Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 7. Dezember 2018
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Zuger Weihnachtsmarkt - Verkehrseinschränkungen

Vom Mittwoch, 12. bis und mit Sonntag, 16. Dezember 2018 findet auf der Zeughausgasse, dem Hirschenplatz sowie auf dem unteren und oberen Postplatz der Zuger Weihnachtsmarkt statt. Die Zeughausgasse ist deshalb für den Durchgangsverkehr wie folgt gesperrt (einschliesslich der Sperrung der Parkplätze auf dem unteren Postplatz).
Dienstag, 11. Dezember 2018, 7.00-21.00 Uhr
Mittwoch, 12. Dezember 2018, 9.00-21.30 Uhr
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 10.30-21.30 Uhr
Freitag, 14. Dezember 2018, 10.30-21.30 Uhr
Samstag, 15. Dezember 2018, 10.30-21.30 Uhr
Sonntag, 16. Dezember 2018, 10.30-21.30 Uhr
Montag, 17. Dezember 2018, 7.00-15.00 Uhr
Die Anlieferung bzw. Zufahrt für Anwohner sowie Gewerbebetriebe für Güterumschlag ist gestattet.

Zug, 30. November 2018 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

853564

Zweiter Wahlgang Gemeindepräsidium

Am Sonntag, 2. Dezember 2018 findet der zweite Wahlgang für das Gemeindepräsidium (Amtsperiode 2019-2022) statt.
Zustellung des Stimmmaterials: Die Wahlunterlagen wurden den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern zugestellt. Das Stimmmaterial besteht aus:
- dem Zustellkuvert (das zugleich als Rücksendekuvert dient)
- dem Stimmrechtsausweis
- dem Wahlzettelbogen
- dem Stimmzettelkuvert.
Wer das Stimmmaterial oder Teile davon nicht erhalten hat oder vermisst, kann dies bis spätestens am Freitag, 30. November 2018, 16.00 Uhr, der Einwohnerkontrolle melden. Die Einwohnerkontrolle ersetzt hierauf das fehlende Material. Ersatzweise abgegebene Stimmrechtsausweise werden als Doppel bezeichnet und im Stimmregister vorgemerkt. Sie berechtigen zur brieflichen Stimmabgabe oder zur Stimmabgabe an der Urne. In gleicher Weise kann das Stimmbüro der Haupturne einer stimmberechtigten Person das Material noch am Sonntag abgeben, wenn diese glaubhaft macht, dass sie sich aus entschuldbaren Gründen nicht rechtzeitig an die Gemeindekanzlei wenden konnte.
Persönliche Stimmabgabe an der Urne: Die Stimmberechtigten können ihre Stimme persönlich in einem Wahllokal abgeben. Die Vorurne ist am Donnerstag, 29. November 2018, von 8.00 bis 11.30 und von 13.30 bis 17.00 Uhr sowie am Freitag, 30. November 2018, von 8.00 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.00 Uhr am Schalter der Einwohnerkontrolle geöffnet. Die Haupturne ist am Sonntag, 2. Dezember 2018, von 10.00 bis 11.30 Uhr in der Einwohnerkontrolle geöffnet.
Für die Stimmabgabe an der Urne ist der Wahlzettel zu Hause handschriftlich auszufüllen. Nebst dem handschriftlich ausgefüllten Wahlzettel ist der Stimmrechtsausweis in das Wahllokal mitzubringen. Der Stimmrechtsausweis ist dem Stimmbüro abzugeben. Anschliessend ist der Wahlzettel mit der Rückseite nach oben dem Stimmbüro zum Stempeln vorzulegen. Nach dem Stempeln ist der Wahlzettel in die Urne zu werfen.
Briefliche Stimmabgabe: Jede stimmberechtigte Person kann ihre Stimme brieflich abgeben. Die briefliche Stimmabgabe ist sofort nach Erhalt des Stimmmaterials zulässig. Für die briefliche Stimmabgabe ist der Wahlzettel von der stimmberechtigten Person handschriftlich auszufüllen. Der handschriftlich ausgefüllte Wahlzettel ist in das Stimmzettelkuvert zu legen. Das Stimmzettelkuvert ist zu verschliessen (zukleben; nur so gültig) und darf keine Angaben über die stimmberechtigte Person enthalten. Anschliessend ist das verschlossene Stimmzettelkuvert mit dem unterschriebenen Stimmrechtsausweis in das amtliche Rücksendekuvert zu legen. Bitte darauf achten, dass die Anschrift der Gemeinde korrekt im Zustellkuvert sichtbar ist. Das Rücksendekuvert (Zustellkuvert) ist zu verschliessen. Das verschlossene Zustellkuvert kann entweder per Post an die Gemeindekanzlei gesandt werden oder durch die stimmberechtigte oder eine andere Person bei der Einwohnerkontrolle abgegeben oder während den ordentlichen Abstimmungszeiten in ein Wahllokal überbracht werden. Die Gemeinde trägt die Portokosten im Inland. Die Postaufgabe hat rechtzeitig zu erfolgen, so dass das Rücksendekuvert noch vor dem Wahlsonntag bei der Gemeindekanzlei eintrifft.
Stimmabgabe behinderter Menschen: Urteilsfähige Stimmberechtigte, die wegen einer Behinderung dauernd unfähig sind, die für die Stimmabgabe nötigen Handlungen selbst vorzunehmen, können ihr Stimmrecht mit Hilfe des Gemeindeschreibers oder einer Stellvertretung ausüben. Ein entsprechendes Begehren ist bis spätestens zum drittletzten Tag vor dem Wahlsonntag einzureichen.

