Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 17. Mai 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldner: Erian Holding AG, CHE-112.936.771, Ruessenstrasse 12, 6340 Baar
Datum des Auflösungsentscheids: 3. April 2019
Aufgelöste Gesellschaft gemäss Art. 731b OR
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 10. Mai 2019 Konkursamt Zug

861716

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldner: Lastiyor GmbH, CHE-115.280.323, ohne Domizil - sans domicile - senza indirizzo, 6340 Baar
Datum des Auflösungsentscheids: 10. April 2019
Aufgelöste Gesellschaft gemäss Art. 731b OR
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 10. Mai 2019 Konkursamt Zug

861717

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldner: MITCO WATER TREATMENT AG, CHE-103.957.018, ohne Domizil - sans domicile - senza indirizzo, 6300 Zug
Datum des Auflösungsentscheids: 10. April 2019
Aufgelöste Gesellschaft gemäss Art. 731b OR
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 10. Mai 2019 Konkursamt Zug

861719

Weitere Bekanntmachung

Aufschiebende Wirkung: Seetalgarage AG in Liquidation, CHE-443.334.196, Neuhof- strasse 5A, 6340 Baar
Mit Entscheid vom 1. Mai 2019 des Obergerichts des Kantons Zug, II. Beschwerdeabteilung, wurde der Beschwerde gegen die Konkurseröffnung vom 9. April 2019 die aufschiebende Wirkung zuerkannt.

Zug, 10. Mai 2019 Konkursamt Zug

861734

Weitere Bekanntmachung

Aufschiebende Wirkung: Prompt & Sauber GmbH in Liquidation, CHE-374.946.905, Steinhauserstrasse 13, 6300 Zug
Mit Präsidialverfügung vom 2. Mai 2019 hat das Obergericht des Kantons Zug, II. Beschwerdeabteilung, der Beschwerde gegen die Konkurseröffnung vom 9. April 2019, die aufschiebende Wirkung zuerkannt.

Zug, 10. Mai 2019 Konkursamt Zug

861735

Zurückschneiden von Bäumen und Sträuchern

An vielen Stellen in der Gemeinde ragen Äste von Bäumen, Sträuchern und Hecken in Strassen, Trottoirs und Fusswege hinein und behindern so das Befahren resp. Begehen derselben. Auch die notwendigen Sichtverhältnisse sind dadurch teilweise eingeschränkt. Wir bitten die Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer, die Bepflanzung auf ihrem Grundstück entlang von öffentlichen Strassen und Wegen zurückzuschneiden und machen auf folgende gesetzlichen Bestimmungen aufmerksam:
Nach § 41 Strassenreglement Gemeinde Steinhausen, in Verbindung mit §§ 26 und 27 Gesetz über Strassen und Wege (GSW), §§ 8,14 und 17 Verordnung zum Gesetz über Strassen und Wege (V GSW), sind Bäume und Sträucher, die an Kantons- und Gemeindestrassen stehen, auf eine Höhe von 4,50 m senkrecht vom Strassenrand aufzulichten. An öffentlichen Fusswegen und im Bereich von Trottoirs genügt das Auflichten auf eine Höhe von 3,00 m. Im Bereich von Einmündungen privater Strassen, Zufahrten und Wegen in öffentliche Strassen sind Bäume, Sträucher und Grünhecken - nebst Beachtung der obgenannten Vorschriften - so zurückzuschneiden, dass die Verkehrssicherheit nicht beeinträchtigt wird und gute Sichtverhältnisse gewährleistet sind.
Wir bitten die Grundeigentümerinnen und Grundeigentümer um Kenntnisnahme und danken für Ihre Mithilfe. Wir weisen darauf hin, dass im Unterlassungsfalle die Arbeiten auf Kosten der Verantwortlichen durch die Gemeinde vorgenommen werden können.

Steinhausen, 10. Mai 2019 Einwohnergemeinde Steinhausen
Abteilung Bau und Umwelt

861545

Änderung Öffnungszeiten Zivilstandsamt Kreis Baar

Der Schalter des Zivilstandsamts Kreis Baar bleibt ab Freitag, 3. Mai 2019, bis auf Weiteres jeweils an den Freitagnachmittagen geschlossen. Trauungen werden wie gewohnt durchgeführt.
An den restlichen Arbeitstagen sind wir während den normalen Öffnungszeiten gerne für Sie da.

Baar, 3. Mai 2019 Einwohnergemeinde Baar
Präsidiales Kultur

861470

Öffentliche Auflage Grundwasserschutzzone

Die Quellfassung Eichbachtobel versorgt drei Landwirtschaftsbetriebe im Gebiet Notikon, Deibüel und Bueche in der Gemeinde Baar im Kanton Zug mit Trinkwasser. Nach Art. 20 Bundesgesetz über den Schutz der Gewässer vom 24. Januar 1991 haben die Inhaber von Grundwasser- und Quellfassungen im öffentlichen Interesse Schutzzonen zu errichten. Die Fassungsinhaber haben den Schutzzonenplan und das Schutzzonenreglement für die Quelle Eichbachtobel erarbeitet. Diese Unterlagen werden während 20 Tagen, d.h. vom 10. Mai bis zum 29. Mai 2019, bei der Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, im Erdgeschoss, öffentlich aufgelegt.
Wer in seiner Rechtsstellung betroffen ist, kann während der Planauflage gegen den Schutzzonenplan und das Schutzzonenreglement beim Amt für Umwelt, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Einsprache erheben. Einsprachen sind mit einem Antrag zu versehen und zu begründen.

Zug, 10. Mai 2019 Amt für Umwelt
Roland Krummenacher, Amtsleiter

861448

Öffnung der Verkaufsgeschäfte im Dezember 2019

Gestützt auf § 5 Abs. 2 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes vom 28. August 2003 bewilligt die Gemeinde Baar die generelle Öffnung der Verkaufsgeschäfte am Sonntag, 15. Dezember 2019 und am Sonntag, 22. Dezember 2019 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Für das Offenhalten der Verkaufsgeschäfte an den genannten Daten müssen keine weiteren Bewilligungen eingeholt werden.

Baar, 10. Mai 2019 Einwohnergemeinde Baar
Sicherheit/Werkdienst

861749

Übernachten während des ESAF 2019

Das Anbieten von Übernachtungsmöglichkeiten ab 10 Personen in landwirtschaftlich oder gewerblich genutzten Räumen ist meldepflichtig.
Für diese Unterkünfte hat die Gebäudeversicherung Zug das Merkblatt Nr. 11.1 vom 12. November 2018 mit den minimalen Brandschutzauflagen erstellt, welches auf der Website www.gvzg.ch aufgeschaltet ist.
Bei Fragen ist die Dienststelle Brandschutz der Gemeinde zuständig.

Baar, 10. Mai 2019 Einwohnergemeinde Baar
Brandschutz

861641