Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 18. Mai 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Risch mit über 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist eine dynamisch wachsende Gemeinde im westlichen Teil des Kantons Zug. Unser Anliegen ist es, effiziente Dienstleistungen für unsere Einwohner/innen und Firmen zu erbringen.
Interessiert Sie die Kinderbetreuung? Arbeiten Sie gerne in einem gut eingespielten Team? Haben Sie Freude am Umgang mit Kindern und sind Sie an pädagogischen Fragen interessiert? Wenn Sie diese Fragen mit ja beantworten können, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
Für die Modulare Tagesschule suchen wir per 20. August 2018 eine/n

Praktikantin/Praktikanten Modulare Tagesschule (Pensum 70-80%)

Die Modulare Tagesschule der Gemeinde Risch ist ein freiwilliges, kostenpflichtiges Angebot der Abteilung Bildung/Kultur. Mit dem Angebot der Modularen Tagesschule be- steht eine schulergänzende Betreuung, welche Kindern vom Kindergarteneintritt bis zur 6. Klasse während allen Schulwochen von Montag bis Freitag zur Verfügung steht.
Ihre Aufgaben: Als Praktikant/in der Modularen Tagesschule helfen Sie mit in der Aufsicht und Betreuung der Kinder während der Schulwochen von Montag bis Freitag, 10.30 Uhr bis 18.00 Uhr (Zuger Schulferien: frei). Ebenso gehört das Verrichten von täglich anfallenden Hausarbeiten zu Ihren Aufgaben. Das Praktikum dauert idealerweise ein Jahr (halbjährig nach Rücksprache möglich).
Unsere Anforderungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Grundausbildung oder über einen Maturaabschluss und möchten Erfahrungen im Bereich Kinderbetreuung bei Schulkindern sammeln. Sie haben Freude am Umgang mit Kindern, sind belastbar, flexibel, engagiert und konfliktfähig. Ferner zeichnen Sie sich durch sehr gute Umgangsformen, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein aus. Eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise in Deutsch sowie eine schnelle Auffassungsgabe und Arbeitsweise runden Ihr Profil ab.
Unsere Leistungen: Wir bieten Ihnen ein anspruchsvolles, interessantes und vielseitiges Praktikum in einem gut eingespielten Team sowie zeitgemässe Arbeitsbedingungen.
Kontakt: Fühlen Sie sich angesprochen und bringen die notwendigen Voraussetzungen mit? Dann senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an die Gemeinde Risch, Peter Stöckli, Leiter Personal, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Gabriela Walker, Leiterin Modulare Tagesschule, Tel. 041 798 16 82 gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Rotkreuz, 11. Mai 2018 Gemeinde Risch

843596

Stellenausschreibung

Am Gewerblich-industriellen Bildungszentrum Zug (GIBZ) arbeiten ca. 200 Mitarbeitende. Gegen 2000 Lernende besuchen den Unterricht in der Grundbildung und gegen 2700 in Kursen der beruflichen Weiterbildung.
Auf das 1. Semester des Schuljahres 2018/19 (Beginn 20. August 2018) suchen wir eine

Berufsschullehrperson für den Berufskundeunterricht im Bereich Hard- und
Softwaretechnik für Elektronik-Lernende (5 Lektionen/Woche)

Ihre Aufgaben: Sie unterrichten junge Berufslernende Elektroniker in Hard- und Softwaretechnik. Konkret: Sie vermitteln die Grundlagen der Programmierung mit C, programmieren ein Mikrocontrollersystem mit ANSI-C, erarbeiten die Funktionsprinzipien von AD- und DA-Wandlern, realisieren Schaltungen mit PLD und programmieren FPGA mit VHDL.
Unsere Anforderungen: Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufslehre und einen Fachhochschulabschluss bzw. über einen Abschluss einer höheren Fachschule im Bereich Elektrotechnik/Elektronik. Ihr Fachwissen konnten Sie durch praktische Erfahrungen insbesondere im Bereich Hard- und Softwaretechnik erweitern. Sie arbeiten gerne mit jungen Berufslernenden zusammen und verfügen über ein gutes Durchsetzungsvermögen. Sie sind eine ausgewogene Persönlichkeit sowie team- und kommunikationsfähig.
Unser Angebot: Wir bieten Ihnen einen Einstieg in die interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit als Berufsschullehrperson. Sie haben bei uns die Möglichkeit, sich in die Thematik des Unterrichtens einzuarbeiten. Die berufspädagogische Ausbildung können Sie ggf. bei uns berufsbegleitend nachholen. Die Besoldung richtet sich nach dem Personalgesetz des Kantons Zug.
Bewerbung/Auskunft: Interessiert? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto und Zeugniskopien an das Gewerblich-industrielle Bildungszentrum Zug, Andrea Mattmann, Personalassistentin, Baarerstrasse 100, 6300 Zug.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Ueli Baumann, Prorektor für Automobil- und PEKA- Berufe, Telefon 041 728 33 39, E-Mail: ueli.baumann@zg.ch gerne zur Verfügung.

