Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Konkurspublikation/Schuldenruf

Schuldnerin: Neminia GL GmbH (vormals Diversa Consulting GmbH, in Bern), Waldhof- strasse 11, 6314 Unterägeri
Datum des Auflösungsentscheids: 11. Juli 2014
Konkursverfahren: summarisch
Eingabefrist: 30 Tage nach der Publikation
Bemerkungen: Der Einstellungsentscheid vom 7. Januar 2015 wurde vom Einzelrichter am Kantonsgericht Zug mit Entscheid vom 6. Oktober 2017 aufgehoben.

Zug, 13. Oktober 2017 Konkursamt Zug

    832520

    Korporationskanzlei - Reduzierte Öffnungszeiten

    Die Kanzlei ist vom Montag, 9. Oktober bis Freitag, 20. Oktober 2017, jeweils nur am Vormittag von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr geöffnet.
    In dringenden Fällen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Dikasterien-Verantwortlichen.
    Angaben zur Erreichbarkeit finden Sie unter:
    www.korporation-oberaegeri.ch/organisation/korporationsrat/index.html

    Oberägeri, 6. Oktober 2017 Kanzlei Korporation Oberägeri

      832050

      Kraftloserklärung

      Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
      Nach erfolglosem Aufruf ist folgender Titel kraftlos erklärt worden (ES 2017 41):
      Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/062074 über Fr. 80000.-, im 2. Rang, Vorgang Fr. 250000.-, 9% Maximalzins, errichtet am 4. Dezember 1991, lastend auf der Liegenschaft GB Walchwil GS 653 (Eigentümer der Liegenschaft: Eugen Emanuel Johann Lüönd und Elisabetha Ida Regina Lüönd).

      Zug, 13. Oktober 2017 Kantonsgericht des Kantons Zug
      Einzelrichter

        832341

        Kraftloserklärung

        Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
        Nach erfolglosem Aufruf sind folgende Titel kraftlos erklärt worden (ES 2017 89):
        1. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/065356 (WK 7522) über Fr. 200000.-, im 1. Rang, 7% Maximalzins, errichtet am 26. Oktober 1971;
        2. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/065357 (WK 7523) über Fr. 50000.-, im 2. Rang, Vorgang Fr. 200000.-, 7% Maximalzins, errichtet am 26. Oktober 1971;
        3. Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/065359 (WK 7524) über Fr. 50000.-, im 3. Rang, Vorgang Fr. 250000.-, 7% Maximalzins, errichtet am 26. Oktober 1971,
        alle Titel lastend auf der Liegenschaft GB Unterägeri GS 556 (Eigentümerin der Liegenschaft: Rolande Monique Iten, Unterägeri).

        Zug, 13. Oktober 2017 Kantonsgericht des Kantons Zug
        Einzelrichter

          832345

          Kraftloserklärung

          Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 29 Abs. 4 ZPO bzw. Art. 43 Abs. 2 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
          Nach erfolglosem Aufruf ist folgender Titel kraftlos erklärt worden (ES 2017 99):
          Inhaber-Papier-Schuldbrief ID.1000/009878 über Fr. 400000.-, im 1. Rang, 9% Maximalzins, errichtet am 6. Februar 1990, lastend auf der Liegenschaft GB Baar GS 37131 (Eigentümerin der Liegenschaft: Erbengemeinschaft des Anton Gisler sel.).

          Zug, 13. Oktober 2017 Kantonsgericht des Kantons Zug
          Einzelrichter

            832346

            Kraftloserklärung

            Art. 19 ZPO i.V.m. Art. 43 Abs. 1 ZPO, Art. 249 lit. d Ziff. 10 ZPO (Art. 865 ZGB) bzw. Art. 250 lit. d Ziff. 1 ZPO (Art. 971 ff. OR)
            Nach erfolglosem Aufruf ist folgender Titel kraftlos erklärt worden (ES 2017 101):
            Aktienzertifikat Nr. A0001 bis A4000 mit dem Couponsbogen Nummer 1 bis 20 vom Datum 1. Juli 2010 über 4000 Inhaberaktien (ausgestellt für die Aktien «Nr. A0001 bis Nr. A4000») im Nominalwert von je Fr. 10.- an der EVZ Holding AG (vormals EVZ Sport AG) mit Sitz in Zug.

