Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 24. Februar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Steinhausen

Baugesuch

Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• Romana und Christian Gätzi, Mugerenstrasse 51, 6330 Cham; vertreten durch Meier Architekten GmbH, Albisriederstrasse 80, 8003 Zürich: Diverse interne Umbauten und Dachaufstockung beim EFH, Assek. Nr. 08.00481a, GS Nr. 810, Erlistrasse 4. Einsprachefrist bis und mit 1. März 2017.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 10. Februar 2017 Bau und Umwelt

    818376

    Fasnachtsumzug - Verkehrseinschränkungen/Sperrung Zentrum

    Am Freitag, 24. Februar 2017, 14.30 Uhr, findet in Steinhausen der Fasnachtsumzug statt.

    Damit wir die Sicherheit gewährleisten können, müssen wir den Verkehr umleiten und einzelne Strassenzüge ganz sperren. Der Verkehr auf der Blickensdorfer-, Hochwacht-, Eschen- und Mattenstrasse wird bereits ab 13.00 Uhr umgeleitet, teilweise gesperrt. Die Zugerstrasse und der Zentrumskreisel werden ab 13.30 Uhr gesperrt. Die Umleitungen sind signalisiert. Diese Umleitungen werden so schnell als möglich wieder aufgehoben.
    Das Dorfzentrum (Zentrumskreisel) bleibt für den Privatverkehr bis am Samstag, 25. Februar 2017, 7.00 Uhr, gesperrt. Die Umleitungen für diese Sperrung werden ebenfalls signalisiert.
    Die Bushaltestelle Oele wird ab Freitag, 24. Februar 2017, 13.30 Uhr bis Betriebsschluss beidseitig nicht bedient. Die Bushaltestelle Zentrum wird an die Bushaltestelle Birkenhalde verlegt. Am Samstag, 25. Februar 2017 ab Betriebsbeginn, nach 5.00 Uhr, verkehren die ZVB-Busse wieder auf den üblichen Routen.
    Wir bitten die Bevölkerung und die Verkehrsteilnehmer den Anordnungen der Polizei und Feuerwehr Folge zu leisten und danken für Ihr Verständnis.

    Steinhausen, 17. Februar 2017 Gemeinde Steinhausen
    Sicherheit und Bevölkerungsschutz

      813928

      Stellenausschreibung

      Steinhausen ist eine attraktive Gemeinde im Kanton Zug mit rund 9500 Einwohnerinnen und Einwohnern. Die Gemeinde bietet einen Praktikumsplatz im Bereich der Offenen Jugendarbeit an. Wir suchen per 1. Mai 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

      Vorpraktikantin/Vorpraktikanten in der Jugendarbeit, Arbeitspensum 80%

      Ihre Aufgaben: Begleitung des Betriebs Jugendtreff im Rahmen des Offenen Treffs; Mitgestaltung und Begleitung von diversen Angeboten und Projekten (z.B. Aktionen, Midnight-Sports, Partys, Kochabende und vieles mehr); Zusammenarbeit mit verschiedenen Akteuren auf gemeindlicher und kantonaler Ebene; Begleitung der Einsätze in der Sozialräumlichen Jugendarbeit (Aufsuchende Jugendarbeit, Projekte).
      Unsere Erwartungen: Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Flexibilität; Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten und Wochenendeinsätzen; Erfahrung in der Vereins- oder Jugendarbeit und in der Arbeit mit Jugendlichen von Vorteil; gute administrative Fähigkeiten und Informatik-Anwenderkenntnisse; Interesse an der Soziokulturellen Animation.
      Unser Angebot: Wir bieten die Möglichkeit, ein Praktikum von sechs Monaten oder länger in der gemeindlichen Jugendarbeit zu absolvieren. Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und anspruchsvolle Tätigkeit in einem motivierten und professionellen Umfeld, Praxisanleitung, eine gute Vernetzung mit anderen Institutionen, zeitgemässe Anstellungsbedingungen und eine grosszügige Infrastruktur warten auf Sie. Weitere Informationen zur Jugendarbeit Steinhausen finden Sie auf www.steinhausen.ch/jugendarbeit.
      Sind Sie interessiert und möchten Ihre angehende Berufswahl in der Praxis erleben? Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis 10. März 2017 an: Gemeinde Steinhausen, Personalbüro, Bahnhofstrasse 3, Postfach 164, 6312 Steinhausen.
      Für weitere Auskünfte steht Ihnen Mose Itin, Leiter Jugend- und Gemeinwesenarbeit (Telefon 041 741 77 54, E-Mail: mose.itin@steinhausen.ch) oder Catherine Wehrli, Abteilungsleiterin Soziales und Gesundheit (Telefon 041 748 11 10, E-Mail: catherine.wehrli@ steinhausen.ch) gerne zur Verfügung.

      Steinhausen, 17. Februar 2017 Gemeinde Steinhausen

        818705

        Stellenausschreibung - Schule

        Wir sind eine geleitete Schule im Kanton Zug mit rund 950 Kindern, welche von 140 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet werden. Auf Beginn des Schuljahres 2017/18 suchen wir im Team Sunnegrund 1,2,3 eine

        Klassenlehrperson für eine 3. Primarklasse in einem Pensum von ca. 85%

        Folgende Merkmale zeichnen unsere Schule aus: Wir sind eine integrative Schule. Schulische Heilpädagogen arbeiten auf allen Stufen im Teamteaching in den Klassen; die Lehrpersonen arbeiten in Unterrichtsteams zusammen; eine moderne Infrastruktur mit einer professionell geführten Mediathek steht zur Verfügung; die Schulischen Dienste sind vor Ort (Psychomotorik, Logopädie); integrative Sonderschulungen werden an mehreren Abteilungen durchgeführt; die gut etablierte Schulsozialarbeit unterstützt bei Bedarf niederschwellig und rasch; wir bieten eine gute Einführung in die neue Arbeit. Die Anstellungsbedingungen und die Besoldung richten sich nach den kantonalen Richtlinien.
        Unsere Anforderungen: Sie sind eine ausgebildete Lehrperson für die Primarstufe; Sie arbeiten motiviert und kompetent mit den Schülerinnen und Schülern und deren Eltern zusammen; Sie sind eine kommunikative und offene Persönlichkeit mit einem guten Sensorium für Menschen und Situationen; Sie zeigen Bereitschaft für die Weiterentwicklung des Unterrichts; Sie sind offen für eine gewinnbringende Zusammenarbeit mit der Schulischen Heilpädagogin und den Lehrpersonen des Unterrichtsteams.
        Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen und bitten Sie, Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis 22. Februar 2017 an das Schulsekretariat Steinhausen, Blickensdorferstrasse 17, 6312 Steinhausen, zu richten.
        Weitere Auskünfte erhalten Sie vom Schulleiter Jörg Wurmet, Telefon 041 749 13 23 oder per E-Mail: joerg.wurmet@steinhausen.ch oder durch das Schulsekretariat, Telefon 041 749 13 13.
        Unter www.schulen-steinhausen.ch oder www.steinhausen.ch finden Sie weitere Informationen über die Gemeinde und die Schule Steinhausen.

        Steinhausen, 10. Februar 2017 Gemeinde Steinhausen

          818417

          Öffnungszeiten am Fasnachts-Freitag, 24. Februar 2017

          Die Büros der Gemeindeverwaltung und des Schulrektorats sowie die Bibliothek Steinhausen bleiben am Fasnachts-Freitag, 24. Februar 2017, den ganzen Nachmittag geschlossen.

          Steinhausen, 17. Februar 2017 Gemeinde Steinhausen

            817967