Steinhausen, 20. November 2018 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

852954

Öffentliche Ruhetage und Ladenöffnungszeiten

Es gelten die gesetzlichen Rahmenöffnungszeiten von 10.00 bis längstens 17.00 Uhr, an Samstagen ab 8.00 Uhr bis längstens 17.00 Uhr. Am Samstag, 8. Dezember 2018 (Mariä Empfängnis) sowie Sonntag, 23. Dezember 2018 wird die generelle Öffnung der Verkaufsgeschäfte bewilligt.

Zug, 30. November 2018 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

852097

Öffentliches Inventar mit Rechnungsruf

Im Nachlass von Imholz, Daniel Max, geb. 29. Mai 1967, gest. 3. Oktober 2018, von Horw LU und Luzern, ledig, wohnhaft gewesen in 6330 Cham, Langackerstrasse 40, ist das öffentliche Inventar angeordnet worden.
Die Gläubiger und Schuldner des Erblassers, einschliesslich allfälliger Bürgschaftsgläubiger, werden aufgefordert, ihre Ansprüche und Schulden innert 30 Tagen schriftlich beim Erbschaftsamt Cham, Mandelhof, 6330 Cham, anzumelden.
Den Gläubigern des Erblassers, welche die Anmeldung ihrer Forderung versäumen, sind die Erben weder persönlich noch mit der Erbschaft haftbar (Art. 580 ff., 590 und 591 ZGB).

Cham, 30. November 2018 Erbschaftsamt Cham

853989

Öffnungszeiten an Mariä Empfängnis

Gemeindeverwaltung

Freitag, 7. Dezember 2018, 9.00 Uhr bis 11.45 Uhr offen
14.00 Uhr bis 16.00 Uhr offen
Samstag, 8. Dezember 2018 geschlossen
Bei Todesfällen ausserhalb unserer Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an Telefonnummer 079 277 85 78.

Bibliothek

Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr offen
Samstag, 8. Dezember 2018 geschlossen

Ludothek

Freitag, 7. Dezember 2018, 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr offen
Samstag, 8. Dezember 2018 geschlossen

Schulsekretariat

Freitag, 7. Dezember 2018 offen
Samstag, 8. Dezember 2018 geschlossen

Ökihof

Freitag, 7. Dezember 2018, 9.45 Uhr bis 11.30 Uhr offen
13.30 Uhr bis 16.30 Uhr offen
Samstag, 8. Dezember 2018 geschlossen

Unterägeri, 30. November 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

853982

Öffnungszeiten der Verkaufsgeschäfte im Dezember 2018

Gestützt auf § 5 Abs. 2 des Ruhetags- und Ladenöffnungsgesetzes vom 28. August 2003 hat der Gemeinderat Oberägeri die generelle Öffnung der Verkaufsgeschäfte am Samstag, 8. Dezember 2018, ab 8.00 bis 17.00 Uhr und Sonntag, 23. Dezember 2018, ab 10.00 bis längstens 17.00 Uhr bewilligt.

Oberägeri, 9. November 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

851694

Ökihof

Am Samstag, 8. Dezember 2018 (Mariä Empfängnis), bleibt der Ökihof geschlossen. Es dürfen an diesem Tag keine Materialien beim Ökihof deponiert werden.

Oberägeri, 30. November 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

851707