            Zug, 13. Oktober 2017 Kantonsgericht des Kantons Zug
            Einzelrichter

              832347

              Lehrstellennachweis

              Kostenloser Nachweis von Lehrstellen im Kanton Zug

              Adressen von freien Lehrstellen für 2018 können beim Lehrstellennachweis des BIZ Amt für Berufsberatung angefordert werden.

              Ort: BIZ Amt für Berufsberatung, Lehrstellennachweis, Baarerstrasse 21, 6300 Zug
              Telefon 041 728 32 18

              Die freien Lehrstellen können auch über Internet abgerufen werden.
              Adresse: www.lenazug.ch
              Auf unserer kostenlosen BIZ App erscheinen die Lehrbetriebe des Kantons Zug. Bitte beachten Sie vor der Bewerbung, ob die einzelnen Firmen offene Lehrstellen anbieten oder nicht. https://www.zg.ch/behoerden/direktion-für-bildung-und-kultur/amt-fur-berufsberatung/informationen/bizapp.
              Die Berufsbildner/innen werden ersucht, laufend Änderungen im Lehrstellenangebot zu melden oder selbst online zu bewirtschaften.

              Zug, 25. August 2017 BIZ Amt für Berufsberatung

                829216

                Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort

                Freitag, 20. Oktober, 14.30-16.30 Uhr
                Freitag, 17. November, 14.30-16.30 Uhr
                Freitag, 15. Dezember, 14.30-16.30 Uhr

                Beratung durch Fachperson für Altersfragen in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten.
                Pro Senectute Kanton Zug bietet die Dienstleistung «Mobile Pro Senectute - Beratung vor Ort» auch in Rotkreuz an. Unsere Fachperson für Altersfragen berät Sie und/oder Ihre Angehörigen monatlich jeweils an einem Nachmittag in finanziellen, rechtlichen oder persönlichen Angelegenheiten.
                Die Beratungen sind kostenlos und finden beim Sozialdienst Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz, jeweils von 14.30 bis 16.30 Uhr statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an: Daniela Lischer, dipl. Sozialarbeiterin FH und zuständig für die Gemeinde Risch, Tel. 041 727 50 57, daniela.lischer@zg.prosenectute.ch

                Rotkreuz, 13. Oktober 2017 Gemeinde Risch

                  832219

                  Museen Zug

                  Ausführliche Homepages finden Sie auf www.museenzug.ch

                  Kunsthaus Zug

                  Ein Ort für moderne und zeitgenössische Kunst
                  Dorfstrasse 27, 6301 Zug
                  Telefon 041 725 33 44, Fax 041 725 33 45, E-Mail: info@kunsthauszug.ch
                  Öffnungszeiten:
                  Dienstag bis Freitag, 12.00-18.00 Uhr; Samstag und Sonntag, 10.00-17.00 Uhr

                  Museum Burg Zug

                  Die interaktive Dauerausstellung setzt neue Schwerpunkte in der Darstellung der Zuger Geschichte.
                  Kirchenstrasse 11, 6300 Zug
                  Telefon 041 728 29 70, E-Mail: info@burgzug.ch
                  Öffnungszeiten: Dienstag bis Samstag, 14.00-17.00 Uhr; Sonntag, 10.00-17.00 Uhr
                  Weitere Informationen unter www.burgzug.ch

                  Museum für Urgeschichte(n)