Zug, 7. Mai 2018 Volkswirtschaftsdirektion
Gewerblich-industrielles Bildungszentrum

843967

Stellenausschreibung

Die Zuger Polizei erbringt sicherheits-, verkehrs-, kriminal- und verwaltungspolizeiliche Leistungen zu Gunsten des Kantons und seiner Bevölkerung. Für die Führung der Abteilung Kriminalpolizei mit rund 70 Mitarbeitenden in fachlicher, operativer und personeller Hinsicht suchen wir per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Chefin Kriminalpolizei/Chef Kriminalpolizei

Ihre Aufgaben: Als Mitglied des Polizeikommandos leisten Sie einen Beitrag zur Strategie und Entwicklung der Zuger Polizei; Sie stimmen die Kriminalitätsbekämpfung im Kanton Zug auf die sich laufend verändernden Herausforderungen ab; Sie koordinieren die Ermittlungen bei schweren Straftaten und übernehmen die Einsatzleitung bei komplexen Ereignissen, dabei arbeiten sie eng mit der Zuger Staatsanwaltschaft und den Strafverfolgungsorganen anderer Kantone und des Bundes zusammen; Sie sind verantwortlich für die Weiterentwicklung der Kriminalpolizei und für die Ausbildung aller Mitarbeitenden der Zuger Polizei, welche mit Ermittlungsaufgaben betraut sind; Sie leiten Projekte auf Kommandoebene und wirken mit in interkantonalen Arbeitsgruppen; Sie vertreten die Kriminalpolizei in der Öffentlichkeit und in Fachgremien; Sie leiten als Geschäftsleiter/in eine Arbeitsgruppe, welche die Weiterentwicklung des polizeilichen Informations- und Rapportsystems von 19 Polizeikorps bezweckt; Sie leisten Dienst als Pikettoffizier/in.
Ihr Profil: Abgeschlossenes rechtswissenschaftliches Studium; Berufserfahrung in der Strafverfolgung als Staatsanwältin/Staatsanwalt oder in ähnlicher Funktion; Führungs- und Einsatzerfahrung; gefestigte Persönlichkeit mit hoher Belastbarkeit und gutem Durchsetzungsvermögen; rasches Auffassungs- sowie analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; Innovationsfähigkeit und Projekterfahrung; ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten; Sprachkenntnisse in Französisch und Englisch; Schweizer Staatsbürgerschaft und guter Leumund; Wohnsitznahme im Kanton Zug.
Unser Angebot: Vielschichtige, interessante und auf Kooperation ausgerichtete Führungstätigkeit in einem anspruchsvollen, herausforderungsreichen und dynamischen Umfeld; hohe Selbstständigkeit und Verantwortung; motivierte Mitarbeitenden in spezialisierten Fachdienstbereichen; zeitgemässer Arbeitsplatz an zentraler Lage mit guter ÖV-Anbindung; den Aufgaben und der Verantwortung entsprechendes Gehalt.
Bewerbung/Auskunft: Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 25. Mai 2018 elektronisch an E-Mail: hr.polizei@zg.ch oder per Post mit dem Vermerk «VERTRAULICH» an Zuger Polizei, Irène Amrein, Personalverantwortliche, An der Aa 4, 6300 Zug zuzustellen.
Für weitere Auskünfte steht Ihnen Thomas Armbruster, ab 1. Dezember 2018 Kommandant der Zuger Polizei (Telefon 041 728 42 02), gerne zur Verfügung.

