Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Kirchgemeindeversammlung

Dienstag, 11. Juni 2019, 19.30 Uhr, Pfarreizentrum Bruder Klaus, Oberwil

Traktanden

1. Protokoll der Kirchgemeindeversammlung vom 11. Dezember 2018
2. Verwaltungsbericht 2018
Antrag des Kirchenrates
3. Rechnung 2018
Antrag des Kirchenrates
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission
4. Abrechnung des Projektierungskredites und des Baukredites für den Umbau der Bauhütte St. Oswald
5. Abrechnung des Kredites für die Renovation der Türme der St.-Verena-Kapelle
6. Abrechnung des Kredites für den Umbau des Pfarrhauses Bruder Klaus in Oberwil
7. Abrechnung des Kredites für Brandschutzmassnahmen Kirche und Pfarreizentrum St. Johannes der Täufer
8. Abrechnung des Kredites für die Sanierung des Flachdaches Pfarreizentrum St. Johannes der Täufer
9. Verschiedenes

Rechtsmittelbelehrung für Verwaltungsbeschwerde:

Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes (GG; BGS 171.1) in Verbindung mit den §§ 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG; BGS 162.1) innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung erhalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Rechtsmittelbelehrung für Stimmrechtsbeschwerde:

Gestützt auf § 17bis GG in Verbindung mit § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

Zug, 13. Mai 2019 Der Kirchenrat

862015

Kirchgemeindeversammlung

Rechnung 2018
Montag, 20. Mai 2019, 20.00 Uhr
Pfarreiheim/Vereinshaus, Holzhäusernstrasse 5, 6313 Menzingen

Traktanden

1. Genehmigung des Protokolls der Kirchgemeindeversammlung vom Montag, 19. November 2018
2. Verwaltungsbericht des Kirchenrates 2018
3. Schlussabrechnung: Sanierung Vereinshaus 2. Stock
4. Genehmigung der Jahresrechnung 2018
Bericht und Antrag des Kirchenrates
Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission
5. Verschiedenes

Stimm- und Wahlrecht:

Alle auf dem Gebiet der Gemeinde Menzingen wohnhaften katholischen Schweizerbürgerinnen und -bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt und den Heimatschein mindestens 5 Tage vor der Versammlung auf der Gemeindekanzlei Menzingen hinterlegt haben. Alle auf dem Gebiet der Gemeinde Menzingen wohnhaften katholischen Ausländerinnen und Ausländer mit Niederlassungsbewilligung die das 18. Altersjahr zurückgelegt und sich mindestens 5 Tage vor der Kirchgemeindeversammlung auf der Gemeindekanzlei Menzingen angemeldet haben (Gesetz über die Organisation und die Verwaltung der Gemeinden § 133). Die detaillierte Vorlage wird allen Abonnenten des Pfarreiblattes zugestellt oder kann auf unserer Homepage unter www.pfarrei-menzingen.ch eingesehen werden.

Rechtsmittelbelehrung für Stimmrechtsbeschwerde:

Gestützt auf § 17bis GG in Verbindung mit § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

Menzingen, 26. April 2019 Kirchenrat Menzingen

859369

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Fine Art G-Z Investment Ltd in Liquidation, CHE-101.160.144, Gubelstrasse 12, 6300 Zug
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019
Bemerkungen:
Begehren um Abtretung der Rechte im Sinne von Art. 260 SchKG zur Bestreitung der von der Konkursverwaltung anerkannten Eigentumsansprachen sind innert 10 Tagen seit der Publikation im Schweizerischen Handelsamtsblatt an das Konkursamt Zug zu richten.

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862108

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Aqua Parc Walker GmbH in Liquidation, CHE-337.947.378, Hertizentrum 14, 6300 Zug
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862110

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: EJATECH GmbH in Liquidation, CHE-114.038.216, Postplatz 1, 6301 Zug
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862112

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Abypay AG in Liquidation, CHE-385.703.761, Baarerstrasse 25, 6300 Zug
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862104

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Impulse Dynamics GmbH in Liquidation, CHE-109.325.874, ohne Domizil - sans domicile - senza indirizzo, 6300 Zug
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862107