                  Eine Zeitreise von den altsteinzeitlichen Sammlerinnen bis zu den Kriegern des Frühmittelalters
                  Hofstrasse 15, 6300 Zug
                  Telefon 041 728 28 80, E-Mail: info.urgeschichte@zg.ch
                  Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 14.00-17.00 Uhr

                    423991

                    Nautische Veranstaltung auf dem Zugersee

                    Am Samstag und Sonntag, 21./22. Oktober 2017 finden Höhe Cham Segelregatten statt. Wir bitten die unbeteiligten Bootsführer zu den Teilnehmenden und zu den Anlagen auf dem See einen ausreichenden Sicherheitsabstand einzuhalten und die Veranstaltung nicht zu stören.
                    Die Anordnungen der Gewässerpolizei und der Organisatoren sind zu befolgen.

                    Zug, 13. Oktober 2017 Zuger Polizei

                      821244

                      Neu erschienen: Jahrbuch TUGIUM 33/2017

                      Vor wenigen Tagen ist das neue TUGIUM herausgekommen, das wissenschaftliche Jahrbuch des Kantons Zug. Das TUGIUM berichtet über die Tätigkeit des Staatsarchivs, des Amts für Denkmalpflege und Archäologie, des Museums für Urgeschichte(n) und des Museums Burg Zug im vergangenen Jahr. Forschungsbeiträge informieren über neue Erkenntnisse zur Archäologie und Geschichte des Kantons Zug, insbesondere über ein jungsteinzeitliches Kupferbeil aus Zug-Riedmatt, über militärische Bauten aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs und über mittelalterliche Reusen aus dem Bibersee bei Cham. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bildet die Serie «Der Kanton Zug im Ersten Weltkrieg (1914- 1918)», die dieses Jahr besonders dem Thema «Ausländer in Zug - Zuger im Ausland» gewidmet ist.
                      Das neue TUGIUM ist im Buchhandel und bei den beteiligten Ämtern und Museen erhältlich. Es kostet Fr. 25.-. Berichte und Forschungsbeiträge sind in einer gut verständlichen Sprache geschrieben und richten sich an eine breite Öffentlichkeit.

                      Zug, 13. Oktober 2017 Redaktion TUGIUM

                        832400

                        Neue Korporationsschreiberin

                        Der Korporationsrat hat als Nachfolge für die zurückgetretene Korporationsschreiberin per 1. Oktober 2017 gewählt:
                        Esther Isele-Herrmann, wohnhaft in Neuheim
                        Die neue Korporationsschreiberin tritt ihr neues Amt per 1. Oktober 2017 an und wird von der bisherigen Schreiberin in ihr Amt eingeführt.

                        Hünenberg, 6. Oktober 2017 Der Verwaltungsrat

                          832176

                          NIS-Abnahmemessbericht Mobilfunkanlage

                          GS Nr. 297, Zugerstrasse 7

                          Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgender Abnahmemessbericht zur Einsicht auf:
                          • NIS-Abnahmemessbericht Mobilfunkanlage GS Nr. 297, Assek. Nr. 506a, Zugerstrasse 7
                          Mit Erteilung der Baubewilligung für die Mobilfunkanlage beim bestehenden Gebäude Assek. Nr. 506a, GS Nr. 297, wurde von der Mobilfunkanbieterin eine Abnahmemessung im Sinne der Baubewilligung vom 15. Dezember 2015 verlangt. Diese Messung ist in der Zwischenzeit erfolgt. Die Zusammenfassung des Messberichts sowie die Stellungnahme des Amtes für Umweltschutz liegen bis 2. November 2017 zur Information auf.