Zug, 11. Mai 2018 Sicherheitsdirektion
Zuger Polizei

843652

Stellenausschreibung

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zug sucht für die Abteilung Labor AVS des Amtes für Verbraucherschutz (AVS) per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Laborleiterin/Laborleiter (100%)

Das Amt für Verbraucherschutz besteht aus den drei Abteilungen Veterinärdienst, Lebensmittelkontrolle und Labor. Die Abteilung Lebensmittelkontrolle ist für den Vollzug der Lebensmittelgesetzgebung zuständig und die Abteilung Labor für die analytischen Untersuchungen von Lebensmitteln, Gebrauchsgegenständen und Nicht-Lebensmitteln.
Ihre Aufgaben: Sie leiten die Abteilung Labor im AVS. Dabei erstellen sie zusammen mit der Lebensmittelkontrolle die Proben- und Kampagnenplanung und stellen die Untersuchung dieser Proben sicher. Neben den analytischen Dienstleistungen für die Lebensmittelkontrolle, werden auch jene für den Gewässerschutz und für Dritte sichergestellt. Sie leiten das Qualitätsmanagement und sind verantwortlich für die Akkreditierung des Labors gemäss ISO/IEC 17025. Dabei sind Weiterentwicklung von analytischen Zielen, Beschaffung von Analysengeräten sowie Entwicklung und Freigabe von neuen Analysenmethoden zentrale Elemente Ihrer Arbeit. Die Sicherstellung und Unterstützung der Ausbildung von Laboranten EFZ und die Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung des Leistungsauftrages sowie weitere abteilungsinterne Projekte sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer strategischen Tätigkeiten.
Unsere Anforderungen: Für diese Kaderstelle bringen Sie eine akademische Ausbildung in Naturwissenschaften (vorzugsweise Chemie) mit. Sie haben Freude, in einer dienstleistungs- und kundenorientierten Umgebung zu arbeiten und verfügen über gute kommunikative Eigenschaften. Ein teamorientierter, offener Arbeitsstil und eine grosse inhaltliche Vielseitigkeit erwartet, respektive fordert Sie.
Unser Angebot: Wir bieten eine abwechslungsreiche, selbstständige und multidisziplinäre Tätigkeit mit hoher Verantwortung in einem motivierten Team sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Der Arbeitsort ist in Steinhausen.
Bewerbung/Auskunft: Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 31. Mai 2018. Senden Sie diese bitte mit dem Vermerk «Vertraulich» an Dr. Rainer Nussbaumer, Amtsleiter Amt für Verbraucherschutz, Zugerstrasse 50a, 6312 Steinhausen.
Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Rainer Nussbaumer, Amtsleiter, unter Telefon 041 723 74 21, E-Mail: rainer.nussbaumer@zg.ch, oder Dr. Mattias Fricker, zurzeit Laborleiter, unter Telefon 041 723 74 72, E-Mail: mattias.fricker@zg.ch gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zg.ch/avs.

Zug, 3. Mai 2018 Gesundheitsdirektion
Amt für Verbraucherschutz

843653

Stellenausschreibung

Haben Sie Freude am Unterrichten?

Wir suchen auf das Schuljahr 2018/19 für die Unter- und Mittelstufe eine

Religionslehrperson

für vier Religionslektionen in Hünenberg (Montag- und Freitagnachmittag).

Sie bringen mit: Katechetische Ausbildung für die Primarstufe oder gleichwertige Ausbildung; Erfahrungen im Unterrichten Primarstufe; Zugehörigkeit zur evangelisch-reformierten Kirche; selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit.
Sie finden bei uns: Anstellungsbedingungen gemäss den Richtlinien der Kantonalkirche Zug; Religionsunterricht im schulischen Rahmen; wohlwollende Begleitung.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Sabina d’Episcopo, Fachstelle Religionspädagogik, Telefon 041 726 47 25
Susan Staub, Kirchenrätin Ressort Katechetik, Telefon 041 755 11 27
Fühlen Sie sich angesprochen?
Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis Mittwoch, 30. Mai 2018 an: Reformierte Kirche Kanton Zug, Klaus Hengstler, Kirchenschreiber, Bundesstrasse 15, 6300 Zug.

