Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 20. Januar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Cham

Baugesuch

In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Huber Christoph und Martina, Dorfstrasse 70, 6332 Hagendorn: Neubau Zweifamilienhaus, Rehhalde 30, GS Nr. 2454. Einsprachefrist bis und mit 1. Februar 2017. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Cham, 13. Januar 2017 Einwohnergemeinde Cham
Abteilung Planung und Hochbau

    816471

    Baugesuch

    In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
    • Birrer Lukas, Teuflibach, 6330 Cham: Neubau Legehennenstall, Teuflibach, Knonauerstrasse 64, GS Nr. 516. Einsprachefrist bis und mit 25. Januar 2017. Die Profile sind erstellt.
    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

    Cham, 6. Januar 2017 Einwohnergemeinde Cham
    Abteilung Planung und Hochbau

      815763

      Erbenaufruf (Art. 555 ZGB)

      Am 5. Oktober 2016 ist in Oslo (Norwegen) Bentzen, Eskild Toralf, geb. 3. August 1934, norwegischer Staatsangehöriger, Sohn des Bentzen, Toral und der Schultz, Anna, wohnhaft gewesen in 6330 Cham, Löbernstrasse 13, gestorben.
      Sämtliche gesetzliche Erben sind aufgerufen, sich zum Erbgang zu melden.
      Im Sinne von Art. 555 ZGB werden diese aufgerufenen Personen aufgefordert, sich binnen Jahresfrist, von der Veröffentlichung dieses Erbenaufrufes an gerechnet, beim Erbschaftsamt Cham, Mandelhof, 6330 Cham, unter Vorlegung der ihre Erbenqualität ausweisenden Urkunden zu melden. Ansonsten fallen Sie beim Erbgang ausser Betracht.

      Cham, 13. Januar 2017 Erbschaftsamt Cham

        816597

        Friedhof - Zu räumende Ruhestätten

        Infolge Ablauf der Ruhezeiten sind folgende Räumungen vorgesehen:
        - Urnenwand Nischen Feld B (Bestattungsjahr 1995-1996)
        - Urnenwand Gräber Feld B (Bestattungsjahr 1995-1996)
        - Urnenwand Nischen Feld C (Bestattungsjahr 2005-2006)

        Räumungsfrist: 9. Januar 2017 bis 13. Februar 2017

        Die zu räumenden Grabreihen sind markiert. Die Grabmale können während der erwähnten Frist entfernt werden. Nach Ablauf der Räumungsfrist werden noch bestehende Grabmale durch die Friedhofverwaltung kostenlos entfernt.
        In einigen Ruhestätten befinden sich noch Urnen, die später beigesetzt worden sind. Gemäss Artikel 12, Abs. 4 des Friedhofreglements erfährt die Grabdauer durch nachträgliche Urnenbeisetzungen in Grabfeldern keine Verlängerung.
        Für weitere Auskünfte steht der Friedhofsverwalter, Markus Schuler, Tel. 041 723 87 92, E-Mail: markus.schuler@cham.ch, gerne zur Verfügung.

        Cham, 13. Januar 2017 Friedhofverwaltung Cham

          816600

          Informationsabend Eintritt in den Kindergarten und in die Primarschule

          Schulen Cham/Betrifft nur das Einzugsgebiet Eichmatt (Alpenstrasse, Birkenstrasse, Eichmattstrasse, Enikerweg, Feldstrasse, Hünenbergstrasse 21, 29, 31, 41, 43, 45, 47, 49, Luzernerstrasse 44-70, Neuhofstrasse, Pilatusstrasse, Rosenweg, Schellenmattstrasse, Seemattstrasse, St. Jakobstrasse, Täubmatt). Kinder aus dem Einzugsgebiet des von Cham und Hünenberg gemeinsam gebauten Schulhauses Eichmatt absolvieren dort ihre Kindergarten- und Primarschulzeit. Das Schulhaus Eichmatt ist in die Organisation der Schulen Hünenberg eingebunden.
          Informationsabend über die Schulen Hünenberg (Eintritt in den Kindergarten und in die Primarschule)
          Ihr Kind kann im Sommer 2017 eventuell in den Kindergarten oder die Primarschulen in Hünenberg eintreten?
          Gerne laden wir Sie, geschätzte Eltern und weitere Interessierte, zum Informationsabend über die Schulen Hünenberg ein und orientieren Sie an diesem Abend sowohl über den Zweijahres-Kindergarten als auch über die Primarschule.
          Montag, 30. Januar 2017, 19.30 bis ca. 21.30 Uhr, Saal Heinrich von Hünenberg (Zentrumstrasse 1, 6331 Hünenberg).
          Schulbehörde, Schulleitung und Lehrpersonen informieren Sie über alles Wissenswerte.
          Lernen Sie unsere Schulen und unser integratives Schulmodell kennen, die Musikschule aber auch unsere zusätzlichen Angebote wie die Tagesschule, den Mittagstisch und Naschu, die Therapiestellen etc.
          Neben einem allgemeinen Informationsteil bieten Ihnen diverse Themenateliers vertiefte Informationen an. Sie haben dabei Gelegenheit, gezielte Fragen an die zuständigen Personen zu richten.

          Anmeldung für den Kindergarten

          Hünenberg ermöglicht allen Kindern einen 2-jährigen Kindergartenbesuch. Im Schuljahr 2017/18 (Beginn 21. August 2017) werden Kinder des Jahrganges 2012 und älter sowie Kinder, die bis zum 28. Februar 2013 geboren sind, in den Kindergarten aufgenommen. Allen Eltern mit Kindergarten berechtigten Kindern wurde ein Anmeldeformular per Post zugestellt. Sollten Sie, liebe Eltern, ein zum Kindergartenbesuch berechtigtes Kind, jedoch noch kein persönlich adressiertes Anmeldeformular erhalten haben, können Sie dieses telefonisch im Schulsekretariat Hünenberg anfordern oder abholen (Telefon 041 785 45 45, Schulhaus Ehret B, Ehretweg 3, Hünenberg). Anmeldeschluss: 3. März 2017.

