Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 24. März 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

Einladung zum Unternehmeranlass

Der diesjährige Apéro für Unternehmerinnen und Unternehmer sowie das Gewerbe und die Landwirtschaft findet am Mittwoch, 12. April 2017, mit Beginn um 16.30 Uhr in der Aula des Schulhauses Feldheim in Steinhausen statt.

Lutz Halbgewachs, Chief Information & Processes Officer, Hapimag AG, Baar

wird uns die neue EU Datenschutzverordnung anschaulich näher bringen und erläutern.

Neue EU Datenschutzverordnung - Warum Schweizer Firmen jetzt handeln müssen

Die neue EU Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) ist im Mai 2016 in Kraft getreten und wird ab Mai 2018 angewandt. Diese betrifft auch Firmen und Organisationen in der Schweiz und bringt einschneidende Veränderungen mit sich. Wer ist betroffen? Was ist neu?
Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch.

Wenn Sie keine Einladung zum Unternehmeranlass erhalten haben, möchten Sie sich bei uns melden, damit wir Ihre Firma auf unsere Einladungsliste aufnehmen können. Wenn ein Neuunternehmen nicht im Handelsregister eingetragen wird, bekommen wir von der Neugründung keine Kenntnis (E-Mail: FuV@steinhausen.ch).

Steinhausen, 17. März 2017 Gemeinde Steinhausen,
Finanzen und Volkswirtschaft

    820729

    Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

    Beratung und Information zum Wohnen im Alter und den Dienstleistungen
    Persönliche Beratungen auf Voranmeldung
    Zeughausgasse 9, Postfach 1258, 6300 Zug
    Telefon 041 728 23 87, E-Mail: alterundgesundheit@stadtzug.ch

    Fachstelle Alter und Gesundheit der Stadt Zug

      658764

      Feuerwehr Risch Rotkreuz

      Neue AdF/neue AS mit Hünenberg in Risch

      Samstag, 25. März 2017: Antreten gemäss Aufgebot

      Fahrtraining MWD 1.4

      Montag, 27. März 2017: Antreten gemäss Aufgebot

      MWD Parkdienst

      Dienstag, 28. März 2017: Antreten gemäss Aufgebot

      2. AS-Übung

      Mittwoch, 29. März 2017: Antreten gemäss Aufgebot

      1. Kaderübung (ganztägig)

      Samstag, 1. April 2017: Antreten gemäss Aufgebot
      Entschuldigungen: Telefonische Abmeldung vor der Übung sowie schriftlich spätestens drei Tage nach der Übung beim zuständigen Übungsverantwortlichen.

      Rotkreuz, 17. März 2017 Feuerwehrkommando Risch

        816168

        Feuerwehrkommando Hünenberg

        Im Rahmen der Jahresplanung der Feuerwehr Hünenberg sind folgende Termine festgelegt worden:
        Mittwoch, 22. März, 19.00 Uhr, Depot: BLS/AED refresher Kurs
        Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr, Depot: Löschzugübung 1. Zug
        Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr, Depot: 5. Zug VD-Übung
        Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr, Depot: 5. Zug Elektro-Übung
        Donnerstag, 23. März, 19.30 Uhr, Depot: 5. Zug Sanitäts-Übung
        Allfällige Entschuldigungen (Krankheit/Unfall, Militärdienst oder längere Ortsabwesenheit) sind per E-Mail an den Adjutanten Daniel Grab (daniel.grab@huenenberg.ch) oder an den Zugschef zu richten.

        Hünenberg, 17. März 2017 Feuerwehrkommando Hünenberg

          820736

          Hallenbad geschlossen

          Schwimmwettkampf des Schwimmvereins Baar

          Jugendcup RZO am Samstag, 25. März 2017

          Das ganze Hallenbad ist durch die Wettkampfteilnehmer belegt und für die Öffentlichkeit geschlossen.
          Das Restaurant Delphin ist offen.