Zug, 11. Mai 2018 Reformierte Kirche Kanton Zug

843798

Stellenausschreibung

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zug sucht für die Abteilung Lebensmittelkontrolle des Amtes für Verbraucherschutz (AVS) per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

Stellvertreterin des Kantonschemikers/Stellvertreter Kantonschemiker (80%)

Das Amt für Verbraucherschutz besteht aus den drei Abteilungen Veterinärdienst, Lebensmittelkontrolle und Labor. Die Abteilung Lebensmittelkontrolle ist für den Vollzug der Lebensmittel- und Chemikaliengesetzgebung zuständig und die Abteilung Labor für die analytischen Untersuchungen von Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen und Nicht-Lebensmitteln.
Ihre Aufgaben: In der Abteilung Lebensmittelkontrolle leiten Sie den Bereich Lebensmittel-und Chemikaliensicherheit. Für den Vollzug der Lebensmittelgesetzgebung legen Sie den Fokus auf die Verhältnismässigkeit und erstellen Untersuchungsberichte, Beanstandungen und Verfügungen mit rechtlichen Beurteilungen von Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen. Sie vertreten den Kantonschemiker bei Abwesenheiten. In Zusammenarbeit mit dem Labor AVS wird die Proben- und Kampagnenplanung erarbeitet, und wo nötig mit externen Stellen koordiniert. Die Unterstützung bei der Ausarbeitung und Umsetzung des Leistungsauftrages sowie weitere abteilungsinterne Projekte, wie die Mitarbeit bei der Pflege der in zwei Abteilungen verwendeten Fachanwendungssoftware und die Beantwortung von Anfragen zu Wohnschadstoffen, sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer Tätigkeiten.
Unsere Anforderungen: Für diese Kaderstelle bringen Sie eine akademische Ausbildung in Naturwissenschaften mit. Sie verfügen vorzugsweise über mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung im Vollzug der Lebensmittelgesetzgebung oder im Lebensmittelbereich. Sie sind bereits im Besitz des eidgenössischen Lebensmittelchemikerdiploms oder sind bereit, dieses berufsbegleitend zu erwerben. Sie sind eine loyale, initiative, zielorientierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit. Ein teamorientierter, offener Arbeitsstil und eine grosse inhaltliche Vielseitigkeit erwartet, respektive fordert Sie.
Unser Angebot: Wir bieten eine abwechslungsreiche, selbstständige und multidisziplinäre Tätigkeit mit hoher Verantwortung in einem motivierten Team sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen. Der Arbeitsort ist in Steinhausen.
Bewerbung/Auskunft: Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 31. Mai 2018. Senden Sie diese bitte mit dem Vermerk «Vertraulich» an Dr. Mattias Fricker, Kantonschemiker ab 1. Juni 2018, Zugerstrasse 50a, 6312 Steinhausen.
Für Auskünfte steht Ihnen Dr. Mattias Fricker unter Telefon 041 723 74 72, E-Mail: mattias.fricker@zg.ch, gerne zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie unter www.zg.ch/avs.

Zug, 3. Mai 2018 Gesundheitsdirektion
Amt für Verbraucherschutz

843800

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Walchwil ist eine zukunftsgerichtete Gemeinde am Zugersee. Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung für die Abteilung Infrastruktur/Sicherheit eine/n

Werkdienstmitarbeiterin/Werkdienstmitarbeiter (100%)

