Wintergarten im OG des Gebäudes Assek.Nr. 682a auf GS Nr. 769, Ägeristrasse 63a. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017. Die Profile sind erstellt.
                          Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                          Baar, 4. August 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                            828450

                            Baugesuche

                            Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
                            • Schleiss + Partner Architekten AG, Hammerstrasse 5, 6312 Steinhausen (als Vertretung): Abbruch Assek.Nr. 08.00138a und Neubau Mehrfamilienhaus, GS 296, Eichholzstrasse 5. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017.
                            • Konsortium Familie Zürcher c/o Oele Immobilien AG, Esther Struzina, Hochwachtstrasse 30, 6312 Steinhausen; vertreten durch ARGE Röck Baggenstos Architekten AG und AmreinHerzig Architekten GmbH, Mühlegasse 18, 6340 Baar: Arealbebauung «Oele», Neubau 3 MFH mit Tiefgarage (revidierte Baueingabe), GS 1571, Hochwachtstrasse 6/8/10. Einsprachefrist bis und mit 23. August 2017.
                            Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

                            Steinhausen, 4. August 2017 Bau und Umwelt

                              828441

                              Baugesuche

                              Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche zur Einsicht auf:
                              • Casa-Part Bauconsult AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar; vertreten durch L. Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Abbruch Wohnhaus und Schopf Assek-Nr. 1061a+b, Löberenstrasse 22; Neubau Mehrfamilienhaus mit Photovoltaikanlage und 3 Autoabstellplätzen, GS 734, Löberenstrasse 22. Einsprachefrist bis und mit dem 30. August 2017.
                              • Vision Zug AG, Baarerstrasse 73, 6300 Zug: Nutzungsänderung Hotel zu Mehrfamilienhaus Assek-Nr. 1614a, GS 3191, Baarerstrasse 73. Einsprachefrist bis und mit dem 30. August 2017.
                              • AVIK AG, Bundesplatz 16, 6302 Zug: Abbruch Wohnhaus Assek-Nr. 698a, Albisstrasse 3; Neubau Wohn- und Dienstleistungsgebäude mit zwei Atelierräumen, Sonnenkollektoren und Rückkühler auf dem Flachdach, Autoeinstellhalle, Veloabstellplätze, GS 2477, 267, Albisstrasse/Grafenaustrasse; abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit dem 30. August 2017.
                              Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

                              Zug, 11. August 2017 Baudepartement Stadt Zug

                                828882

                                Beginn des Schuljahres 2017/18

                                Montag, 21. August 2017

                                Unterrichtsbeginn 1. Schultag:
                                Kindergarten:

                                1. und 2. Jahr: 10.00 Uhr

                                Primarschule:
                                Vormittag:

                                1. Klasse: 9.00 Uhr
                                2. bis 6. Klasse: 8.00 Uhr; Fachunterricht ab 10.30 Uhr
                                (inkl. DaZ-Klassen)

                                Tagesschule:

                                1. Klasse: 9.00 Uhr
                                alle anderen Klassen: 8.00 Uhr

                                Nachmittag:

                                Alle Klassen: Unterricht gemäss Stundenplan

                                Unterricht ab 2. Schultag:

                                Alle Klassen gemäss Stundenplan
                                Logopädische und psychomotorische Therapien starten erst am 2. Schultag

                                Oberstufe Loreto:
                                Vormittag:

                                1. Oberstufe: 8.15 Uhr Eröffnungsfeier in der Aula
                                anschliessend bis 11.40 Uhr Unterricht bei der Klassenlehrperson
                                2. bis 3. Oberstufe: 8.20-9.50 Uhr bei der Klassenlehrperson
                                ab 10.10 Uhr Unterricht nach Stundenplan

                                Nachmittag:

                                Alle Klassen Unterricht gemäss Stundenplan

                                Heilpädagogische Schule:

                                alle Klassen: 8.00 Uhr gemeinsamer Schuljahresstart
                                Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start ins neue Schuljahr.

                                Zug, 11. August 2017 Rektorat der Stadtschulen Zug www.stadtschulenzug.ch

                                  827242

                                  Berggottesdienst auf St. Jost, Raten

                                  15. August 2017, 11.00 Uhr

                                  Die Eucharistiefeier um 11.00 Uhr wird umrahmt vom Jodlerclub Ägerital, der Zuger Alphornbläser-Vereinigung und Betrufer Josef Heinzer.
                                  Anschliessend Festwirtschaft und musikalische Unterhaltung.
                                  Auskunft über die Durchführung erteilt ab 8.00 Uhr Telefon-Nr. 1600. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst um 10.30 Uhr in der Pfarrkirche statt, umrahmt vom Jodlerclub Ägerital und den Alphornbläsern.
                                  Bitte beachten Sie das allgemeine Fahrverbot der Korporation Oberägeri. Fahrgelegenheit mit dem Bus bis Raten (Abfahrt in Oberägeri: 10.14 Uhr). In 15-20 Minuten können Sie auf einem bequemen Wanderweg die Kapelle St. Jost erreichen.

                                  Oberägeri, 11. August 2017 Kath. Kirchgemeinde
                                  OK St. Jost

                                    828770

                                    Bezirk Ägeri - Bezirksversammlung verschoben

                                    Die im Chilegüggel (Juli/August) angekündigte a.o. Bezirksversammlung vom Sonntag, 20. August 2017 wird auf den Sonntag, 24. September 2017, 11.00 Uhr verschoben.

                                    Zug, 11. August 2017 Bezirkskirchenpflege Ägeri Hanspeter Kessler, Präsident

                                      828790

                                      Bürgergemeindeversammlung

                                      4. September 2017, 20.00 Uhr, im AWH Mütschi, Hinterbergstrasse 3

                                      1. Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 29. Mai 2017
                                      2. Wahlen für die Amtsperiode 2018-2021
                                      Erneuerungswahlen der Bürgergemeinde Walchwil für
                                      Wahl des Bürgerrates
                                      Wahl des Bürgerpräsidenten
                                      Wahl der Rechnungsprüfungskommission
                                      Wahl des Präsidenten der Rechnungsprüfungskommission
                                      3. Genehmigung Gemeindeordnung
                                      4. Varia
                                      Das ausführliche Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 29. Mai 2017 kann zu Öffnungszeiten bei der Bürgerkanzlei eingesehen bzw. angefordert werden.

                                      Walchwil, 11. August 2017 Bürgerrat Walchwil

                                        828255

                                        Bürgerkanzlei - Ferienabwesenheit

                                        Infolge Ferienabwesenheit bleibt die Bürgerkanzlei Oberägeri, Mitteldorfstrasse 2, vom 12. bis 19. August 2017 geschlossen. Ab 22. August 2017 ist die Kanzlei wieder besetzt. In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte an den Bürgerpräsidenten Alois Rogenmoser Telefon 041 750 14 28.

                                        Oberägeri, 11. August 2017 Bürgerkanzlei Oberägeri

                                          828879