          Baar, 17. März 2017 Hallen- und Freibad Lättich

            818435

            Häcksel-Aktion

            Ihr Baum- und Heckenschnitt liefert den nötigen Zusatzstoff um wertvolle Komposterde für Ihren Garten zu erzielen. Er eignet sich auch gut zum Mulchen. Verwerten Sie daher diesen kostbaren Gartenabraum in Ihrem Garten. Wir offerieren Ihnen dazu gratis den Häckselservice wie folgt:

            Freitag, 24. März 2017, ab 13.30 Uhr und
            Samstag, 25. März 2017, von 8.00 bis 12.00 Uhr.

            Private Interessenten in der Gemeinde Oberägeri, die das Häckselgut im eigenen Garten wieder verwerten, melden sich bitte bis spätestens Dienstag, 21. März 2017 bei der Abteilung Bau und Sicherheit: Telefon 041 723 80 36.
            Bis zu einem Zeitaufwand von 30 Minuten ist diese Dienstleistung gratis; wird mehr Zeit benötigt, wird eine Gebühr von Fr. 150.- pro Stunde verrechnet.
            Wichtig: Beim Häckselgut muss es sich um grobes, trockenes und verholztes Material han-deln. Das Areal, auf dem gehäckselt werden soll, muss gut befahrbar sein (Traktor mit Anhänger) und eine Hilfsperson muss zur Verfügung stehen.

            Oberägeri, 10. März 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

              820101

              Musikschule - An- und Abmeldungen, Informationsveranstaltung

              Anmeldung für die Musikschule

              Sopran-, Alt- und Tenorblockflöte, Kinderchor, Stimmbildung, Sologesang, Orff-Instrumente, Violine, Bratsche, Cello, Kontrabass, Klavier, Trommel, akustische Gitarre, Elektro-Gitarre, E-Bass, Schlagzeug, Akkordeon, Schwyzerörgeli, Trompete, Querflöte, Klarinette, Saxophon, Alt-Horn, Waldhorn, Euphonium, Tuba, Posaune, Oboe, Fagott, weitere Fächer auf Anfrage. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, in einem der verschiedenen Ensembles mitzuwirken.

              Informationsveranstaltung

              Am Samstag, 18. März, von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr, stellt die Musikschule ihr Unterrichtsangebot vor. Es können alle Instrumente unter Fachanleitung ausprobiert werden. Musiklehrpersonen, Instrumentenbauer, das Sekretariat und die Musikschulleitung freuen sich über Ihr Interesse und beraten Sie gerne.
              Informationen und Anmeldungsunterlagen finden Sie auf unserer Webseite und bei uns auf dem Sekretariat. www.musikschule-unteraegeri.ch

              Anmelde- und Abmeldeschluss: 31. Mai 2017

              Vom 20. bis 24. März 2017 führt die Musikschule die «Woche der offenen Tür» durch. Sie sind freundlich eingeladen, nach Belieben die Unterrichtsstunden der Musikschule zu besuchen. Näheres über den Stundenplan und die angebotenen Fächer wird im Anschlagskasten in der Musikschule bekannt gegeben.

              Unterägeri, 10. März 2017 Musikschule Unterägeri

                819620

                Musikschule Hünenberg

                Informationsmorgen Instrumentenwahl 2017

                Samstag, 18. März 2017, 10.00-12.00 Uhr
                Schulhaus Ehret C, Hünenberg
                Alle Instrumente, die an der Musikschule unterrichtet werden, können besichtigt, gehört und ausprobiert werden. Unsere Lehrpersonen stehen für Fragen und Ratschläge für Eltern und Kinder gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

                Musikschule - Tage der offenen Türen

                Montag, 20. März bis Freitag, 24. März 2017

                Nutzen Sie diese Gelegenheit! Besuchen Sie mit Ihrem Kind den Grundstufen- und/oder Instrumentalunterricht. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.
                Auskünfte zum Stundenplan erhalten Sie beim Musikschulsekretariat: Tel. 041 785 45 70 (Bürozeiten).

