Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 24. Februar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Unterägeri

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Doris Bucher, Lidostrasse 55, 6314 Unterägeri, Sandra Studer, Nadelstrasse 83, 8706 Feldmeilen, Irene Wenger, Zürichstrasse 101, 8700 Küsnacht, Sylvia Zwicky, Chapfstrasse 85, 8126 Zumikon; vertreten durch Hans Nussbaumer, Elementbau und Architekturbüro AG, Schwandstrasse 15, 6315 Alosen: Abbruch best. Gebäude (Assek. Nr. 758a und 759a) und Neubau Doppeleinfamilienhaus, GS Nr. 181 und 182, Lidostrasse 53 + 55. Einsprachefrist bis und mit 1. März 2017. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 10. Februar 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

    818072

    Baugesuch

    Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
    • Bonainvest AG, Weissensteinstrasse 15, 4503 Solothurn; vertreten durch Röck Baggenstos Architekten AG, Mühlegasse 18, 6340 Baar: «Arealbebauung St. Anna», Neubau Gesundheitshaus mit teilweiser Wohnnutzung inkl. Einstellhalle, Neubau 3 Mehrfamilienhäuser inkl. Einstellhalle, Abbruch best. Gebäude (Assek. Nrn. 276a, 276b, 276c, 276d, 276g, 276h, St. Anna 8 und 10), GS Nr. 438 und 448. Einsprachefrist bis und mit 8. März 2017. Die Profile sind erstellt.
    Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

    Unterägeri, 17. Februar 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

      819006

      Verkehrseinschränkung

      «Güdel-Dienstag» in Unterägeri, Dorfplatz/Dorfkern, Dienstag, 28. Februar 2017

      Während der «Uslumpetä» und «Abälüpfetä» wird von 15.30 bis ca. 21.00 Uhr der Dorfkern von Unterägeri für den Personenwagen-Verkehr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über folgende Gemeindestrassen umgeleitet:
      Verkehr aus Richtung Oberägeri: Hauptstrasse - Lohmatt - Alte Landstrasse - Waldheimstrasse - Zugerstrasse.
      Verkehr aus Richtung Zug: Zugerstrasse - Kreisel - Binzenmatt - Buchholzstrasse - Mühlegasse - Höfnerstrasse - Lindenhofweg - Lidostrasse - Seestrasse.

      Entlang den beschriebenen Umleitungsrouten gilt absolutes Halte- und Parkverbot, da nach 19.10 Uhr die Busse der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) mit den grossen Anhängerzügen über diese Umleitungsrouten verkehren.

      Die Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) verkehren bis 19.10 Uhr über den Dorfkern.
      Ab 19.10 Uhr bis ca. 21.00 Uhr werden die ZVB-Busse ebenfalls über die Umleitungsrouten fahren. Die Haltestellen «Buechli» und «Seefeld» werden in dieser Zeit talwärts an die Alte Landstrasse (ref. Kirche resp. Kreuzplatz) verlegt.
      In der Zeit von 19.10 bis ca. 21.00 Uhr wird die ZVB-Station Unterägeri nicht bedient. Die Ersatzhaltestelle in Richtung Zug wird in dieser Zeit verlegt an die Zugerstrasse, auf Strasse vor Migros unmittelbar nach dem Kreisel.
      Die Ersatzhaltestelle in Richtung Oberägeri wird in dieser Zeit verlegt an die Zugerstrasse, auf Strasse vis à vis Passebartout/Migros unmittelbar vor dem Kreisel.
      Nach 21.00 Uhr werden diese beiden Ersatzhaltestellen wieder aufgehoben und ab diesem Zeitpunkt verkehren die ZVB-Busse wieder normal via ZVB-Station Unterägeri und Dorfplatz.
      Der Schwerverkehr (Anhängerzüge) verkehrt während der Veranstaltung, bis 19.10 Uhr, ebenfalls über den Dorfkern.
      Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Rücksichtnahme. Den Weisungen der Sicherheitskräfte und des Veranstalters, Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, sind Folge zu leisten.

      Unterägeri, 17. Februar 2017 Einwohnergemeinde Unterägeri
      Abteilung Sicherheit und
      Allgemeine Dienste

        817433

        Verkehrseinschränkung

        «Fasnachts-Sonntag» in Unterägeri, Sonntag, 26. Februar 2017

        Der Fasnachtsumzug wird ab 13.00 Uhr im Bereich Zugerstrasse/Binzenmatt/Waldheim-strasse/Binzenstrasse aufgestellt und startet um 13.45 Uhr über folgende Route:

        Zugerstrasse - Dorfplatz - Höfnerstrasse - Lindengasse - Buchholzstrasse - Binzenmatt - Kreisel - Zugerstrasse - Dorfplatz (Auflösung Oberdorfstrasse und Höfnerstrasse)

        Aus diesem Grund müssen folgende Verkehrseinschränkungen angeordnet werden:
        Der gesamte Durchgangsverkehr wird in der Zeit von 12.30 bis ca. 18.45 Uhr über folgende Gemeindestrassen umgeleitet:
        Verkehr aus Richtung Zug: Vor und während Umzug: Zugerstrasse - Neuschellstrasse - Bühlstrasse - Mühlegasse - Höfnerstrasse - Lindenhofweg - Lidostrasse - Seestrasse (Nach Umzug: Zugerstrasse - Kreisel - Binzenmatt - Buchholzstrasse - Mühlegasse - Höfnerstrasse - Lindenhofweg - Lidostrasse - Seestrasse)

        Verkehr aus Richtung Oberägeri: Vor und während Umzug: Hauptstrasse - Lohmatt - Alte Landstrasse - Bödlistrasse - Zugerstrasse (Nach Umzug: Hauptstrasse - Lohmatt - Alte Landstrasse - Waldheimstrasse - Zugerstrasse)
        Entlang den beschriebenen Umleitungsrouten gilt absolutes Halte- und Parkverbot, da die Busse der Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) mit Anhängerzügen über diese Umleitungsrouten verkehren.
        In den Umleitungsrouten falsch und verkehrsbehindernd abgestellte Fahrzeuge müssen sofort abgeschleppt werden, dies mit Kostenfolge für den/die Fahrzeugführer/in.