Ihre Aufgaben: Unterhalt und Reinigung von Strassen, Wegen sowie öffentlichen Anlagen, Umgebungspflege, Rasenmähen, Heckenschneiden, Wanderwegunterhalt, Winterdienst, Mitarbeit im Oekihof/Abfallentsorgung (inkl. Einsatz am Samstag-Vormittag). Mithilfe Bestattungswesen (Friedhof).
Ihr Profil: Idealerweise zwischen 25-35 Jahre alt. Abgeschlossene Ausbildung als Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ oder gleichwertige Ausbildung (z.B. Gartenbau/ -unterhalt, Tief-/Strassenbau oder berufsverwandte Fachgebiete) mit einigen Jahren Berufserfahrung. Selbstständige, verantwortungsbewusste und zuverlässige Arbeitsweise, Teamfähigkeit, Organisationsgeschick, Flexibilität und Belastbarkeit (gute körperliche Verfassung). Bereitschaft für unregelmässige Arbeitseinsätze (Pikett- und Winterdienst). Führerausweis der Kategorie B.
Unser Angebot: Verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsgebiet; zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen.
Fühlen Sie sich angesprochen? Stefan Jäggi, Leiter Abteilung Infrastruktur/Sicherheit, Telefon 041 759 80 04 oder René Arnold, Gemeindeschreiber, Telefon 041 759 80 16, erteilen Ihnen gerne weitere Auskünfte. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 25. Mai 2018 an Gemeindeverwaltung Walchwil, Gemeindeschreiber, Dorfstrasse 23, Postfach, 6318 Walchwil oder als PDF-Anhang an E-Mail: rene.arnold@walchwil.ch.
Walchwil ZG im Internet: www.walchwil.ch

Walchwil, 4. Mai 2018 Gemeinde Walchwil

843572

Stellenausschreibung

Möchten Sie die Zukunft des Kantons Zug im Asyl- und Flüchtlingsbereich mitprägen? Die Abteilung Soziale Dienste Asyl (SDA) im Kantonalen Sozialamt ist zuständig für die Unterbringung, Beratung, Unterstützung und Integration von Personen aus dem Asyl- und Flüchtlingsbereich. Für die Koordination des freiwilligen Engagements suchen wir ab 1. Juli 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter FH (60-80%)

Als FreiwilligenkoordinatorIn der SDA sind Sie erste Ansprechperson für interne und externe Anfragen zu freiwilligem Engagement und unterstützen die weiteren Bereiche der SDA im Integrationsauftrag von asylsuchenden Personen und anerkannten Flüchtlingen.
Ihre Aufgaben: Anwerbung und administrative Erfassung von Freiwilligen; Erstkontakt und Beratung bei Anfragen; fachliche Einführung und Begleitung von Freiwilligen; Begleitung und Beratung von Netzwerkgruppen und Projekten; Zusammenarbeit mit anderen Ämtern, Gemeinden, privaten Stellen; Umsetzung des Konzeptes Freiwilliges Engagement in der Abteilung SDA; Qualitätssicherung der Freiwilligenkoordination; Unterstützung der Abteilungsleitung in verschiedenen Themen.
Unsere Anforderungen: Fachhochschulabschluss in Sozialer Arbeit; gute Vernetzung im Kanton Zug; Erfahrung im Migrationsbereich sowie in der Anwendung SKOS-Richtlinien; konzeptionelles Arbeiten; Freude an Verantwortung und selbstständigem Arbeiten; Eigeninitiative, Belastbarkeit und Durchsetzungsvermögen; stilsicher auf Deutsch in Wort und Schrift; Englischkenntnisse von Vorteil.
Unser Angebot: Wir bieten zeitgemässe Anstellungsbedingungen und flexible Arbeitszeiten. Erwarten dürfen Sie eine anspruchsvolle, vielseitige und gestaltbare Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einem motivierten Team in einem spannenden und sich dauernd verändernden Umfeld.
Bewerbung/Auskunft: Fühlen Sie sich angesprochen? Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis 14. Mai 2018 elektronisch an E-Mail: sozialamt@zg.ch.
Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Andy Tschümperlin, Abteilungsleiter Soziale Dienste Asyl, Telefon 041 728 48 07, E-Mail: andy.tschuemperlin@zg.ch.