                Hünenberg, 10. März 2017 Musikschule Hünenberg

                  819337

                  Namensgebung der Verbindungsstrasse

                  zwischen der Zugerstrasse bis zur Vorderbergstrasse (Projektname «Nordzufahrt»)

                  Der Gemeinderat hat anlässlich seiner Sitzung vom 20. Februar 2017 folgenden Beschluss gefasst:
                  Die neue Verbindungsstrasse zwischen der Zugerstrasse bis zur Vorderbergstrasse wird durchgehend zur «Oberdorfstrasse». Die Grundsätze nach Art. 4 GeoNV (SR 510.625) werden dabei eingehalten. Die Neuadressierung tritt per 1. Januar 2018 in Kraft.
                  Gegen diesen Beschluss kann innert 20 Tagen nach der Mitteilung Einsprache erhoben werden. Die schriftliche Einsprache muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und so weit möglich beizulegen.

                  Walchwil, 10. März 2017 Gemeinderat Walchwil

                    820436

                    Reklamegesuch

                    Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                    • Ski-World.ch AG, Grabenstrasse 15a, 6340 Baar: Reklameeinrichtung auf GS Nr. 1612, Zugerstrasse 58. Einsprachefrist bis und mit 29. März 2017. Die Profile sind erstellt.
                    Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                    Baar, 10. März 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                      820122

                      Richtplan-Änderung Verkehr

                      Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgende kleine Richtplanänderung inkl. Vorprüfungsbericht - gemäss PBG § 39 Abs. 2 - zur Einsicht auf:
                      «Richtplan-Änderung Verkehr, Knoten Zugerstrasse/Sprungstrasse»
                      Während der Auflagefrist können dem Gemeinderat schriftliche Eingaben - gemäss RPG Art. 4 Abs. 2 - unterbreitet werden. Sie sind an folgende Adresse zu richten: Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri.
                      Eingabefrist bis und mit 18. April 2017.

                      Unterägeri, 17. März 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

                        820789

                        Spitex Kanton Zug

                        Pflege, Hauswirtschaft und Betreuung, Mahlzeitendienst sowie Beratung und Anleitung zu diesen Bereichen. Neu: Nachtdienst für pflegerische Leistungen.
                        Neuhofstrasse 21, 6340 Baar, Telefon 041 729 29 29, E-Mail: info@spitexzug.ch

                        Spitex Kanton Zug

                          722998

                          Start «kleiner» Samstagmärt - Samstag, 18. März 2017

                          Unser Marktfahrer Otto Hollenweger aus Luzern verkauft wiederum jeden Samstag, von 8.00 bis 11.30 Uhr, auf dem «kleinen Märt-Platz» zwischen Metzgerei Limacher, Zuger Kantonalbank und Gemeindeverwaltung sein wunderbares Gemüse und frische Saisonfrüchte. Kulinarisch verwöhnt Sie wiederum die Gourmet-Metzgerei Limacher.
                          Auf Ihr Erscheinen und Ihren Einkauf freuen sich Otto Hollenweger, die Gourmet-Metzgerei Limacher und die Gemeinde Hünenberg.

                          Hünenberg, 17. März 2017 Sicherheit und Umwelt

                            820704

                            Stellenausschreibung

                            Ab 1. Mai 2017 ist unsere Sommerrutschbahn bei schönem Wetter wieder in Betrieb. Wir suchen

