Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 23. August 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Steinhausen

Baugesuch

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• System Wolf AG, Feffetstrasse 18, 9464 Rüthi als Projektverfasserin: Abbruch Remise Assek.-Nr. 08.00064a und Neubau Remise mit Direktvermarktung, Anpassung bestehende Scheune Assek.-Nr. 08.00064d, GS-Nr. 141, Höfenstrasse 42. Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone, Koordinaten Ostwert 2680387, Nordwert 1227119. Einsprachefrist bis und mit 4. September 2019.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 16. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

865832

Baugesuch

Im Foyer der Einwohnerkontrolle liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• GEWOBA Wohnungsbaugenossenschaft, General-Guisan-Strasse 22, 6303 Zug; vertreten durch hwp Architekten AG, Bahnhofstrasse 3, 6403 Küssnacht am Rigi: Neubau Mehrfamilienhaus, Ausführungspläne mit Projektanpassungen, Assek.-Nr. 08.00156a, GS-Nr. 330, Goldermattenstrasse 25. Einsprachefrist bis und mit 28. August 2019.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 9. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

865743

Deutsch lernen in der Gemeinde

Ab September 2019 finden in Steinhausen diverse Deutschkurse betreffend «Deutsch lernen in der Gemeinde» statt. Die Kurse richten sich an Fremdsprachige, die in ihrer Muttersprache lesen und schreiben können. Folgende Kurse starten ab September:
- Dienstags: Niveau A1.2 mit wenig Vorkenntnissen ab 10. September 2019 bis 21. Januar 2020 - Kosten Fr. 240.- (ohne Lehrmittel)
- Mittwochs: Niveau A2.1 mit guten Vorkenntnissen und Kinderhort ab 11. September 2019 bis 22. Januar 2020 - Kosten Fr. 320.- (ohne Lehrmittel)
- Donnerstags: Niveau A2.1 mit guten Vorkennsnissen ab 12. September 2019 bis 23. Januar 2020 - Kosten Fr. 240.- (ohne Lehrmittel)
Die Anmeldefrist geht bis zum 22. August 2019. Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular sind unter www.steinhausen.ch/Soziales und Gesundheit/Deutschkurse zu finden.
Bei Fragen erreichen Sie uns unter Gemeinde Steinhausen, Soziales und Gesundheit, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen, Telefon 041 748 11 10.

Steinhausen, 9. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Soziales und Gesundheit

865759

Informationen aus der Schule Steinhausen

Erster Schultag 2019/20

Das neue Schuljahr beginnt am Montag, 19. August 2019. Der Unterricht startet am ersten Schultag auf der Primarstufe um 08.15 Uhr und im Kindergarten um 09.30 Uhr. Es wäre schön, wenn die 1. Kindergartenkinder durch die Eltern begleitet würden. Am Montagvormittag ist für die 1.-3. Oberstufe um 08.15 Uhr Schulbeginn und der Unterricht findet bei der Klassenlehrperson statt. Am Nachmittag ab 13.30 Uhr erfolgt der Unterricht gemäss Angaben der Klassenlehrperson.

Friedensfeiern

Die Friedensfeiern an der Primarschule finden am Montag, 19. August 2019, im Zentrum Chilematt, wie folgt statt:
3. Primar: 11.00 Uhr
4. Primar: 14.30 Uhr
5. Primar: 14.30 Uhr
6. Primar: 11.00 Uhr

Steinhausen, 9. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Bildung und Schule

864696

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir per 1. März 2020 oder nach Vereinbarung für unsere Abteilung Bau und Umwelt eine/n

Projektleiterin Tiefbau/Projektleiter Tiefbau, Arbeitspensum 100%

Ihre Aufgaben: Sie koordinieren und leiten die Projektierung und den Bau von gemeindlichen Strassen- und Kanalisationsprojekten sowie Projekte für den öffentlichen Verkehr. Sie führen die Aufsicht über den Unterhalt und den Betrieb bestehender Tiefbauten und Anlagen. Sie organisieren die gemeindliche Abfallbewirtschaftung nach den Vorgaben der zuständigen kantonalen Stellen und Verbände und beraten den Gemeinderat, die Kommissionen und die Bevölkerung in Ihrem Fachbereich.
Unsere Erwartungen: Sie verfügen über eine technische Ausbildung im Tiefbau, bringen mehrere Jahre Berufserfahrung mit und sind bereit, Neues zu lernen. Sie bringen eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise mit und beherrschen die gängigen Informatik-Anwendungen (MS Office) einwandfrei. Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie das Verständnis für öffentliche und politische Zusammenhänge gehören dazu. Sie sind dienstleistungsorientiert und tragen politische Entscheide mit. Dank Ihrer Belastbarkeit bewahren Sie auch in hektischen Situationen den Überblick.
Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe mit häufigem Kundenkontakt in einem kollegialen Umfeld, einen modernen Arbeitsplatz, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 6. September 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen oder bewerbungen@steinhausen.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Pascal Iten, Abteilungsleiter Bau und Umwelt (Telefon 041 748 11 26) oder Thomas Guntli, Gemeindeschreiber (Telefon 041 748 11 14), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 16. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

865892

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Zur Vervollständigung unseres Teams suchen wir per 1. Januar 2020 oder nach Vereinbarung für unsere Jugendarbeit eine/n