Zug, 26. April 2018 Direktion des Innern, Sozialamt

843338

Stellenausschreibung

Die Steuerverwaltung des Kantons Zug sucht für die Gruppe Rückerstattungssteuern in der Abteilung Natürliche Personen per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiterin/Leiter Rückerstattungssteuern (100%)

Ihre Aufgaben: Fachliche und personelle Führung der Gruppe Rückerstattungssteuern (10 Mitarbeitende); Sicherstellen der fach- und termingerechten Verarbeitung der Wertschriftenverzeichnisse; Überwachung des Veranlagungsfortschrittes und der Veranlagungsqualität innerhalb des Teams; Zusammenarbeit und Koordination mit anderen Abteilungen, Ämtern und Institutionen; Pflege guter und wirtschaftsfreundlicher Kontakte zur Steuerkundschaft und deren Vertretungen; Ausarbeiten von Einspracheentscheiden im Bereich Rückerstattungssteuern zu Handen der Rechtsmittelkommission; Mitarbeit in IT-Projekten.
Ihr Profil: Abgeschlossene kaufmännische oder gleichwertige Ausbildung mit mehrjähriger qualifizierter Berufserfahrung im Steuer- und/oder Wertschriftenbereich; idealerweise Führungserfahrung; initiative, belastbare und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit hoher Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung; ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung gegenüber externer Kundschaft und verwaltungsinternen Stellen; stilsicheres Deutsch und vorzugsweise gute Kenntnisse in Englisch.
Ihre Perspektiven: Eine vielseitige, interessante und weitgehend selbstständige Tätigkeit in einer angenehmen, lebhaften Arbeitsatmosphäre, ein Arbeitsplatz im Zentrum von Zug sowie zeitgemässe Sozialleistungen und Entlöhnung.
Bewerbung/Auskunft: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen und bitten Sie, diese an die Kantonale Steuerverwaltung, Patricia Pegoraro, Personalverantwortliche, Bahnhofstrasse 26, Postfach 160, 6301 Zug, zu senden.
Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr zukünftiger Vorgesetzter, Philipp Moos, Leiter Abteilung Natürliche Personen, Tel. 041 728 36 80, gerne zur Verfügung.

Zug, 20. April 2018 Finanzdirektion, Steuerverwaltung

842973

Strandbad Cham - Eröffnung Badesaison

Am Samstag, 12. Mai 2018, wird im Strandbad Cham die Badesaison eröffnet. Bei guter Witterung läuft der Badebetrieb täglich von 9.00-20.00 Uhr. Bei nasser oder kalter Witterung bleibt die Anlage geschlossen.
Bei Fragen stehen Ihnen ab der Saisoneröffnung der Badmeister unter Tel. 079 714 83 45, E-Mail: strandbad@cham.ch sowie die Restaurantpächterin unter Tel. 078 734 19 34 gerne zur Verfügung.

Cham, 4. Mai 2018 Planung und Hochbau

843192

Strandbad: Saisonbeginn am 12. Mai 2018

Ab Samstag, 12. Mai 2018, wird die Strandbad-Saison eröffnet. Bei guter Witterung läuft der Badebetrieb täglich von 9.00 bis 20.00 Uhr. Der Billett-Verkauf und die Vermietung der Garderobenkästchen finden ab sofort an der Badi-Kasse statt. Das Restaurant ist bei guter Witterung bereits geöffnet.
Das ansonsten öffentliche Seeufer ist deshalb nur noch ausserhalb der Strandbad-Öffnungszeiten frei zugänglich.
Bei Fragen stehen wir Ihnen unter Telefon 041 780 10 22 oder unter info@badi-beiz.ch gerne zur Verfügung.

Hünenberg, 4. Mai 2018 Sicherheit und Umwelt

843483

Verkehrseinschränkung

Lidostrasse Unterägeri: Neubau Trottoir und Strassensanierung

Ab Montag, 14. Mai 2018 starten die Bauarbeiten für den Neubau des Trottoirs entlang der Neubauten Lidostrasse 15 und 17 sowie die Strassenunterhaltsarbeiten von der Lorzenbrücke bis Sonnmattliweg in Unterägeri. Während den Bauarbeiten wird die Lidostrasse im Baustellenbereich nur einspurig befahrbar sein. Ab Beginn der Bauarbeiten an der Lidostrasse wird der Verkehr ab der Kantonsstrasse Richtung Strandbad und von der Lidostrasse/Grossmatt herkommend über den Sonnmattliweg geführt. Für die Anwohner an der Lidostrasse ist die Zu- und Wegfahrt zu ihren Liegenschaften möglich, im Baustellenbereich sind Einschränkungen, vor allem bei den Deckbelagsarbeiten, zu erwarten. Die Strassenunterhaltsarbeiten dauern zirka 3 Wochen, je nach Witterungsverhältnissen kann es zu Verschiebungen im Bauprogramm kommen.
Die Signalisationen sind zu beachten.

