Amtlich / Kath. Kirchgemeinden

Familiengräber neu zu vergeben

Die Katholische Kirchgemeinde Baar vergibt auf dem Friedhof bei der Pfarrkirche St. Martin Konzessionen für Familiengräber neu. Für ein Familiengrab kann eine Konzession von 40 Jahren abgeschlossen werden. Danach ist eine Verlängerung um 20 oder 40 Jahre möglich. Die Kosten für die Übernahme einer Konzession betragen Fr. 4000.-.
Der Familienfriedhof St. Martin gehört zum Inventar der schützenswerten Denkmäler des Kantons Zug. Der grösste Teil der bestehenden Grabmäler wurde durch die Denkmalpflege als schützenswert eingestuft. Bei einer Neuvergabe der Gräber ist daher zu berücksichtigen, dass diese Grabmäler übernommen werden müssen. Eine Neubeschriftung ist im Rahmen der Vorgaben der Denkmalpflege möglich.
Interessenten können sich ab sofort anmelden. Es sind der Name des Konzessionsnehmers, Adresse, Telefonnummer und gegebenenfalls eine E-Mail-Adresse anzugeben. Bei auswärtigen Interessenten ist ein Bezug zur Gemeinde Baar erwünscht.
Die Ausschreibungsfrist läuft bis 26. April 2019. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs behandelt. Es ist möglich, sich nach Abschluss des laufenden Vergabeprozesses auf eine Warteliste setzen zu lassen.
Anmeldungen sind zu richten an Katholische Kirchgemeinde Baar, Stefan Doppmann, Kirchenschreiber, Kirchmattweg 3, 6340 Baar oder an stefan.doppmann@kath-baar.ch.

Baar, 22. März 2019 Der Kirchenrat

859328