Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• WWZ Netze AG, Chollerstrasse 24, 6301 Zug: Reservoir Knodenwald, Huobrain, GS- Nr. 1478 (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen), Koordinaten 1225630/2675650. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 15. März 2019 Bau und Planung

858878

Baugesuch

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Ziegelei-Museum Cham, Ziegelhütte, 6332 Hagendorn; vertreten durch Boltshauser Architekten AG, Dipl. Arch. ETH/SIA/BSA, Dubsstrasse 45, 8003 Zürich: Neubau Ofenturm Ziegelei-Museum, Ziegelhütte 1a, GS-Nr. 949. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 15. März 2019 Planung und Hochbau

858983

Baugesuch

Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage - 2. Obergeschoss - zur Einsicht auf:
• Jego AG Totalunternehmung, Rothusstrasse 5b, 6331 Hünenberg: Abbruch diverser Gebäude und Neubau Zentrum Maihölzli, Chamerstrasse, GS-Nrn. 53, 54, 56, 645, 1053, 1491, Abbruch GS-Nr. 53, Assek.-Nr. 164a, Chamerstrasse 12; GS-Nr. 56, Assek.-Nr. 169a, b und c, Maihölzliweg 2; GS-Nr. 645, Assek.-Nr. 248 a und b, Chamerstrasse 10. Einsprachefrist bis und mit 20. März 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Hünenberg, 15. März 2019 Bau und Planung

859090

Baugesuche

In der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Als Vertreter: DETAIL21 ARCHITEKTEN GmbH, Nordstrasse 3, 6300 Zug: Abbruch best. Gebäude und Neubau Mehrfamilienhaus mit Garage, GS-Nr. 590, Assek.-Nrn. 88a, 88b, Lidostrasse 7. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
• Lukas Iten, Schwändi 4, 6314 Unterägeri; vertreten durch System Wolf AG, Feffet- strasse 16, 9464 Rüthi: Abbruch best. Gebäude (Assek.-Nr. 121c) und Neubau Pouletmaststall, GS Nr. 1750, Schwändi. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
• Daniela Dittli, Oberzittenbuech 1, 6314 Unterägeri: Projektänderung Anbau Laufstall an best. Gebäude, GS-Nr. 1722, Assek.-Nr. 112b, Oberzittenbuech. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 15. März 2019 Gemeindeverwaltung Unterägeri

858550

Baugesuche

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Thomas und Nadja Rusch, Mühlestrasse 41a, 6313 Edlibach: Einbau Dachfenster beim Einfamilienhaus Assek.-Nr. 880a, Mühlestrasse 41a, 6313 Edlibach, Assek.-Nr. 880a, GS-Nr. 1265. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019.
• Bauherrschaft vertreten durch System Wolf AG, Feffetstrasse 18, 9464 Rüthi: Neubau Legehennenstall, Gschwänd 1, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. -, GS-Nr. 706, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 1224077/2687977. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 8. März 2019 Gemeindeverwaltung Menzingen

858551

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Mendler Alfred, Föhrenweg 2, 6343 Rotkreuz: Aufstockung beim Geschäfts- und Wohnhaus Assek.-Nr. 771a, GS-Nr. 1546, Grundstrasse 4a, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
• STS Immobilien AG, Luzernerstrasse 1, 6343 Rotkreuz: Umnutzung Scheune Assek.- Nr. 104b und Ökonomiegebäude Assek.-Nr. 104c in stilles Lager, GS-Nr. 428, Dersbach 1, Holzhäusern. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019.
• Beat Lutiger, Holzhäusernstrasse 45, 6343 Buonas: Abbruch Hühnerhaus/Schopf Assek.-Nr. 115d und Neubau eines Schopfes/Gartenhauses, GS-Nr. 375, Holzhäusernstrasse 45, Buonas. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 8. März 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