                            Rutschbahn-Aufsichtspersonen

                            Ihre Aufgabe: Sie überwachen stundenweise die Rutschbahn und deren unmittelbare Umgebung und stellen den reibungslosen Betrieb der Anlage sicher. Sie sind dem dienst- habenden Badmeister/Badmeisterin unterstellt und arbeiten selbstständig.
                            Ihr Profil: Bereitschaft für kurzfristige Arbeitseinsätze; Freude an der Arbeit in einem sehr lebhaften Bad; natürliche Autorität und gute Belastbarkeit; Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen; sehr gute, deutsche Umgangssprache; Mindestalter 18 Jahre.
                            Ihr Einsatz: Nach Absprache, stundenweise bei schönem Wetter; Montag bis Sonntag; Einsatztage/-zeiten können abgesprochen werden.
                            Interessiert? Dann melden Sie sich im Hallen- und Freibad Lättich, Telefon 041 767 27 00 und verlangen Sie den diensthabenden Badmeister. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

                            Baar, 10. März 2017 Einwohnergemeinde Baar
                            Präsidiales / Kultur

                              820349

                              Stellenausschreibung

                              Baar ist eine attraktive, innovative Zuger Gemeinde mit 24000 Einwohnern. Die Fachstelle Kind und Jugend sucht per August 2017 eine/n

                              Leiterin/Leiter der Fachstelle Kind und Jugend, Arbeitspensum 80%

                              Ihre Aufgaben: Personelle und fachliche Leitung der Fachstelle Kind und Jugend Baar; als Kinder- und Jugendbeauftragte/r: Ansprechperson für kinder- und jugendrelevante Themen nach innen und aussen; Praxisausbildung von Studierenden der Hochschulen Luzern und Zürich (Soziale Arbeit), Anleitung von Vorpraktikanten und Zivildienstleistenden; Aufgreifen von kinder- und jugendpolitischen Anliegen sowie Bearbeiten von Schnittstellen; operative Umsetzung und Weiterentwicklung der Strategie im Bereich Kind und Jugend; Vernetzungsarbeit mit den gemeindlichen und kantonalen Stellen; Öffentlichkeitsarbeit.
                              Ihr Profil: Abschluss Soziokulturelle Animation FH und Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen; Führungserfahrung; Abschluss Praxisausbildung oder Bereitschaft zu dieser Ausbildung; selbstständige, zuverlässige Person mit gutem konzeptionellem Denken; positive, offene und teamfähige Persönlichkeit; Bereitschaft zu Abend- und gelegentlich Wochenendarbeit; Führerausweis Kat. B von Vorteil.
                              Wir bieten: Vielseitige Arbeit mit Platz für eigene Ideen, Entwicklungsmöglichkeiten; fortschrittliche Arbeits- und Anstellungsbedingungen.
                              Wenn Sie mehr über diese Stelle wissen möchten, gibt Ihnen Selina Chanson, heutige Leiterin der Fachstelle Kind und Jugend, gerne Auskunft, Telefon 041 769 01 65. Ihre vollständige, schriftliche Bewerbung senden Sie bis 30. März 2017 an: Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

                              Baar, 10. März 2017 Einwohnergemeinde Baar
                              Präsidiales / Kultur

                                820108

                                Stellenausschreibung

                                Cham ist eine attraktive Gemeinde am Zugersee mit rund 16000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Schulen Cham mit 250 Mitarbeitenden verfügen über moderne Strukturen und sechs Schulzentren. Es werden über 1600 Kinder und Jugendliche vom Kindergarten bis zur 3. Oberstufe unterrichtet. Die Schulen Cham bieten im Rahmen der Modularen Tagesschulen eine Ganztagesbetreuung für alle Kindergarten- und Primarschulkinder an. Für dieses schulergänzende Betreuungsangebot suchen wir per 14. August 2017 oder nach Vereinbarung

                                eine Vorpraktikantin/einen Vorpraktikanten Sozialpädagogik

                                (60-70% auf 4-5 Tage aufgeteilt, Jahresarbeitszeit)