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Alfred HOHL, ausgeschlagene Erbschaft, Heimatort: Sumiswald, Staatsbürgerschaft: Schweiz, Geburtsdatum: 16. Juni 1942, Todesdatum: 19. Januar 2018, wohnhaft gewesen: Spitalstrasse 16b, Heim Seeblick, 6210 Sursee
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862109

Kollokationsplan und Inventar

Schuldner: Robert Emil RIGO, ausgeschlagene Erbschaft, Heimatort: Baar, Staatsbürgerschaft: Schweiz, Geburtsdatum: 2. Oktober 1938, Todesdatum: 24. September 2017, wohnhaft gewesen: Bahnmatt 6, 6340 Baar
Rechtliche Hinweise:
Auflagefrist Kollokationsplan: 20 Tage
Ablauf der Frist: 6. Juni 2019
Anfechtungsfrist Inventar: 10 Tage
Ablauf der Frist: 27. Mai 2019

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862111

Konkursamtliche Steigerung

Aus verschiedenen Konkursmassen werden am Mittwoch, 22. Mai 2019, um 14.00 Uhr, in 6300 Zug, Aabachstrasse 5, Verwaltungsgebäude 1 an der Aa, im Sitzungszimmer 611, 6. OG unter anderem nachfolgend aufgeführte Wertschriften, Marken und Pfändungsurkunden versteigert:
- diverse registrierte Marken unter anderem:
«Avicenna», «PrivatAir», «Genesi», «GANZ», «foto GANZ», «FOTO PRO GROUP», «FOTOSCHIFF», «FotoPro Ganz», «FotoPro Dany», «FotoPro Bären», «FotoPro Schaich», «FotoPro Glattfelder»
- verschiedene Pfändungsverlustscheine
- Diverse Beteiligungen (Aktien, Stammanteile)
Der Verkauf erfolgt gegen unmittelbare Barzahlung. Die Konkursverwaltung übernimmt keine Gewähr für die Werthaltigkeit, Einbringlichkeit und Übertragbarkeit der Positionen. Zwischenverkauf vorbehalten. Änderungen bleiben vorbehalten.
Weitere Informationen unter www.zg.ch/ka

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

861665

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldner: Monetas AG in Liquidation, CHE-335.879.932, Unter Altstadt 29, 6300 Zug
Art des Konkursverfahrens: summarisch
Datum der Konkurseröffnung: 2. April 2019
Rechtliche Hinweise:
Frist: 1 Monat
Ablauf der Frist: 17. Juni 2019
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862103

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldner: MEDIAN SERVICES (SUISSE) GmbH in Liquidation, CHE-115.305.443, ohne Domizil - sans domicile - senza indirizzo, 6343 Rotkreuz
Art des Konkursverfahrens: summarisch
Datum der Konkurseröffnung: 6. Februar 2019
Rechtliche Hinweise:
Frist: 1 Monat
Ablauf der Frist: 17. Juni 2019
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862100

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldner: Ahmet TEKIN, Heimatort: Baar, Staatsbürgerschaft: Schweiz, Geburtsdatum: 11. August 1981, Chriesimatt 4, 6340 Baar
Art des Konkursverfahrens: summarisch
Datum der Konkurseröffnung: 12. Februar 2019
Rechtliche Hinweise:
Frist: 1 Monat
Ablauf der Frist: 17. Juni 2019
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Konkursamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, 6300 Zug
Bemerkungen:
Inhaber des im Handelsregister des Kantons Zug eingetragenen Einzelunternehmens «Tekin Computing», Hans Waldmann-Strasse 12a, 6340 Baar

Zug, 17. Mai 2019 Konkursamt Zug

862102

Korporationskanzlei - Reduzierte Öffnungszeiten

Die Kanzlei ist vom Montag, 13. Mai bis Freitag, 24. Mai 2019 jeweils nur am Vormittag von 07.30 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet.
In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Dikasterien-Verantwortlichen. Angaben zur Erreichbarkeit finden Sie unter:
www.korporation-oberaegeri.ch/organisation/korporationsrat/index.html

Oberägeri, 10. Mai 2019 Kanzlei Korporation Oberägeri

861615

Kraftloserklärung

Inhaberaktien, lautend auf Oikos SA in Liquidation mit Sitz in Zug

Sämtliche 50 Inhaberaktien bzw. Aktienzertifikate zu je Fr. 1000.- der Oikos SA in Liquidation mit Sitz in Zug
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 43 Abs. 1 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2018 538