Soziokulturelle Animatorin/Soziokulturellen Animator im Jugendbereich

Arbeitspensum 70-80%

Ihre Aufgaben: Zu Ihren Aufgaben gehören die Begleitung und Aufsicht des Betriebs Jugendtreff im Rahmen des Offenen Treffs und die Mitgestaltung und Begleitung von diversen Angeboten (z.B. Aktionen, Projekten, Midnight-Sports, Partys, Kochabenden und vieles mehr). Die Beratung, Begleitung und Animation von Jugendlichen und Cliquen, die Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren auf gemeindlicher und kantonaler Ebene und Einsätze in der Aufsuchenden Jugendarbeit gehören ebenso zum Aufgabenbereich.
Unsere Erwartungen: Sie bringen ein abgeschlossenes Studium im Sozialbereich mit dem Schwerpunkt Jugendarbeit oder Soziokulturelle Animation oder eine gleichwertige Ausbildung mit. Zu Ihren Stärken gehören Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen und Flexibilität. Zudem sind sie bereit zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätzen. Erfahrungen in der Jugendarbeit und in der Arbeit mit Jugendlichen sowie gute administrative Fähigkeiten und Informatik-Anwenderkenntnisse sind Voraussetzungen.
Unser Angebot: Wir bieten eine abwechslungsreiche, herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Umfeld, gute Einarbeitung, gute Vernetzung mit anderen Institutionen, eine sehr grosszügige Infrastruktur, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 3. September 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen oder an bewerbungen@steinhausen.ch.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Selina Merz, Leiterin Jugendarbeit (Telefon 041 748 11 86, selina.merz@steinhausen.ch) oder Catherine Wehrli, Abteilungsleiterin Soziales und Gesundheit (Telefon 041 748 11 47, catherine.wehrli@steinhausen.ch), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 16. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

865893

Stellenausschreibung

Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 10000 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Ludothek ist ein Spielverleih für Kinder und Erwachsene zu günstigen Konditionen. Sie bietet Gelegenheit, neue Spielideen zu entdecken und fördert das Spiel als aktive Freizeitgestaltung. Wir suchen per 1. Oktober 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Leiterin Ludothek/Leiter Ludothek, Arbeitspensum 30%

Ihre Aufgaben: Sie leiten die Ludothek operativ und personell. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören die Pflege des Sortiments, der Spieleeinkauf und die Öffentlichkeitsarbeit. Zusammen mit ihrem Team betreuen Sie die Ausleihe, organisieren Spielanlässe und betätigen sich aktiv in der Spielanimation.
Unsere Erwartungen: Sie sind kontaktfreudig, aufgeschlossen und arbeiten gerne mit Kindern und Eltern. Sie verfügen über eine Basisausbildung für Mitarbeitende einer Ludothek oder sind bereit, diese zu absolvieren. Nach Möglichkeit haben Sie praktische Erfahrung in der Arbeit in einer Ludothek sowie Führungserfahrung. Ein hohes Dienstleistungsverständnis und selbstständiges Arbeiten sind für Sie selbstverständlich. Sie sind teamfähig, belastbar, innovativ, zeigen Eigeninitiative, können sich durchsetzen und sind flexibel. Gute administrative Fähigkeiten und Informatik-Anwenderkenntnisse runden Ihr Profil ab. Sie sind bereit, zu unregelmässigen Zeiten zu arbeiten.
Unser Angebot: Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe in einem lebhaften Umfeld mit häufigem Kundenkontakt, ein kleines, kollegiales Team, einen modernen Arbeitsplatz, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Sind Sie interessiert? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 3. September 2019 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen.
Für weitere Auskünfte stehen Ihnen die heutige Stelleninhaberin Gaby Hausheer (Telefon 079 378 81 94) oder Thomas Guntli, Gemeindeschreiber (Telefon 041 748 11 14), gerne zur Verfügung.

Steinhausen, 16. August 2019 Gemeinde Steinhausen
Präsidiales

865931

Stellenausschreibung

Eine kaufmännische Lehre bei einer Gemeinde des Kantons Zug öffnet dir breite berufliche Möglichkeiten!
Viele Zuger Gemeinden suchen per August 2020 junge, motivierte Personen, die eine vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung als

Lernende Kauffrau/Lernender Kaufmann

absolvieren wollen. Die Ausbildung ist je nach Gemeinde und deinen Fähigkeiten in den Profilen B (Basisausbildung), E (Erweiterte Ausbildung) und M (Erweiterte Ausbildung mit Berufsmaturität) möglich. In der abwechslungsreichen, dreijährigen Lehrzeit werden die künftigen Kaufleute in die vielfältigen und interessanten Aufgaben einer öffentlichen Verwaltung eingeführt und ausgebildet.
Voraussetzung für diese Berufslehre in der öffentlichen Verwaltung sind drei Jahre Sekundarschule mit guten Schulleistungen (oder eine gleichwertige Ausbildung), Freude am Kontakt mit Menschen, Zuverlässigkeit, Eigeninitiative, Motivation und grosse Lernbereitschaft.
Haben wir dein Interesse geweckt? Packst du deine Arbeiten mit Elan und Freude an? Dann hol dir weitere Informationen zu den Lehrstellen der Zuger Gemeinden unter den nachfolgend aufgeführten Webseiten.
Stadt Zug: www.stadtzug.ch (Verwaltung & Politik, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Baar: www.baar.ch (QuickLinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Cham: www.cham.ch (Oft gesucht, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Hünenberg: www.huenenberg.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Menzingen: www.menzingen.ch (Toplinks, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Oberägeri: www.oberaegeri.ch (Politik + Verwaltung, Verwaltung, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Steinhausen: www.steinhausen.ch (Toplinks, offene Stellen Gemeinde)
Einwohnergemeinde Unterägeri: www.unteraegeri.ch (Direktlink, offene Stellen)
Einwohnergemeinde Walchwil: www.walchwil.ch (Verwaltung, offene Stellen)

Baar, 16. August 2019 Personalverband der Zuger Gemeinden

865821