                                Die Praktikumsstelle ist bis Ende Schuljahr 2017/2018 befristet.
                                Ihre Aufgaben: Betreuung der Kinder in den verschiedenen Betreuungsangeboten; Vorbereiten des Mittagstischs sowie kleiner Haushaltsarbeiten; Leben und Vorleben des pädagogischen Konzeptes; Planung, Organisation und Durchführung von Projekten; Teilnahme an den Teamsitzungen und internen Weiterbildungen; Schreiben von Sitzungsprotokollen.
                                Unser Angebot: Erfahrenes und engagiertes Team mit guter Zusammenarbeitskultur; Anleitung und Unterstützung sichergestellt; Übernahme von verantwortungsvollen Aufgaben mit Kindern im Kindergarten- und Primarschulalter; zukunftsgerichtete, gut konzeptualisierte und innovative Schule mit moderner Organisation; vielfältiges und gestaltbares Arbeitsfeld; Jahresarbeitszeit und Ferien analog Schulferien; Praktikumsentschädigung nach den üblichen Ansätzen.
                                Ihr Profil: Interesse im Bereich der Betreuung und Freizeitgestaltung mit altersdurchmischten Gruppen; Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kreativität und selbstständige Arbeitsweise; aufgeschlossene, reflektierte und flexible Persönlichkeit.
                                Die Vorpraktikumsstelle soll Ihnen Einblick in die Arbeitsfelder der sozialpädagogischen Arbeit geben und den Entscheid für eine Berufswahl in diesem Bereich erleichtern.
                                Wir freuen uns auf Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen an die Einwohnergemeinde Cham, Zentrale Dienste, Postfach 265, 6330 Cham 1 oder per E-Mail an personal@cham.ch.
                                Für Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Modularen Tagesschule, Winfried Heinz unter Telefon 041 785 63 25 (oder E-Mail: winfried.heinz@schulen-cham.ch) gerne zur Verfügung. Informationen finden Sie auch auf www.cham.ch oder www.schulen-cham.ch

                                Cham, 10. März 2017 Einwohnergemeinde Cham

                                  820107

                                  Stellenausschreibung

                                  Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. Juni 2017 oder nach Vereinbarung

                                  Buchhaltungs-Sachbearbeiter/in - kaufmännische Allrounder/in

                                  (Pensum 60% - ausbaubar)

                                  Ihre Aufgaben: In dieser selbstständigen und dienstleistungsorientierten Funktion werden Ihnen folgende Aufgaben anvertraut: Führen der gesamten Buchhaltung (Fibu, Debi, Kredi, Lager) inkl. MwSt.-Abrechnung, Budgetierung und Jahresabschluss; Fakturierung, Zahlungs- und Mahnwesen inkl. Inkasso; Zeiterfassungs- und Rapportkontrolle; Sekretariatsarbeiten und Protokollführung bei Kommissionssitzungen; Unterstützung und Stellvertretung des Betriebsleiters; Organisation des Bürobetriebs.
                                  Unsere Erwartungen: Neben Berufserfahrung im Rechnungswesen und verantwortungsbewusstem Handeln bringen Sie folgende Voraussetzungen mit: Abgeschlossene kaufmännische Grundausbildung und einige Jahre Praxis im Treuhandbereich oder ähnlichem Aufgabengebiet (Idealalter +/- 40 Jahre); MS-Office-Anwenderkenntnisse, Erfahrung in Abacus und IS-E von Vorteil; Zuverlässigkeit, Flexibilität, Loyalität und Verschwiegenheit; exakte und effiziente Arbeitsweise; Führerausweis erforderlich.
                                  Unser Angebot: Vielseitiges, anspruchsvolles und interessantes Aufgabengebiet; sorgfältige Einführung in kleinem, erfahrenem und motiviertem Team; moderner, mit ÖV gut erreichbarer Arbeitsplatz; Anstellungsbedingungen der Einwohnergemeinde Steinhausen.
                                  Für Auskünfte steht Ihnen Beatrice Glaus unter Telefon 041 749 40 30 zur Verfügung. Sie finden uns auch unter www.west-steinhausen.ch.
                                  Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und erwarten gerne Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen an folgende Adresse: Wasser- und Elektrizitätswerk Stein- hausen, Betriebsleitung, Sennweidstrasse 4, Postfach 556, 6312 Steinhausen oder E-Mail: beatrice.glaus@west-steinhausen.ch

