Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 29. Juli 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Baar

1. August-Feier 2016

von 11.00-15.00 Uhr auf dem Platz Schulhaus Marktgasse, Baar

Feiern Sie mit uns den Geburtstag der Schweiz!
Wir laden die Bevölkerung von Baar herzlich zur diesjährigen 1. August-Feier ein. Verbringen Sie mit uns ein paar gemütliche und frohe Stunden.
11.00 Uhr: Apéro mit dem Baarer Jodlerklub «Echo Baarburg», offeriert durch Ihre Einwohnergemeinde
ab 11.30 Uhr: Älplermagronen mit Apfelmus und Grilladen
12.30 Uhr: Interview zum Bundesfeiertag mit dem EVZ-Spieler Raphael Diaz (ex-NHL) moderiert von Franz Jauch (Radio Sunshine) inklusive Autogrammstunde
anschliessend Feldmusik Allenwinden mit Landeshymne und weiteren musikalischen Darbietungen
- Festwirtschaft geführt durch den Unihockeyclub White Indians Inwil-Baar
- diverse Kinderattraktionen u.a. mit «Clown Ronka», grosse Gumpiburg und Spiele der Ludothek Baar
- musikalische Unterhaltung mit der Kapelle «Jost Ribary - René Wicky, Oberägeri»
Bei schlechter Witterung findet der Anlass im Gemeindesaal statt.

Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Präsidiales/Kultur

    805405

    Ausschreibung

    1. Auftraggeber
    1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
    Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
    Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
    Planung/Bau
    Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz,
    Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
    1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
    Einwohnergemeinde Baar
    Planung/Bau
    Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz,
    Telefon 041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
    1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
    29. Juli 2016
    1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
    Datum: 16. August 2016, Uhrzeit: 14.00
    1.5 Datum der Offertöffnung:
    16. August 2016, Uhrzeit: 14.00, Ort: Rathausstrasse 6, Baar
    1.6 Art des Auftraggebers
    Gemeinde/Stadt
    1.7 Verfahrensart
    Offenes Verfahren
    1.8 Auftragsart
    Lieferauftrag
    1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
    Nein
    2. Beschaffungsobjekt
    2.1 Art des Lieferauftrages
    Kauf
    2.2 Projekttitel der Beschaffung
    Einwohnergemeinde Baar, Schule Sternmatt 2, Teilsanierung, BKP 233 Leuchten und Lampen
    2.3 Aktenzeichen / Projektnummer
    INV 00042
    2.4 Gemeinschaftsvokabular
    CPV: 31500000 - Elektrische Lampen und Leuchten
    2.5 Detaillierter Produktebeschrieb
    Die Einwohnergemeinde Baar plant die Schule Sternmatt 2 zu sanieren. Für die Lieferung von Leuchten und Lampen wird ein geeigneter Unternehmer gesucht.
    2.6 Ort der Lieferung
    Einwohnergemeinde Baar
    2.7 Aufteilung in Lose
    Nein
    2.8 Werden Varianten zugelassen
    Nein
    2.9 Werden Teilangebote zugelassen
    Nein
    2.10 Liefertermin
    Beginn 3. April 2017 und Ende 10. November 2017
    Bemerkungen: Das in den Submissionsunterlagen enthaltene Terminprogramm ist zwingend einzuhalten.
    3. Bedingungen
    3.7 Eignungskriterien
    aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
    3.8 Geforderte Nachweise
    aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
    3.9 Zuschlagskriterien:
    aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
    3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
    Kosten: keine
    3.11 Sprachen für Angebote
    Deutsch
    3.12 Gültigkeit des Angebotes
    6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
    3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
    unter www.simap.ch
    Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
    4. Andere Informationen
    4.3 Verhandlungen
    keine
    4.4 Verfahrensgrundsätze
    Aufgrund der in den Unterlagen genannten Grundsätze.
    4.5 Sonstige Angaben
    Die Fragenbeantwortungen können unter www.baar.ch/de/bauenwohnen/bauprojekte-gemeinde/ heruntergeladen werden.
    4.7 Rechtsmittelbelehrung
    Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
    Baar, 22. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar
    29

