Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 27. Mai 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Bürgergemeinden

Bürgergemeindeversammlung

Montag, 23. Mai 2016, 20.00 Uhr, im Alterswohnheim Mütschi, Hinterbergstrasse 3

Traktanden

1. Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 18. Mai 2015
Kurzfassung
2. Jahresrechnung 2015
Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
3. Budget 2017
Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
4. Finanzplan 2018-2021
Kenntnisnahme
5. Einbürgerungen von Ausländern
6. Verschiedenes
Das ausführliche Protokoll der Bürgergemeindeversammlung vom 18. Mai 2015 kann zu Öffnungszeiten bei der Bürgerkanzlei, Bahnhofstrasse 2, 6318 Walchwil (Telefon 041 758 03 34) eingesehen bzw. angefordert werden.

Walchwil, 29. April 2016 Bürgerrat Walchwil

    800365

    Bürgergemeindeversammlung

    Dienstag, 21. Juni 2016, 19.30 Uhr, Restaurant Kreuz, Cham

    Traktanden

    1. Genehmigung des Protokolls der Bürgergemeinde-Versammlung vom 15. Dezember 2015.
    2. Rechnung für das Jahr 2015 der Bürgergemeinde.
    Bericht und Antrag des Bürgerrats und der Rechnungsprüfungskommission.
    3. Pflegezentrum Ennetsee AG, Information.
    4. Mitteilung über Einbürgerungen durch den Bürgerrat:
    a) von Schweizer Bürgern;
    b) von ausländischen Gesuchstellenden;
    c) von jugendlichen Ausländern der zweiten Generation.
    Nach der Versammlung wird Walter Bucher, Sohn der Gärtnerfamilie Bucher, über seine Jugendzeit im Schlossareal St. Andreas berichten; seine Erinnerungen hat er auch in einem Buch festgehalten. Danach wird ein Imbiss serviert.

    Cham, 20. Mai 2016 Bürgerrat Cham

      801654

      Bürgergemeindeversammlung

      Donnerstag, 2. Juni 2016, 20.15 Uhr
      Vereinshaus, Holzhäusernstrasse 5, Menzingen

      Traktanden:

      1. Genehmigung des Protokolls der Bürgergemeindeversammlung vom 28. Mai 2015
      2. Mitteilung über erfolgte Einbürgerungen
      3. Jahresrechnung 2015
      Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
      4. Budget 2017 und Festsetzung des Steuerfusses
      Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
      5. Finanz- und Investitionsplan 2018-2021
      6. Verschiedenes
      Im Anschluss an die Versammlung wird ein Apéro offeriert.
      Die Berichte und Anträge zu den Traktanden 1 bis 6 werden allen Menzinger Bürgerinnen und Bürgern mit Wohnsitz im Kanton Zug zugestellt. Weitere Exemplare können bei der Bürgerkanzlei Menzingen bezogen werden.

      Menzingen, 13. Mai 2016 Bürgerrat Menzingen

        801611

        Bürgergemeindeversammlung

        Dienstag, 14. Juni 2016, 19.30 Uhr, in der Rathusschüür

        Traktanden:

        1. Genehmigung des Protokolls der Bürgergemeindeversammlung vom 24. November 2015
        2. Rechnung 2015
        - Verwaltungsbericht
        - Rechnungsbericht
        - Bericht und Empfehlung der Rechnungsprüfungskommission
        3. Mitteilung der erfolgten Einbürgerungen durch den Bürgerrat
        4. Varia
        Die Vorlage mit den Berichten und Anträgen des Bürgerrates wird an alle stimmberechtigten Baarer Bürgerinnen und Bürger mit ordentlichem Wohnsitz im Kanton Zug zugestellt. Weitere Gemeindevorlagen können auf der Bürgerkanzlei bezogen werden.

        Baar, 20. Mai 2016 Bürgerrat Baar

          802021

          Bürgergemeindeversammlung

          Montag, 30. Mai 2016, 20.00 Uhr, im Zentrum Dorfmatt in Rotkreuz

          Traktanden:

          1. Protokoll der ausserordentlichen Bürgergemeindeversammlung vom 1. Dezember 2015
          2. Begrüssung der Jungbürgerinnen und Jungbürger des Jahrganges 1997
          3. Rechnungsablage für das Jahr 2015
          Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
          4. Budget für das Jahr 2017
          Bericht und Antrag des Bürgerrates und der Rechnungsprüfungskommission
          5. Kenntnisnahme von erfolgten Einbürgerungen von Schweizerbürgerinnen und Schweizerbürgern gemäss § 9 des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes
          6. Kenntnisnahme von erfolgten Einbürgerungen von jugendlichen, in der Schweiz geborenen und aufgewachsenen Ausländerinnen und Ausländern, die das Einbürgerungsgesuch vor dem Erreichen des 22. Altersjahres eingereicht haben gemäss § 11 des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes
          7. Kenntnisnahme von erfolgten Einbürgerungen von ausländischen Staatsangehörigen gemäss § 10 des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes
          8. Verkauf GS Nr. 1440 an die Roche Diagnostics International AG und Verkauf GS Nr. 2287 an die Stuber Immobilien AG
          Bericht und Antrag des Bürgerrates
          9. Varia
          Die Vorlage mit der Rechnung 2015, dem Budget 2017 sowie den Berichten und Anträgen des Bürgerrates wird zusammen mit dem Stimmrechtsausweis den im Kanton Zug wohnhaften Bürgerinnen und Bürgern zugestellt.
          Weitere Exemplare können bei der Bürgerkanzlei Risch, Allrütiweg 9, 6343 Rotkreuz, bezogen werden.