858554

Baugesuche

Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
• Institut Montana Zugerberg AG, Schönfels 5, 6300 Zugerberg: Unterkellerung, Terrassenanbau Südost, Umbauten ehemalige Trinkhalle Assek.-Nr. 641c, GS-Nr. 1849, Schönfels, Zugerberg. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Post Immobilien AG, Wankdorfallee 4, 3030 Bern: Umbauten im Unter- bis Dachgeschoss, neue Kühlanlage auf dem Dach, altes Postgebäude Assek.-Nr. 452a, GS-Nr. 1026, Post- platz 1. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

Zug, 15. März 2019 Baudepartement Stadt Zug

858877

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Genossenschaft Migros Luzern, Geschäftssitz Dierikon, Industriestrasse 2, Postfach, 6031 Ebikon: Baugesuch (Wiedererwägungsgesuch) zur Aufhebung der Auflage des anfechtbaren Zwischenentscheids der Baudirektion des Kantons Zug vom 28. April 1998 «Verwendung von Trinkwasser anstelle von Seewasser zur Bewässerung der Golfanlage», GS-Nrn. 162, 377, 418, 420, 1487, 1488, 1489, 1490, 1494, 1497, 1498, 1499, 1500, 1501, 1506, 1741, 1742, 1743, 1744, Golfplatz, Holzhäusern. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Anton Bachmann AG, Buonaserstrasse 32, 6343 Rotkreuz: Montage einer Luft/Wasser-Wärmepumpe beim EFH Assek.-Nr. 594a, GS-Nr. 75, Küntwilerstrasse 81, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Nüesch Partner Architekten AG, Grabenwisstrasse 1, 8604 Volketswil: Neubau Wohn- und Geschäftshaus, GS-Nrn. 47, 641, Luzernerstrasse 3, Rotkreuz (Ersatz Baugesuche Nrn. 2016- 104 und 2018-034). Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 15. März 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

858958

Baugesuche

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
• Sandra und Daniel Rickenbacher, Obere Rainstrasse 4a, 6345 Neuheim; Projektverfasser: Schönenberger Söhne AG, Brunnenmattstrasse 7, 6317 Oberwil b. Zug: Neubau Pergola, Obere Rainstrasse 4a, 6345 Neuheim, GS-Nr. 493, Assek.-Nr: 464a. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Cyrill und Andrea Weber, Obere Rainstrasse 44, 6345 Neuheim; Projektverfasser: Iten & Henggeler Holzbau AG, Gewerbezone 8, 6315 Morgarten: Aufdämmen Wand, Dach, Lukarnen- und Dachfenstereinbau, Fensterersatz, Einhausung des Balkons, Obere Rainstrasse 44, 6345 Neuheim, GS-Nr. 520, Assek.-Nr: 297a. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 15. März 2019 Abteilung Bau und Planung

859043

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Patrick Gehrig, Frohburgweg 17, 6340 Baar; Projektverfasser Penzenstadler Architektur, Haldenstrasse 5, 6340 Baar: Fenstervergrösserungen beim Gebäude Assek.-Nr. 1956a auf GS-Nr. 2932, Frohburgweg 17. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
• Zweifel Gartenbau AG, Kapellstrasse 15, 8853 Lachen, als Projektverfasser: Aussenpool beim Einfamilienhaus Assek.-Nr. 3187a auf GS-Nr. 1615, Grundstrasse 6. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Garage-Reichlin AG Baar, Altgasse 56, 6340 Baar: Einbau einer Wohnung im Gebäude Assek.-Nr. 1918a auf GS-Nr. 2896, Altgasse 56, als nachträgliches Baugesuch. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019.
• Adonis Michaelides und Persa Georgiou, Rebhalde 15, 6340 Baar: Sitzplatzüberdachung beim Gebäude Assek.-Nr. 1876a auf GS-Nr. 2834, Rebhalde 15. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
• Daluz Gonzalez Architekten AG, Mühlebachstrasse 28, 8008 Zürich, als Projektverfasser: Abbruch Gebäude Assek.-Nrn. 947a und 947b sowie Neubau Einfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS-Nr. 2136, Aberenrain 10. Einsprachefrist bis und mit 3. April 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 15. März 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