          Cham, 6. Januar 2017 Rektorat der Schulen Cham

            814796

            Orientierungsabend: Eintritt in den Kindergarten (Einschulung)

            Mit dem Eintritt in den Kindergarten wird Ihr Kind eingeschult. Um Sie als Eltern der zukünftigen Kindergartenkinder für das neue Schuljahr 2017/2018 über unseren Kindergarten- und Schulbetrieb zu informieren, laden wir Sie herzlich zu unserem gemeindlichen Orientierungsabend ein:

            Montag, 16. Januar 2017, 19.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr, Lorzensaal Cham

            Sie haben an diesem Abend die Gelegenheit Ihre Fragen rund um die Schulen Cham von verschiedenen Fachpersonen beantworten zu lassen.
            Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu dieser informativen und lebendigen Veranstaltung.
            Sie als Eltern haben bereits per Post unser Informationsschreiben mit dem Anmeldetalon für den Orientierungsabend sowie das Anmeldeformular für den Kindergarten erhalten. Sollten Sie noch kein Anmeldeformular erhalten haben, können Sie dieses gerne im Schulsekretariat telefonisch anfordern oder abholen (Telefon 041 723 88 43, Schuladministration, Schulhausstrasse 1, 6330 Cham).
            Anmerkung: Die Eltern der Kinder des Einzugsgebietes Eichmatt (Alpenstrasse, Birkenstrasse, Eichmattstrasse, Enikerweg, Feldstrasse, Hünenbergerstrasse 21, 29, 31, 41, 43, 45, 47, 49, Luzernerstrasse 44-70, Neuhofstrasse, Pilatusstrasse, Rosenweg, Schellenmattstrasse, Seemattstrasse, St. Jakobsstrasse, Täubmatt) werden direkt vom Rektorat der Schulen Hünenberg zum Orientierungsabend in Hünenberg eingeladen.
            (Telefon 041 785 45 45, Schulhaus Ehret C, Zentrumstrasse 6, Hünenberg, 1. Stock)

            Cham, 6. Januar 2017 Rektorat der Schulen Cham

              814787

              Testamentseröffnung

              Am 23. November 2016 ist in Cham ZG Hürzeler, Robert Eugen, geb. 1. Juli 1921, verwitwet, Sohn des Hürzeler, Otto und der Hürzeler geb. Hirschi, Louise, wohnhaft gewesen in 6330 Cham, Alterszentrum Büel, Rigistrasse 3, gestorben.
              Als gesetzliche Erbin an diesem Nachlass kommt die Nichte Hürzeler, Margrit, geb. 8. Januar 1952, von Aarwangen BE, in Betracht. Der Aufenthalt bzw. der Wohnsitz dieser gesetzlichen Erbin ist dem Erbschaftsamt nicht bekannt. Ihr wird daher im Sinne von Art. 558 ABs. 2 ZGB angezeigt, dass der Erblasser über seinen ganzen Nachlass vollständig verfügt hat. Die Nichte ist berechtigt, beim Erbschaftsamt Cham, Mandelhof, 6330 Cham, innert Monatsfrist seit dieser Publikation Einsicht in das Original der letztwilligen Verfügungen zu nehmen oder eine Fotokopie der Urkunden zu verlangen.
              Die gesetzliche Erbin wird darauf aufmerksam gemacht, dass der eingesetzten Erbin nach Ablauf eines Monats seit dieser Mitteilung eine Bescheinigung darüber ausgestellt wird, dass sie unter Vorbehalt der Ungültigkeits- und Erbschaftsklage als Alleinerbin anerkannt wird, sofern deren Berechtigung innert Monatsfrist nicht ausdrücklich bestritten wird.

              Cham, 6. Januar 2017 Erbschaftsamt Cham

                815907

                Öffentliche Bekanntmachung

                Geschäftsordnung Beirat Papieri-Areal

                Der Chamer Souverän hat an der Urnenabstimmung vom 25. September 2016 neben der Teiländerung der Bauordnung und des Zonenplans auch dem Bebauungsplan Papieri-Areal zugestimmt. Der Bebauungsplan Papieri-Areal wurde im Nachgang zur Abstimmung in einer 2. öffentlich Auflage publiziert und dem Regierungsrat zur Genehmigung eingereicht. Damit mit der Entwicklung des Papieri-Areals nach Genehmigung des Bebauungsplans gestartet werden kann, wurde zwischenzeitlich eine weitere Grundlage dafür erarbeitet. Wie Art. 9 der Bestimmungen zum Bebauungsplanes Papieri-Areal vorsieht, wird die städtebaulich-architektonische und freiraumplanerische Qualitätssicherung durch einen Beirat übernommen. Der Gemeinderat und die Cham Paper Group sowie Pius Nietlispach und die Arno Matter Liegenschaften AG haben dazu eine Geschäftsordnung ausgearbeitet und verabschiedet. Die Geschäftsordnung liegt vom 13. Januar bis 1. Februar 2017 bei der Abteilung Planung und Hochbau am Dorfplatz 6, Planauflage, 1. Stock während den Büroöffnungszeiten zur Einsicht auf.
                Für Auskünfte wenden Sie sich an Fabian Beyeler, Tel. 041 723 87 59, E-Mail: fabian.beyeler@cham.ch oder Erich Staub, Telefon 041 723 87 51, E-Mail: erich.staub@cham.ch

                Cham, 13. Januar 2017 Planung und Hochbau Cham

                  816866