Zug, 17. Mai 2019 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

862091

Kraftloserklärung

Inhaber-Papier-Schuldbrief, lastend auf Liegenschaft GB Unterägeri GS 1293

Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1997/001244 über Fr. 220000.-, im 2. Rang, Vorgang Fr. 1425000.-, 9% Maximalzins, errichtet am 23. Juni 1997, lastend auf der Liegenschaft GB Unterägeri GS 1293 (Eigentümer der Liegenschaft: Stefanie-Elisabeth und Gordon-John Mehrtens, Suffolk, UK, vormals Unterägeri)
Rechtliche Hinweise:
Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
Anmeldestelle für Forderungen, Einsprachen oder Rekurse:
Kantonsgericht Zug, Einzelrichter, Aabachstrasse 3, 6300 Zug
Bemerkungen:
ES 2018 539

Zug, 17. Mai 2019 Kantonsgericht Zug
Einzelrichter

862089

Laufbahn über Mittag

Coffee to Go, Sport am Mittag, Yoga im Büro liegen im Trend. Gleichzeitig ist Zeit der wahre Luxus im Leben. Unser neues Angebot setzt dort an: Sich bewusst Zeit zu nehmen für sich und seine Laufbahn, für die eigenen Kompetenzen, Interessen, Lebensziele und für das berufliche Wohlbefinden. Sie werden angeleitet von einer erfahrenen Laufbahnberatungsperson und können in Ruhe für sich diesen Fragen nachgehen. Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.zg.ch/biz/aktuell

Nächster Termin: 23. Mai 2019, 12.05-12.50, BIZ Baarerstrasse 21, 6300 Zug

Zug, 7. Mai 2019 Amt für Berufsberatung

861683

Löschung Betriebsbewilligung

Die am 14. Dezember 2016 erteilte Betriebsbewilligung an die AJ Zahnzentrum Bahnhof Zug für den zahnärztlichen Betrieb AJ Zahnzentrum Bahnhof Zug, Bahnhofplatz, 6300 Zug, erlischt zufolge Aufgabe der Betriebstätigkeit per sofort.
Die am 6. Dezember 2017 erteilte Bewilligung an die VIVA DOMUS Zentralschweiz AG für den Betrieb VIVA DOMUS Zentralschweiz, Dammstrasse 19, 6300 Zug, als Institution der spitalexternen Gesundheits- und Krankenpflege (Spitex) erlischt zufolge Verzichts per sofort.

Zug, 17. Mai 2019 Gesundheitsdirektion
Martin Pfister, Regierungsrat

862179

Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort

Freitag, 24. Mai 2019, 14.30-16.30 Uhr

Beratung durch Fachperson für Altersfragen in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten.
Pro Senectute Kanton Zug bietet die Dienstleistung «Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort» auch in Rotkreuz an. Unsere Fachperson für Altersfragen berät Sie und/oder Ihre Angehörigen monatlich jeweils an einem Nachmittag in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten.
Die Beratungen sind kostenlos und finden beim Sozialdienst Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Daniela Lischer, dipl. Sozialarbeiterin FH und zuständig für die Gemeinde Risch, Telefon 041 727 50 57, E-Mail: daniela.lischer@zg.prosenectute.ch

Risch, 17. Mai 2019 Einwohnergemeinde Risch
Soziales/Gesundheit

860420

Mobilfunkantenne

Mobilfunkanlage ZUFE/ZG_0030A, Swisscom (Schweiz) AG/Salt Mobile SA, Theilerstrasse 1, Zug
Aufgrund von Neubauten in der Nähe der Mobilfunkanlage wurde eine Grenzwertüberschreitung festgestellt. Die Betreiberin hat eine Leistungsreduktion ausgeführt, welches kein erneutes Baubewilligungsverfahren erforderte. Es wurde eine Ergänzung der NIS- Abnahmemessung der Anlage verlangt. Diese Messung ist in der Zwischenzeit erfolgt. Eine Zusammenfassung des Messberichts liegt zur Information auf.

Zug, 17. Mai 2019 Baudepartement Stadt Zug

862189