          Risch, 6. Mai 2016 Bürgerrat Risch

            801115

            Einladung zur Bürgergemeinde-Versammlung

            Dienstag, 14. Juni 2016, 20.00 Uhr, Foyer Dreifachhalle Hofmatt

            Traktanden:

            1. Genehmigung des Protokolls der Bürgergemeinde-Versammlung vom Dienstag, 15. Dezember 2015
            2. Jahresrechnung der Bürgergemeinde Oberägeri für das Jahr 2015
            Bericht und Antrag der Rechnungsprüfungskommission, Anträge des Bürgerrates
            3. Mitteilung der erfolgten Einbürgerungen von Ausländerinnen und Ausländern durch den Bürgerrat, gemäss § 17bis des kantonalen Bürgerrechtsgesetzes
            Der Bürgerrat wird an der Versammlung auf die mündliche Berichterstattung zu den Traktanden verzichten, sofern sich aufgrund der Entwicklung der Geschäfte keine weiteren Orientierungen aufdrängen.
            Die Einladungen zur Bürgergemeinde-Versammlung werden in Oberägeri allen Bürgerhaushaltungen zugestellt. In die übrigen Gemeinden des Kantons erfolgt kein automatischer Versand. Interessenten können die obigen Unterlagen jedoch bei der Bürgerkanzlei Oberägeri anfordern oder direkt vom Internet unter www.buergergemeinde-oberaegeri.ch herunterladen.

            Referat:

            Im Anschluss an die ordentlichen Traktanden wird Dr. phil. I. Beni Hegner über weitere Ereignisse aus der rund hundertfünfzig-jährigen Geschichte der Bürgergemeinde Oberägeri im Armen- und Waisenwesen referieren. Dauer ca. 15 Minuten.

            Oberägeri, 13. Mai 2016 Bürgerrat Oberägeri

              801326

              Familienstiftung des Geschlechtes Iten

              Einladung zur Iten-Gemeinde (Generalversammlung)

              Freitag, 20. Mai 2016, 20.00 Uhr, bei Gebrüder Iten AG, Erdbau - Transport - Entsorgung, Gewerbestrasse 13 in Unterägeri

              Traktanden

              1. Begrüssung
              2. Wahl der Stimmenzähler
              3. Protokoll der letzten Iten-Gemeinde vom 1. Juni 2012
              4. Rechenschaftsbericht des Stiftungsrates
              5. Genehmigung der Jahresrechnungen 2012 - 2015
              6. Wahlen: Stiftungsrat, Präsident des Stiftungsrates, Revisionsstelle
              7. Orientierung über den Stand der Stammbaumarbeiten
              8. Fusion mit dem Iten-Stipendium, Oberägeri
              9. Zweites Iten-Treffen im Ägerital
              10. Varia
              Zu dieser alle vier Jahre stattfindenden Iten-Gemeinde sind alle Interessierten des Geschlechtes Iten herzlich eingeladen.
              Beachten Sie auch unsere Homepage: www.iten-stiftung.ch
              Im Namen des Stiftungsrates: Beat Iten-Müller, Präsident

              Oberägeri, 13. Mai 2016 Bürgerkanzlei Oberägeri

                801529

                Familienstiftung des Geschlechtes Iten

                Einladung zur Iten-Gemeinde (Generalversammlung)

                Freitag, 20. Mai 2016, 20.00 Uhr, bei Gebrüder Iten AG, Erdbau - Transport - Entsorgung, Gewerbestrasse 13 in Unterägeri

                Traktanden

                1. Begrüssung
                2. Wahl der Stimmenzähler
                3. Protokoll der letzten Iten-Gemeinde vom 1. Juni 2012
                4. Rechenschaftsbericht des Stiftungsrates
                5. Genehmigung der Jahresrechnungen 2012 - 2015
                6. Wahlen: Stiftungsrat, Präsident des Stiftungsrates, Revisionsstelle
                7. Orientierung über den Stand der Stammbaumarbeiten
                8. Fusion mit dem Iten-Stipendium, Oberägeri
                9. Zweites Iten-Treffen im Ägerital
                10. Varia
                Zu dieser alle vier Jahre stattfindenden Iten-Gemeinde sind alle Interessierten des Geschlechtes Iten herzlich eingeladen.
                Beachten Sie auch unsere Homepage: www.iten-stiftung.ch
                Im Namen des Stiftungsrates: Beat Iten-Müller, Präsident

                Unterägeri, 13. Mai 2016 Bürgerkanzlei Unterägeri

                  801373