                                  Steinhausen, 10. März 2017 Wasser- und Elektrizitätswerk

                                    820120

                                    Stellenausschreibung

                                    Die Gemeinde Walchwil ist eine zukunftsgerichtete Gemeinde am Zugersee mit über 3700 Einwohnern. Im Rahmen von Nachfolgeregelungen suchen wir auf den 1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine/einen

                                    Leiterin/Leiter der Abteilung Bau/Planung, Pensum 100%

                                    Diese Kaderstelle umfasst folgende Aufgaben: Leitung der Abteilung Bau/Planung (Team aus zwei Mitarbeitenden), Richt- und Nutzungsplanung (Ortsplanung, Strassen- und Baulinienpläne, Bebauungspläne, Reglemente, Vernehmlassungen), gemeindliche Bauvorhaben im Hoch- und Tiefbau, Erarbeitung von Entscheidungsgrundlagen, wie Anträge an den Gemeinderat und Botschaften an die Stimmberechtigten, die Beratung von Privatpersonen in Planungs- und Baufragen sowie den Vollzug der Behördenentscheide aus dem Fachbereich. Stellvertretung des Leiters Abteilung Infrastruktur/Sicherheit.
                                    Ihr Profil: Sie haben eine Ausbildung als Bauingenieur/in FH oder gleichwertige Ausbildung absolviert und verfügen von Vorteil über Erfahrung im Planungs- und Baurecht sowie im Hochbau und Liegenschaftsunterhalt. Zudem sind Ihnen die Belange der Verwaltungstätigkeit vertraut; Ihr Organisationstalent, Durchsetzungsvermögen sowie Ihre Belastbarkeit ermöglichen es Ihnen, auch in hektischen Zeiten den Überblick zu bewahren; Sie denken und handeln vernetzt und haben ein Flair Mitarbeitende zu führen; Ihre Rechtskenntnisse und Kommunikationsstärke (mündlich und schriftlich) befähigen Sie, die Abteilung Bau/Planung sowohl gegen aussen als auch intern kompetent und zielgerecht zu vertreten. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.
                                    Unser Angebot: Verantwortungsvolles und vielseitiges Arbeitsgebiet, fachliche Einarbei-tung durch heutige Stelleninhaber, zeitgemässe Anstellungs- und Arbeitsbedingungen.
                                    Fühlen Sie sich angesprochen? René Arnold, Gemeindeschreiber, Telefon 041 759 80 16, erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie an Gemeindeverwaltung Walchwil, Gemeindeschreiber, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil.
                                    Walchwil im Internet: www.walchwil.ch

                                    Walchwil, 10. März 2017 Gemeindeverwaltung Walchwil

                                      820224

                                      Stellenausschreibung

                                      An der Schule Walchwil werden rund 300 Kinder und Jugendliche der Primar- und Ober-stufe unterrichtet. Die Gemeinde Walchwil sucht per 1. September 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

                                      Schul- und Jugendsozialarbeiterin/Schul- und Jugendsozialarbeiter (Pensum 40-50%)