Unterägeri, 11. Mai 2018 Einwohnergemeinde Unterägeri
Bau und Unterhalt

843965

Verkehrseinschränkung

Hünenberger Velotag, Samstag, 26. Mai 2018

Wie in den letzten Jahren führt der Veloclub Hünenberg wiederum den Hünenberger Velotag mit der Bezeichnung «Race of the Unicorns» samt einer Velobörse durch. Am Samstag, 26. Mai 2018, werden von 12.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr die Chamerstrasse im Dorfzentrum in beiden Fahrtrichtungen gesperrt und der Verkehr örtlich umgeleitet. Die Umleitung ist signalisiert und es steht ein Verkehrsdienst im Einsatz. Es ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.
Die Längsparkfelder im unteren Teil der Zentrumstrasse werden während des Anlasses temporär abgesperrt und der Verkehr wird ab der Chamerstrasse in Fahrtrichtung Autobahn im Einbahnregime geführt.
Rundkurs des Radrennens: Start und Ziel Chamerstrasse - Maihölzliweg - Maihölzliwald - Moosmattstrasse - Zentrumstrasse - Chamerstrasse.

Sammlung von Fahrrädern

Anstatt Fahrräder, die in gutem Zustand sind zu entsorgen, können diese am Anlass ab 11.00 Uhr kostenlos abgeben werden. Diese werden durch eine Hilfsorganisation dann nach Afrika gebracht.

Hünenberg, 11. Mai 2018 Sicherheit und Umwelt

843951

Verschiedenes

Schuldnerin: von Matt Event AG, St. Wendelin 3, 6343 Holzhäusern
Bemerkungen: Mit Urteil vom 3. Mai 2018 hat die II. Beschwerdeabteilung des Obergerichts des Kantons Zug die Beschwerde gutgeheissen und die Konkurseröffnung vom 6. Juni 2018 aufgehoben.

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843937

Verschiedenes

Verhandlung vom 25. Juni 2018 betreffend Bewilligung der definitiven Nachlassstundung

Schuldnerin: Monetas AG, Unter Altstadt 29, 6300 Zug, CHE-335.879.932
Bemerkungen: Die Befragung und Verhandlung nach Art. 294 Abs. 2 SchKG im Verfahren EN 2018 2 in Sachen Monetas AG betreffend Nachlassstundung findet am Montag, 25. Juni 2018, 9.00 Uhr, in Zug, Gerichtsgebäude, Aabachstrasse 3, Büro Nr. 218, 2. Stock, statt. Ein Personalausweis mit Foto ist zur Verhandlung mitzubringen.

Zug, 11. Mai 2018 Kantonsgericht Zug

843903

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldnerin: M & B AG, Arbachstrasse 2, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 30. April 2018
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843905

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldnerin: Skin Light GmbH (vormals mit Sitz in Basel), Bösch 104, 6331 Hünenberg
Datum der Konkurseröffnung: 1. Mai 2018
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843906

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldnerin: Sureridge AG, Zugerstrasse 8A, 6340 Baar
Datum der Konkurseröffnung: 2. Mai 2018
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843907

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldnerin: Monastic GmbH, Baarerstrasse 139, 6300 Zug
Datum des Auflösungsentscheids: 10. April 2018
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843908

Vorläufige Konkursanzeige

Schuldner/in: BLATTMANN-LAUBER Margaritha, ausgeschlagene Erbschaft, von Oberägeri ZG, geboren am 18. Mai 1934, gestorben am 24. März 2018, 6343 Risch
Datum der Konkurseröffnung: 4. Mai 2018
Hinweis: Die Publikation betreffend Art, Verfahren, Eingabefrist usw. erfolgt später.
Bemerkungen: mit Aufenthalt im Betagtenzentrum Breiten, 6315 Oberägeri

Zug, 11. Mai 2018 Konkursamt Zug

843910