        Die ZVB-Station Unterägeri wird bis 13.10 Uhr normal angefahren und die Busse verkehren bis zu diesem Zeitpunkt normal über den Dorfplatz.
        Ab 13.10 Uhr bis ca. 18.45 Uhr verkehren die ZVB-Busse aus Richtung Oberägeri über die Umleitungsroute bis zur Schützenmatt und die Bushaltestelle ZVB-Station wird verlegt an die Schützenmattstrasse, vor Drogerie/Migros. Danach fährt der Bus via Kreisel und Zugerstrasse in Richtung Zug.
        Die ZVB-Busse aus Richtung Zug verkehren ab 13.10 Uhr bis ca. 18.45 Uhr normal über die Zugerstrasse bis Höhe vis à vis Passebartout/Migros. Dorthin wird die Bushaltestelle ZVB-Station verlegt. Danach fährt der Bus zum Kreisel, wendet dort und fährt die normale Umleitungsroute via Zugerstrasse - Neuschellstrasse in Richtung Oberägeri resp. nach dem Umzug via Kreisel - Binzenmatt - Buchholzstrasse in Richtung Oberägeri.
        Von 13.10 bis ca. 18.45 Uhr werden die Haltestellen «Buechli» und «Seefeld» talwärts an die Alte Landstrasse, ref. Kirche resp. Kreuzplatz, verlegt.
        Ab ca. 18.45 Uhr verkehren die Busse wieder normal via Dorfplatz und die ZVB-Station wird wieder normal angefahren.
        Von 13.00 Uhr bis Umzugsende um zirka 16.00 Uhr ist im Bereich Zugerbergstrasse, Rainstrasse und Höfnerstrasse die Einfahrt ins Dorfzentrum sowie die Ausfahrt aus dem Dorfzentrum in Richtung Zugerstrasse und Neuschellstrasse nicht möglich. Ebenfalls wird ca. ab 10.00 Uhr bis Montag, 27. Februar 2017, ca. 8.00 Uhr der Bereich Dorfplatz/Zugerbergstrasse gesperrt sein zufolge Festbetrieb.
        Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Rücksichtnahme. Den Weisungen der Sicherheitskräfte und des Veranstalters, Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, sind Folge zu leisten.

        Unterägeri, 17. Januar 2017 Einwohnergemeinde Unterägeri
        Abteilung Sicherheit und
        Allgemeine Dienste

          817432

          Verkehrseinschränkung «Schmutziger-Donnerstag»

          in Unterägeri, Dorfplatz/Dorfkern und Begegnungszone entlang der alten Landstrasse am Donnerstag, 23. Februar 2017

          Am Schmutzigen Donnerstag, 23. Februar 2017, in der Zeit von 14.15 bis ca. 15.30 Uhr, findet im Dorfzentrum der Kinderfasnachtsumzug statt, dies auf folgender Strecke:

          Höfnerstrasse bei Kreuzmühle (Aufstellung) - Mühlegasse - Buchholzstrasse - Lindengasse - Höfnerstrasse - Überquerung der Kantonsstrasse - Oberdorfstrasse - Auflösung bei der Ägerihalle

          Der Verkehr auf der Hauptstrasse beim einmaligen Überqueren der Zugerstrasse wird kurzfristig angehalten. Ebenso wird während dem Umzug der Verkehr auf den betroffenen Gemeindestrassen kurzfristig angehalten.
          Wegen dem Kinderfasnachtsumzug wird die Alte Landstrasse ab Waldheimstrasse bis Höhe Abzweigung Oberdorfstrasse in der Zeit von 12.30 bis ca. 16.00 Uhr für sämtlichen Fahrzeugverkehr gesperrt.
          Wir bitten die Verkehrsteilnehmer um Verständnis und besondere Rücksichtnahme. Den Weisungen der Sicherheitskräfte und des Veranstalters, Wylägerer Fasnachtsgesellschaft, ist Folge zu leisten.

          Unterägeri, 10. Februar 2017 Einwohnergemeinde Unterägeri
          Abteilung Sicherheit und
          Allgemeine Dienste

            817431

            Öffnungszeiten am Fasnachtsdienstag, 28. Februar 2017

            Gemeindeverwaltung

            Vormittag, 8.00 Uhr bis 11.45 Uhr offen; Nachmittag geschlossen

            Bibliothek

            Vormittag, 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr offen; Nachmittag geschlossen

            Ludothek

            Ganzer Tag geschlossen

            Schulsekretariat

            Vormittag, 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr offen; Nachmittag, 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr offen

            Ökihof

            Montag, 27. Februar 2017 geschlossen; Dienstag, 28. Februar 2017 geschlossen

            Unterägeri, 17. Februar 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

              818876