                          Neuheim, 13. Oktober 2017 Abteilung Bau und Planung

                            832591

                            Ombudsstelle Kanton Zug

                            Vermittlung in Konfliktsituationen mit Behörden

                            Fühlen Sie sich von den Behörden des Kantons oder Ihrer Gemeinde missverstanden?
                            Haben Sie das Gefühl, nicht zu Ihrem Recht zu kommen?
                            Ist Ihre Beziehung zur öffentlichen Verwaltung belastet?
                            Verwirren Sie Vorschriften oder Verwaltungsabläufe?
                            Die Ombudsfrau unterstützt die Suche nach Lösungen bei Schwierigkeiten zwischen der Bevölkerung und kantonalen und gemeindlichen Verwaltungsstellen.
                            Die Ombudssstelle Kanton Zug ist für Sie da: Unabhängig, neutral, vertraulich, kostenlos.
                            Ombudsstelle Kanton Zug: Katharina Landolf, Ombudsfrau, Alpenstrasse 14, 6300 Zug
                            Telefon 041 711 71 45, Fax 041 711 71 49
                            E-Mail: ombudsstelle@zg.ch, www.ombudsstelle-zug.ch

                            Ombudsstelle Kanton Zug

                              629050

                              RAV Zug - Öffentliche Arbeitsvermittlung

                              Das Regionale Arbeitsvermittlungszentrum (RAV) Zug führt im Auftrag des Kantons im Hertizentrum 6, 6303 Zug, die öffentliche Arbeitsvermittlung durch.

                              Unsere Dienstleistung für Arbeitnehmende mit Wohnsitz im Kanton Zug:

                              - Erstanmeldung für Personen aus allen Zuger Gemeinden
                              - Unterstützung bei der Stellensuche (inkl. öffentlicher Stellencomputer)
                              - Stellenvermittlung vor und während der Arbeitslosigkeit

                              Unsere Öffnungszeiten RAV Zug:

                              Montag bis Freitag, 8.00-11.45 Uhr und 13.15-17.00 Uhr
                              Um Wartezeiten zu vermeiden, kann unter Telefonnummer 041 728 25 88 für folgende Zeiten ein Termin für die Anmeldung vereinbart werden:
                              Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag: 8.00-11.00 Uhr und 13.15-15.30 Uhr
                              Dienstag: 13.15-15.30 Uhr

                              Wichtiger Hinweis:

                              Befürchten Sie, eine Kündigung zu erhalten, ist Ihnen bereits gekündigt worden, verlieren Sie Ihre Stelle aus anderen Gründen oder haben Sie selber Ihre Stelle gekündigt? In diesen Situationen sind frühzeitig Abklärungen notwendig, wenn Sie eine Verzögerung oder Kürzung der Versicherungsleistung vermeiden wollen.
                              Die Kündigungszeit muss zur Stellensuche genutzt werden. Sie müssen all Ihre Stellenbewerbungen für den späteren Nachweis lückenlos schriftlich dokumentieren können.

                              Melden Sie sich unverzüglich beim RAV, Hertizentrum 6, 6303 Zug, im 1. Stock an.

                              Bitte nehmen Sie folgende Unterlagen kopiert für Ihre Anmeldung beim RAV mit:
                              - Kopie Sozialversicherungsausweis (AHV-Ausweis) oder Krankenkassenausweis
                              - ID, Pass oder Fahrausweiskopie
                              - AusländerInnen: Ausländerausweiskopie
                              - Kündigungsschreiben oder befristeter Arbeitsvertrag
                              - Lebenslauf
                              Sollten Sie Wiedereinsteigerin sein und sind Sie gewillt, dem Arbeitsmarkt zur Verfügung zu stehen, dann melden Sie sich beim RAV wie oben erwähnt an mit dem Stichwort «Wiedereinsteigerin».
                              Weitere Tipps erhalten Sie unter der Homepage www.treffpunkt-arbeit.ch, unserer Info-Telefonnummer 041 728 25 33 oder unserer Homepage www.rav-zg.ch.