                                      Ihr Aufgabenbereich: Beratung und Begleitung von Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrpersonen in sozialen und erzieherischen Belangen; Intervention in Klassen bei Krisen und Konflikten; Prävention und Früherkennung; Mitarbeit in Projekten; Mitwirkung im Schulteam und Vernetzung mit anderen Fachstellen.
                                      Unsere Anforderungen: Diplom höhere Fachschule oder Fachhochschule für Soziale Arbeit oder Sozialpädagogik oder ähnliche gleichwertige Ausbildung; Berufserfahrung in Schulsozialarbeit oder Beratungserfahrung an der Schnittstelle Jugendhilfe und Schule; Weiterbildung in Schulsozialarbeit oder systemischer Beratung erwünscht; Freude an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen im schulischen Umfeld; eigenständige und interdisziplinäre Arbeitsweise; Bereitschaft, während den Schulwochen rund 10% Mehrarbeitszeit zu leisten (Mehrzeit wird während den Schulferien kompensiert, Jahresarbeitszeit), Präsenz an drei Arbeitstagen pro Woche.
                                      Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine vielseitige und anspruchsvolle Stelle mit Eigenverantwortung sowie zeitgemässe Anstellungsbedingungen.
                                      Fühlen Sie sich angesprochen? Dann senden Sie Ihr Bewerbungsschreiben mit den üblichen Unterlagen an Gemeindeverwaltung Walchwil, Gemeindeschreiber, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil. Für Fragen stehen Ihnen Caroline Schmid, Sozialvorsteherin, Tel. 079 642 71 87, oder Marianne Rösti, Sozialarbeiterin, Telefon 041 759 80 18, gerne zur Verfügung.
                                      Walchwil im Internet: www.walchwil.ch

                                      Walchwil, 10. März 2017 Gemeindeverwaltung Walchwil

                                        820242

                                        Stellenausschreibung

                                        Wollen Sie die städtebauliche Qualität in Zug mit beispielhaften öffentlichen Bauten und Anlagen laufend verbessern? Interessiert Sie die Projektentwicklung, Projektierung, Realisierung und das gesamte Baumanagement von Anlagen und Bauten für Schulen, Alterswohnen, Kultur und Verwaltung? Bringen Sie Ihre Kompetenzen ein und übernehmen Sie Verantwortung in der Abteilung Hochbau des Baudepartementes der Stadt Zug.

                                        Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine engagierte Persönlichkeit als

                                        Projektleiterin/Projektleiter Hochbau, 100%, JobID 13866

                                        Ihre Hauptaufgaben: Nicht alltägliche Bauvorhaben leiten, Kosten, Termine und Qualität/ Leistungen überwachen; Berichte und Anträge zuhanden der Abteilungsleitung verfassen; interdisziplinäre Planungsteams führen; beteiligte Nutzerinnen/Nutzer koordinieren; reibungslose Projektabläufe sicherstellen.
                                        Das bringen Sie mit: Abgeschlossene Ausbildung als eidg. dipl. Bauleiter, Techniker HF oder Architekt FH/HTL mit mehrjähriger, erfolgreicher Praxiserfahrung in der Ausführung von komplexen Bauprojekten; gute Kenntnisse des Bauprojektmanagements; Fähigkeit, multidisziplinäre Planungsaufgaben sowie anspruchsvolle Bau- und Ausführungsprojekte technisch, administrativ und gestalterisch zielgerichtet zu führen; stilsicheres Deutsch (mündlich und schriftlich); Dienstleistungs- und lösungsorientiertes Organisationsvermögen; unternehmerische Fähigkeiten verbunden mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen
                                        Wir bieten Ihnen: Ausserordentlich interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit; dynamisches Umfeld; flexible Arbeitszeiten, fortschrittliche Anstellungsbedingungen und gute Sozialleistungen.

                                        Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen. Bitte senden Sie diese bis 31. März 2017, vorzugsweise über das Ostendis Bewerbungssystem www.ostendis.com (JobID 13866) oder an den Personaldienst der Stadt Zug, Sonya Schürmann, Postfach 1258, 6301 Zug (E-Mail: personaldienst@stadtzug.ch). Weitere Informationen zu Ihrer zukünftigen Stelle erhalten Sie von Paul Knüsel, Leiter Hochbau, Telefon 041 728 21 75.

                                        Zug, 17. März 2017 Personaldienst der Stadt Zug
                                        www.stadtzug.ch

                                          820526