858875

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Alfred Müller AG, Neuhofstrasse 10, 6340 Baar: Neubau Wohn- und Geschäftshaus mit Einstellhalle auf GS-Nrn. 165 und 166, gemäss Bebauungsplan Rathausplatz, Marktgasse. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
• Hürlimann Holzbau AG, Albisblick 61, 6319 Allenwinden, als Beauftragte: Neubau Laufstall sowie Umbau Scheune Assek.-Nr. 313d auf GS-Nr. 930, Zuestall 1, Allenwinden, Koordinaten 2683510/1224645, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt. Dieses Projekt wird voraussichtlich mit einem Bundes- und Kantonsbeitrag unterstützt. Für gesamtschweizerisch tätige Schutzorganisationen besteht ein Beschwerderecht nach Art. 97 des Bundesgesetzes vom 29. April 1998 über die Landwirtschaft (SR 910.1).
• Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, 6341 Baar: Verlängerung Trottoir auf GS-Nrn. 1061, 1107, 2583, 989 und 2796 sowie Umgebungsanpassung beim Gebäude Assek.-Nr. 1050a, auf GS-Nr. 1107, Zugerbergstrasse, Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
• Henrik und Maya Christensen, Birststrasse 24, 6340 Baar: Gartenhaus auf GS-Nr. 3817, Birststrasse 24. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 8. März 2019 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

858552

Baugesuche

Bei der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, 6330 Cham, liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Cham, Mandelhof, 6330 Cham: Neubau Urnenwand, Friedhof Kirchbühl, GS-Nr. 101. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
• Einwohnergemeinde Cham, Mandelhof, 6330 Cham: Freiluft Fitnessanlage, Hirsgarten, GS-Nr. 286, 310 und 311. Einsprachefrist bis und mit 27. März 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 8. März 2019 Planung und Hochbau

858553

Beschluss des Grossen Kirchgemeinderates vom 11. März 2019

Betreffend Anträge des Kirchenrats auf Wiederwahl der Pfarrerinnen und Pfarrer für die Amtsperiode 2019-2023.
Der Grosse Kirchgemeinderat des Kantons Zug wählte gemäss den Nominationen der Bezirke und auf Antrag des Kirchenrates vom 26. Februar 2019 folgende Pfarrerinnen und Pfarrer für die Amtsperiode 2019-2023 (1. August 2019-31. Juli 2023):

Bezirk Ägeri

Pfarrerin Ingeborg Andrea Rother-Schmid, Pfarramt Ägeri
Pfarrer Jürg Rother, Pfarramt Ägeri

Bezirk Baar Neuheim

Pfarrer Manuel Bieler, Pfarramt Baar West/Allenwinden
Pfarrerin Vroni Stähli, Pfarramt Baar Ost/Neuheim

Bezirk Cham

Pfarrerin Rahel Albrecht, Pfarramt Cham
Pfarrer Michael Sohn, Pfarramt Cham

Bezirk Hünenberg

Pfarrerin Aline Kellenberger, Pfarramt Hünenberg

Bezirk Rotkreuz Meierskappel

Pfarrerin Corinna Boldt, Pfarramt Rotkreuz

Bezirk Steinhausen

Pfarrerin Nicole Kuhns, Pfarramt Steinhausen
Pfarrer Hubertus Kuhns, Pfarramt Steinhausen

Bezirk Zug Menzingen Walchwil

Pfarrerin Barbara Baumann, Pfarramt Zug-Nord und Menzingen
Pfarrer Christoph Baumann, Pfarramt Zug-Nord und Menzingen
Pfarrer Andreas Haas, Pfarramt Zug-West
Pfarrer Hans-Jörg Riwar, Pfarramt Zug-Süd und Oberwil
Pfarrerin Irène Schwyn, Pfarramt Walchwil

2. Rechtsmittelbelehrung

Gestützt auf § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Wahltag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Wahltag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Wahltag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Wahltag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

Zug, 15. März 2019 Der Grosse Kirchgemeinderat der
Evangelisch-reformierten Kirchgemeinde
des Kantons Zug
Max Gisler, Präsident
Klaus Hengstler, Kirchenschreiber

858961

Bewilligungspflichtige Berufe im Gesundheitswesen

Andrea Gabriela Studer, in Root, wird die Berufsausübungsbewilligung als Pflegefachfrau im Kanton Zug erteilt.