                              Verein für Arbeitsmarktmassnahmen (VAM)
                              Regionales Arbeitsvermittlungszentrum (RAV)
                              Volkswirtschaftsdirektion

                                819396

                                Reklamegesuche

                                Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                                • Hüsser & Palkoska AG, Sihlbruggstrasse 2, 6340 Baar: Reklametafel beim Gebäude Assek. Nr. 621a auf GS Nr. 2374, Sihlbruggstrasse 1, Koordinaten 683438/227925 - Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017. Die Profile sind erstellt.
                                • C. Vanoli Generalunternehmungen AG, Artherstrasse 27, 6405 Immensee: Aussenpylon auf GS Nr. 3783, Mühlematt 25 a-e. Einsprachefrist bis und mit 25. Oktober 2017. Die Profile sind erstellt.
                                Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                                Baar, 6. Oktober 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                                  831992

                                  Sanierung Strasse Hinterbühl-Blegi, Cham

                                  Die Strasse Hinterbühl-Blegi ist sanierungsbedürftig und wird im Auftrag der Bodenverbesserungsgenossenschaft Oberwil-Cham saniert. Die Bauarbeiten an dieser Privatstrasse beginnen am 16. Oktober 2017 und dauern bis ca. Ende Oktober/Anfang November 2017. Während der Bauzeit sind der Durchgangsverkehr zwischen der Knonauerstrasse und der Städtlistrasse sowie die angrenzenden Liegenschaftszufahrten behindert. Die beauftragte Bauunternehmung trifft alle Vorkehrungen, um die Verkehrsbehinderungen und Lärmbelästigungen auf ein Minimum zu beschränken. Die tangierten Anwohner werden dem Baufortschritt entsprechend über die Behinderungen informiert.

                                  Cham, 6. Oktober 2017 Einwohnergemeinde Cham
                                  Verkehr und Sicherheit / Tiefbau

                                    832027

                                    Schul- und Gemeindebibliothek Walchwil

                                    Öffnungszeiten Herbstferien

                                    Während den Herbstferien vom Samstag, 7. Oktober bis Sonntag, 22. Oktober 2017 ist unsere Bibliothek wie folgt für Sie geöffnet:

                                    Mittwoch, 11. Oktober 2017, 17.45 Uhr bis 19.45 Uhr
                                    Mittwoch, 18. Oktober 2017, 17.45 Uhr bis 19.45 Uhr

                                    Walchwil, 6. Oktober 2017 Die Bibliothekarinnen

                                      831986

                                      Schwarzarbeit lohnt sich nicht - weder für Arbeitgeber noch für Mitarbeitende!

                                      Wussten Sie, dass für Sie als Arbeitgeber das Risiko beträchtlich ist? In einer Unfallsituation sind Ihre Mitarbeitenden nicht versichert und Sie tragen die vollen Kosten!
                                      Wussten Sie, dass für Sie als Mitarbeitende die Einbussen im Rentenalter gravierend sind und zwar sowohl bei der AHV als auch bei der Pensionskasse?
                                      Die GGZ@Work-Jobbörse hilft Ihnen - zu Non-Profit-Konditionen - Schwarzarbeit zu vermeiden.
                                      Wir erledigen für Sie die Lohnadministration. So sind die Mitarbeitenden bei uns angestellt und korrekt versichert (AHV/IV, Unfallversicherung und BVG). Nutzen Sie dieses Angebot zum Beispiel bei Kleinaufträgen, wiederkehrenden Reinigungseinsätzen oder für Aushilfen.
                                      Diese Dienstleistung wird von der AHV Ausgleichskasse Zug begrüsst und unterstützt.
                                      Fragen Sie unverbindlich an. Das Team der Jobbörse erklärt Ihnen gerne die weiteren Details und sichert Ihnen absolute Diskretion zu.
                                      GGZ@Work-Jobbörse, Industriestrasse 22, 6300 Zug, Telefon 041 727 61 71, jobboerse@ggz.ch
                                      Die GGZ@Work-Jobbörse ist eine Institution der Gemeinnützigen Gesellschaft Zug.

                                      GGZ@Work-Jobbörse Amt für Wirtschaft und Arbeit

                                        404456

                                          363834