Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 27. Mai 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Baar

Baugesuche

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Martin Lenz AG, Langgasse 51, 6340 Baar, als Beauftragte, Projektverfasser Vonplon Architektur AG, Falkenweg 3, 6340 Baar: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 1187a sowie Neubau Mehrfamilienhaus mit Einstellhalle auf GS Nr. 1708, Neugasse 28. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
• Eliane und Daniel Andermatt-Utiger, Birststrasse 10, 6340 Baar: Teilabbruch Gebäude Assek. Nr. 1655a sowie Aufbau Einfamilienhaus auf GS Nr. 2516, Flurstrasse 9. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
• Karl Büeler, Allmendstrasse 6, 6340 Baar: Split-Luft-Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek. Nr. 1946a auf GS Nr. 2877, Allmendstrasse 6. Einsprachefrist bis und mit 1. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 13. Mai 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

    801593

    Baugesuche

    Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
    • Vonplon Architektur AG, Falkenweg 3, 6340 Baar, als Beauftragte: Neubau Einfamilienhaus A14 auf GS Nr. 4312 als Projektänderung, Oberbrüglen/Bannäbni, gemäss Bebauungsplan Bannäbni Süd. Einsprachefrist bis und mit 8. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
    • Roberto Cagnati, Feldpark 8, 6300 Zug; Projektverfasser Hinzer Architektur AG, Via Suot Chesas, 7512 Champfèr: Neubau Einfamilienhaus auf GS Nr. 4300, Bannäbni, gemäss Bebauungsplan Bannäbni. Einsprachefrist bis und mit 8. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
    • Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, 6340 Baar; Projektverfasser Röck Baggenstos Architekten AG, Mühlegasse 18e, 6340 Baar: Energetische Teilsanierung Schulhaus Sternmatt 2 Assek. Nr. 1843a auf GS Nr. 1864, Inwilerstrasse 22b. Einsprachefrist bis und mit 8. Juni 2016.
    • Judith und Eduard Zumbach, Deinikonerstrasse 28, 6340 Baar: Gartenpavillon mit Parkplätzen beim Gebäude Assek. Nr. 1137a auf GS Nr. 1742, Deinikonerstrasse 28. Einsprachefrist bis und mit 8. Juni 2016. Die Profile sind erstellt.
    Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

    Baar, 20. Mai 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

      802096

      Gemeindeversammlung

      vom Donnerstag, 23. Juni 2016, 19.30 Uhr, Gemeindesaal, Baar

      Traktanden

      Für die nächste Gemeindeversammlung vom Donnerstag, 23. Juni 2016, 19.30 Uhr, Gemeindesaal Baar, besteht folgende Traktandenliste:
      1. Protokoll der Gemeindeversammlung vom 10. Dezember 2015 - Genehmigung
      2. Geschäftsbericht 2015 - Kenntnisnahme
      3. Rechnung 2015 - Genehmigung
      4. Teilsanierung Schule Sternmatt 2 - Genehmigung Baukredit
      5. Verbesserung Verkehrssicherheit Rigistrasse (Sonnenweg bis Grundstrasse) - Genehmigung Baukredit
      6. Motion von Alois Gössi, Beni Riedi, Andreas Lustenberger und Michael Riboni zum «Reglement über die Besoldung von Behördenmitgliedern, Entschädigung für behördliche Tätigkeiten, gemeindliche Funktionen, Tag- und Sitzungsgelder» - Entscheid über Erheblicherklärung
      7. Interpellation der Alternative - die Grünen Baar betreffend «Restaurant Baarcity» - Beantwortung

      Rechtsmittelbelehrung Stimmrechtsbeschwerde

      Gestützt auf § 17bis des Gemeindegesetzes (GG; BGS 171.1) in Verbindung mit § 67 des Wahl- und Abstimmungsgesetzes (WAG; BGS 131.1) vom 28. September 2006 kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Abstimmungs- oder Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

      Hinweis betreffend Stimmrecht

      An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung (BGS 111.1) alle in der Gemeinde Baar wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches, ZGB; SR 210). Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.

      Baar, 20. Mai 2016 Gemeinderat Baar

        801653

        Stellenausschreibung

        Baar ist eine attraktive Zuger Gemeinde mit rund 24000 Einwohnern. Die Abteilung Präsidiales/Kultur sucht für den Betrieb des Jugendcafés eine/n

        Mitarbeiterin oder Mitarbeiter Jugendcafé

        Arbeitspensum 20%, Einsatz an Wochenenden

        Die Anstellung ist befristet bis 31. Dezember 2016, über eine dauerhafte Anstellung wird Ende Jahr entschieden. Das Jugendcafé ist Teil der offenen Kinder- und Jugendarbeit der Fachstelle Kind und Jugend in Baar. Zusammen mit dem Leiter des Jugendcafés sind Sie verantwortlich für den Betrieb des Cafés. Sie und der Leiter lösen sich dabei gegenseitig ab.

        Ihre Aufgaben: Betrieb des Jugendcafés; punktuell partizipatives Organisieren von Events mit Jugendlichen; Kurzberatungen und Triage; Begleitung von freiwilligen Mitarbeitenden (Jugendliche und junge Erwachsene); Verantwortung für Kassenabrechnung, Reinigung und Hygiene, Administration.
        Ihr Profil: Ausbildung im Sozialbereich (Soziokulturelle Animation oder Sozialpädagogik) mit Erfahrung in der Arbeit mit Jugendlichen; Erfahrung im Gastrobereich ist von Vorteil; selbstständige, zuverlässige Arbeitsweise; positive, offene und teamfähige Persönlichkeit.
        Wir bieten: Verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit; engagiertes Umfeld.

        Wenn Sie mehr über diese Stelle wissen möchten, gibt Ihnen Selina Chanson, Fachstellenleiterin Kind und Jugend, Telefon 041 769 01 65, gerne Auskunft. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bis 10. Juni 2016 an: Einwohnergemeinde Baar, Personaldienst, Postfach, 6341 Baar.

        Baar, 20. Mai 2016 Einwohnergemeinde Baar

          802318

          Öffnungszeiten der gastgewerblichen Betriebe

          an den Spielen der Fussball-Europameisterschaft

          Bei EM-Spielen, welche länger als bis 24.00 Uhr dauern, wird die Öffnungszeit von gastgewerblichen Betrieben auf eine halbe Stunde nach dem Schlusspfiff verlängert. Diese Bewilligung gilt auch für den unmittelbaren Aussenbereich des Lokals (Gartenwirtschaft). Zu diesem Zeitpunkt müssen sämtliche Gäste das Lokal verlassen haben. Sie werden aufgefordert, sich im Freien ruhig zu verhalten.
          Allfällige bestehende generell längere Öffnungszeiten für den Innenbereich sowie allfällige privatrechtliche Regelungen über eingeschränkte Betriebszeiten zwischen den Betreibern und ihren Vermietern oder Regelungen mit der Gemeinde behalten grundsätzlich ihre Gültigkeit.

          Baar, 20. Mai 2016 Einwohnergemeinde Baar
          Sicherheit/Werkdienst

            801794