Zug, 15. März 2019 Gesundheitsdirektion
Martin Pfister, Regierungsrat

859054

Bildflug für die Erstellung eines Orthofotos

Als Grundlage für die periodische Nachführung der amtlichen Vermessung wird in der Gemeinde Walchwil ein aktuelles Luftbild (Orthofoto) erstellt. Dabei kommt ein kleineres Flächenflugzeug zum Einsatz. Die Flugtermine sind vom Wetter und weiteren Faktoren abhängig, weshalb im Voraus keine Daten angegeben werden können.
Vorgängig werden Mitarbeitende unseres Amts Passpunkte signalisieren. Diese werden als Quadrate von ca. 10 cm Länge entweder mit weisser Farbe oder mit weissen Kunststoffplatten und Bändern angebracht. Die Passpunkte werden durch uns genau vermessen und nach Abschluss der Befliegung wieder entfernt. Wir bitten die Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, den Ausführenden freien Zutritt zu den Grundstücken zu gewähren. Weiter bitten wir alle Personen, die Passpunkte weder zu beschädigen noch Material oder Fahrzeuge darauf abzustellen. Sie helfen uns damit die Arbeiten effizient durchzuführen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Amt für Grundbuch und Geoinformation, Herr Reto Jörimann, Kantonsgeometer (Telefon 041 728 56 51).

Zug, 6. März 2019 Amt für Grundbuch und Geoinformation
Abt. Vermessung

858818

Brückenangebote Kanton Zug

3. Informationsabend Schuljahr 2019/20 - Montag, 18. März 2019, 19.30 Uhr - ca. 20.30 Uhr in der Aula GIBZ, Baarerstrasse 100, 6300 Zug
Noch nicht so weit, die richtige Berufs- oder Ausbildungswahl nach der Oberstufe zu treffen? Dann könnte der Besuch eines kantonalen Brückenangebotes eine Lösung sein.
Am Informationsabend stellen Lernende und Lehrpersonen das S-B-A (Schulisches Brückenangebot) und das K-B-A (Kombiniertes Brückenangebot) vor, zeigen Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Angebote auf und stehen für offene Fragen zur Verfügung.
Es ist wünschenswert, wenn Eltern die interessierten Jugendlichen begleiten. Vorab können bereits Informationen der Homepage www.aba-zug.ch entnommen werden.

Zug, 8. März 2019 Amt für Brückenangebote

858133

Büroschliessung

Die Mitarbeitenden des Amtes für Grundbuch und Geoinformation befinden sich am Freitag, 15. März 2019, ab 16.00 Uhr an der Trauerfeier eines Mitarbeiters. Das Amt ist deshalb ab 16.00 Uhr geschlossen.

Zug, 8. März 2019 Amt für Grundbuch und Geoinformation

858736

Einladung zum Unternehmeranlass

Am diesjährigen Unternehmeranlass laden wir zum «Zuger JungUnternehmer Preis 2019» ein.
Zudem ist der «Zuger Tag des Gründens» in diesem Jahr in der Gemeinde Steinhausen zu Besuch. Während des ganzen Tages finden Fachreferate und Workshops statt um alles Wichtige zur Vorbereitung, Gründung und zum Aufbau der eigenen Unternehmung zu erfahren.
Das Technologie Forum Zug führt anschliessend durch das spannende Programm des «Zuger JungUnternehmer Preis 2019». Wir freuen uns, die Unternehmerinnen und Unternehmer von Steinhausen zu diesem Anlass einzuladen.

