Einwohnergemeinden / Risch

Altpapiersammlung in der Gemeinde Risch 2019

Die Altpapiersammlungen in der Gemeinde Risch werden durch die Firma Heggli AG ausgeführt. Diese finden jeweils Dienstag oder Mittwoch, auf dem ganzen Gemeindegebiet statt.

Dienstag, 17. September 2019, ganzes Gemeindegebiet
Dienstag, 19. November 2019, ganzes Gemeindegebiet

Für die Altpapiersammlung gelten folgende Rahmenbedingungen:
- das Altpapier wird bei den Container/Abfallsammelstellen abgeholt
- das Altpapier muss ab 07.00 Uhr gebündelt und gut sichtbar bereitgestellt werden (kein Karton und Altpapier in Säcken)
Bei nicht abgeholtem Altpapier setzen Sie sich bitte direkt mit der Firma Heggli AG, Telefon 041 318 33 22 in Verbindung.
Der Karton und zerkleinertes Papier vom Aktenvernichter können während den Öffnungszeiten direkt beim Ökihof abgegeben werden.

Rotkreuz, 6. September 2019 Gemeinde Risch

866688

Baugesuch

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• CSL Partner Architekten AG, Marktgasse 15, Baar: Umbau Einfamilienhaus, Assek.- Nr. 1384a, GS-Nr. 2112, Schlossweg 23, Buonas. Einsprachefrist bis und mit 2. Oktober 2019. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 13. September 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

867013

Baugesuche

In der Abteilung Planung/Bau/Sicherheit der Einwohnergemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, Rotkreuz liegen zu den Bürozeiten folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
• Huber Transport AG, Riedstrasse 12, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Axess Architekten AG, Industriestrasse 8, 6300 Zug: Abbruch Traglufthalle und Neubau Lagerhalle mit Büro, GS-Nr. 1422, Riedstrasse, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 25. September 2019. Die Profile sind erstellt.
• Datomar Spörri Treuhand AG, Holzhäusernstrasse 1, 6343 Holzhäusern; Projektverfasser Bühler Architekten AG, Luzernerstrasse 7, 6343 Rotkreuz: Teilumnutzung von Büro zu Wohnraum (bereits erstellt) im 1. OG des Restaurant-/Appartement-/Büro-Gebäudes Assek.-Nr. 807a, GS-Nrn. 793 und 1563, Holzhäusernstrasse 1, Holzhäusern. Einsprachefrist bis und mit 25. September 2019.
• Knüsel AG, Waldeggstrasse 2, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser Bühler Architekten AG, Luzernerstrasse 7, 6343 Rotkreuz: Umnutzung Mehrzweckraum in Wohnung im EG sowie Ausbau Dachgeschoss in Wohnung beim Wohn- und Geschäftshaus Assek.-Nr. 744a, GS-Nr. 1060, Waldeggstrasse 2, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 25. September 2019.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Risch, 6343 Risch einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Rotkreuz, 6. September 2019 Gemeinde Risch
Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

866750

Schliessung der Badeanstalten

Das Schwimmbad Rotkreuz und das Seebad Zweiern sind seit 11. Mai 2019 geöffnet. Die Saison dauerte bisher jeweils bis Mitte September. Aufgrund bestehender Bedürfnisse einiger Besucher wurde eine allfällige Verlängerung der Badesaison 2019 um zwei weitere Wochen in Betracht gezogen. Aufgrund der aktuellen Wetterprognosen wird die diesjährige Badesaison nicht verlängert und endet am Samstag, 14. September 2019.
Die Badegäste werden gebeten, deponierte oder liegengelassene Badesachen abzuholen.
Wir danken den zahlreichen Besuchern für ihren Besuch und freuen uns, Sie wieder ab 16. Mai 2020 im Schwimmbad Rotkreuz und Seebad Zweiern begrüssen zu dürfen.

Rotkreuz, 6. September 2019 Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

866928

«Bring- und Holaktion» in der Gemeinde Risch

Am Samstag, 21. September 2019 wird eine «Bring- und Holaktion» wie folgt durchgeführt:
Bringmöglichkeiten: 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Holmöglichkeiten: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Standort: Festplatz Rotkreuz
Was kann abgegeben werden:
Alle Gegenstände, die wieder brauch- oder verwendbar sind. Ausgenommen sind Schuhe, Skischuhe, Skier und Kleider.
Bei der Zufahrt zum Gelände wird eine Kurzkontrolle vorgenommen. Abgaben, die nicht der Aktion zugeführt werden können, sind auf dem normalen Weg (Ökihof) zu Lasten des Verursachers (Fr. 0.50 pro Kilogramm Sperrgut) zu entsorgen. Die allfälligen Gebühren sind dann direkt zu entrichten. Wir bitten die Besucher, den Anweisungen vor Ort Folge zu leisten und die Signalisationen zu beachten.
Das Gelände wird vor und nach der «Bring- und Holaktion» überwacht. Vorzeitige oder spätere Anlieferungen müssen zurückgewiesen werden.

Die Aktion ist nur für Einwohner der Gemeinde Risch.

Die «Bring- und Holaktion» wird von der Kleinkaliberschützengesellschaft organisiert und durchgeführt. Während der Öffnungszeit werden die Schützen eine kleine Festwirtschaft betreiben.
Ansprechpartner bei Fragen ist die Abteilung Planung/Bau/ Sicherheit der Gemeinde Risch. 041 798 18 43

Rotkreuz, 6. September 2019 Gemeinde Risch

866751