      806111

      Baugesuche

      Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
      • Gerhard und Patricia Willi-Arnet, Aberenrain 33, 6340 Baar; vertreten durch Luigi Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Solaranlage auf dem Gebäude Assek. Nr. 1438a sowie Umgestaltung der Umgebung auf GS Nr. 2291, Aberenrain 33. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
      • Othmar Aeschi, Zugerstrasse 71a, 6340 Baar: Steinkorbmauer mit Pollersteinen entlang der Privatstrasse auf GS Nr. 3193, Winzrüti 27b, als nachträgliches Baugesuch. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
      • Swisscom (Schweiz) AG, Wireless Access, Weinberglistrasse 4, Postfach, 6002 Luzern: Umbau Mobilfunkantenne beim Gebäude Assek. Nr. 1080a auf GS Nr. 563, Zugerstrasse 49. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
      • Jenni Verwaltungs AG, Luzernerstrasse 1, 6343 Rotkreuz, Projektverfasser Annen Architektur AG, Chli Ebnet 1, 6403 Küssnacht: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 276a, 276b, 276d, 276e und 276f sowie Neubau Arealbebauung mit 3 Mehrfamilienhäusern und Einstellhalle auf GS Nr. 744, Burgmatt 17. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
      • Cornel Andermatt-Schuler, Sternenhof, 6340 Baar: Gartenhäuschen auf GS Nr. 530, Sternenhof, bereits ausgeführt, Koordinaten 682287/227234, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
      Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

      Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

        805625

        Reklamegesuche

        Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
        • Regimo Zug AG, Baarerstrasse 137, 6302 Zug: Reklame beim Gebäude Assek. Nr. 1026a auf GS Nr. 2002, Lättichstrasse 1a. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
        • Allgemeine Plakatgesellschaft AG, Giesshübelstrasse 4, 8027 Zürich: Zwei Plakatstellen auf GS Nr. 514, Zugerstrasse 7. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
        Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

        Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

          805626

          Öffentliche Auflage

          Beschluss des Gemeinderates vom 1. Juni 2016 zu den temporären Verkehrsanordnungen: Tangente Zug/Baar - «Überführung Inwilerstrasse»

          Der Gemeinderat erlässt mit Beschluss vom 1. Juni 2016, gestützt auf Art. 3 SVG auf Gesuch des Kantons Zug vom 13. Mai 2016, die temporären Verkehrsanordnungen zum Bauprojekt Tangente Zug/Baar - «Überführung Inwilerstrasse».
          Die Auflage erfolgt vom Freitag, 22. Juli 2016, bis und mit Mittwoch, 10. August 2016, während den ordentlichen Büroöffnungszeiten (Montag bis Freitag, 8.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr, Montag bis 18.00 Uhr) im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar.
          Während der Auflagefrist kann gegen diesen Entscheid beim Regierungsrat des Kantons Zug Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel, auf die sich der Beschwerdeführer beruft, sind zu bezeichnen und soweit möglich beizufügen.
          Die temporären Verkehrsanordnungen treten nach erfolgter Publikation und Signalisation in Kraft.
          Einer allfälligen Verwaltungsbeschwerde wird gemäss § 45 Abs. 1 des kantonalen Verwaltungsrechtspflegegesetzes die aufschiebende Wirkung entzogen.
          Widerhandlungen gegen die Verkehrsanordnungen werden nach Art. 27 Abs. 1 und Art. 90 SVG geahndet.

          Baar, 22. Juli 2016 Gemeinderat Baar

            806136

            Öffentliche Auflage des Beschlusses des Gemeinderates

            vom 15. Juni 2016 zur Einführung der Begegnungszone «Dorfplatz Inwil»

            Der Gemeinderat erlässt mit Beschluss vom 15. Juni 2016, gestützt auf Art. 3 SVG und mit Genehmigung der Sicherheitsdirektion des Kantons Zug vom 4. Juli 2016, die Verkehrsanordnungen zur Einführung der Begegnungszone «Dorfplatz Inwil».
            Die Auflage erfolgt vom Freitag, 22. Juli 2016 bis und mit Montag, 22. August 2016 während den ordentlichen Büroöffnungszeiten (Montag bis Freitag, 8.00 bis 11.45 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr, Montag bis 18.00 Uhr) im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar.
            Während der Auflagefrist kann gegen diesen Entscheid beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit als möglich beizufügen.
            Die Verkehrsanordnungen treten nach Rechtskraft des Entscheides mit dem Anbringen der Signale in Kraft. Widerhandlungen gegen die Verkehrsanordnungen werden nach Art. 27 Abs. 1 und Art. 90 SVG geahndet.

            Baar, 22. Juli 2016 Gemeinderat Baar

              806047