Dienstag, 9. April 2019, ab 17.00 Uhr, im Gemeindesaal, Bahnhofstrasse 5 in Steinhausen

Das Publikum ist die Jury und wählt die Gewinner. Nach einer Vorauswahl durch die Veranstalter haben acht Jungunternehmer fünf Minuten Zeit, ihre Geschäftsidee dem Publikum und einer Expertenrunde zu präsentieren. Im Anschluss an jede Präsentation stellen vier namhafte Experten den JungunternehmerInnen ergänzende Fragen. Nach den Unternehmenspräsentationen und den Experten-Befragungen wählt das Publikum die Sieger.
Der abwechslungsreiche Abend wird mit einem Apéro abgerundet, der Gelegenheit zum Gedankenaustausch und Netzwerken bietet.
Als Teilnehmer des Unternehmeranlasses der Gemeinde Steinhausen und des JungUnternehmer-Preises 2019 melden Sie sich bitte als Zuschauer bis Mittwoch, 3. April 2019 auf der Startseite von www.zugerjup.ch an.

Steinhausen, 15. März 2019 Gemeinde Steinhausen
Finanzen und Volkswirtschaft

858987

Einladung zur Akteneinsicht/rechtliches Gehör

Entzug der Kontrollschilder und der Fahrzeugausweise ZG 51642; ZG 100380; ZG 100786
Halterin: AFM Alfa Facility Management AG in Liquidation
Bisherige Adresse: Baarerstrasse 79, 6300 Zug
Das Strassenverkehrsamt des Kantons Zug sieht vor, den Entzug der Kontrollschilder ZG 51642; ZG 100380; ZG 100786 und der Fahrzeugausweise kostenpflichtig zu verfügen. Die Halterin erhält Gelegenheit, sich vor Erlass der Verfügung zu äussern bzw. Einsicht in die Akten zu nehmen (telefonisch oder persönlich im Strassenverkehrsamt, Hinterbergstrasse 41, 6312 Steinhausen). Ist dies gewünscht, so besteht die Möglichkeit, sich innert den nächsten 10 Tagen über die Nummer 041 728 47 11 mit dem Strassenverkehrsamt in Verbindung zu setzen. Wer zur Akteneinsicht/zum rechtlichen Gehör erscheint, hat sich auszuweisen (Führerausweis, Identitätskarte usw.). Akteneinsicht in Vertretung ist nur mit schriftlicher Vollmacht möglich.
Wird die Gelegenheit der Akteneinsicht/des rechtlichen Gehörs nicht wahrgenommen, so wird auf Grund der Akten entschieden.

Steinhausen, 15. März 2019 Strassenverkehrsamt des Kantons Zug
Bereich Zulassung

859055

Einladung zur Bezirksversammlung in Hünenberg

Sonntag, 7. April 2019, ca. 11.15 Uhr

im Anschluss an den Gottesdienst im Reformierten Kirchenzentrum Hünenberg

Traktanden

1. Protokoll der Bezirksversammlung vom 9. Dezember 2018
2. Jahresberichte 2018
Präsidium, Pfarramt, Erwachsenen- und Seniorenarbeit, Kinder- und Familienarbeit, Grosser Kirchgemeinderat
3. Rechnungsablage 2018
Jahresrechnung und Bilanz, Revisorenbericht
4. Budget 2019
5. Wahlen
BKP, Revisoren
6. Varia
Das Protokoll der letzten Bezirksversammlung liegt während 14 Tagen vor der Versammlung im Reformierten Kirchenzentrum (Schriftenstand) zur Einsicht auf und ist im Internet publiziert.
Im Bezirk stimm- und wahlberechtigt sind Bezirksmitglieder (auch ausländische) nach erfolgter Konfirmation oder nach Erfüllung des 16. Lebensjahres.
Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Hünenberg, 15. März 2019 Reformierte Kirche, Bezirk Hünenberg
Beatrice Berner,
BKP-Präsidentin Hünenberg

856963