Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 30. September 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Einwohnergemeinden / Oberägeri

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Als Vertreter: Rinderknecht Architekturwerk GmbH, Obfelderstrasse 31, 8910 Affoltern am Albis: Umbau und Erweiterung des best. Einfamilienhaus Assek. Nr. 837a unter Abbruch Nebengebäude Assek. Nr. 837b, Hagliweg 4; Projektänderung: Anbau Wintergarten und Neubau Pergola, GS Nr. 179. Einsprachefrist bis und mit 12. Oktober 2016. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 23. September 2016 Abteilung Bau und Sicherheit

    809416

    Baugesuche

    Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
    • Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Sanierung Trinkwasserleitung Feldweg-Poststrasse-Birkenwäldli, GS Nr. 260, GS Nr. 1726, GS Nr. 295, GS Nr. 731, GS Nr. 258, GS Nr. 294, GS Nr. 257, GS Nr. 708, GS Nr. 1959, GS Nr. 710, GS Nr. 2197, GS Nr. 259, GS Nr. 262, GS Nr. 2266, GS Nr. 252. Einsprachefrist bis und mit 5. Oktober 2016.
    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

    Oberägeri, 16. September 2016 Abteilung Bau und Sicherheit

      809176

      Häcksel-Aktion

      Ihr Baum- und Heckenschnitt liefert den nötigen Zusatzstoff um wertvolle Komposterde für Ihren Garten zu erzielen. Er eignet sich auch gut zum Mulchen. Verwerten Sie daher diesen kostbaren Gartenabraum in Ihrem Garten. Wir offerieren Ihnen dazu gratis den Häckselservice wie folgt:

      Freitag, 30. September 2016, ab 13.30 Uhr und
      Samstag, 1. Oktober 2016, von 8.00 bis 12.00 Uhr.

      Private Interessenten in der Gemeinde Oberägeri, die das Häckselgut im eigenen Garten wieder verwerten, melden sich bitte bis spätestens Dienstag, 27. September 2016 bei der Abteilung Bau und Sicherheit: Telefon 041 723 80 35.
      Bis zu einem Zeitaufwand von 30 Minuten ist diese Dienstleistung gratis; wird mehr Zeit benötigt, wird eine Gebühr von Fr. 150.- pro Stunde verrechnet.
      Wichtig: Beim Häckselgut muss es sich um grobes, trockenes und verholztes Material han-deln. Das Areal, auf dem gehäckselt werden soll, muss gut befahrbar sein (Traktor mit An-hänger) und eine Hilfsperson muss zur Verfügung stehen.

      Oberägeri, 16. September 2016 Abteilung Bau und Sicherheit

        809137

        Jubilarenkonzert mit Apéro

        Foyer Hofmatt, Oberägeri

        Freitag, 23. September 2016 um 19.30 Uhr

        Die Jubilaren haben eine persönliche Einladung erhalten.
        Das Konzert ist öffentlich, geniessen auch Sie den Abend zusammen mit uns.
        Auf viele Gäste freut sich die Harmoniemusik Oberägeri und die Einwohnergemeinde Oberägeri.

        Oberägeri, 23. September 2016 Abteilung Präsidiales

          809249

          Neue Öffnungszeiten des Urnenbüros

          Gemäss § 7 des Wahl- und Abstimmungsgesetzes des Kantons Zug bestimmt der Gemeinderat die Urnenöffnungszeiten. Das Gesetz gibt vor, dass die Urne am Abstimmungssonntag während mindestens einer Stunde, längstens aber bis um 12.00 Uhr, offen zu halten ist.
          Der Gemeinderat Oberägeri hat am 6. Juni 2016 beschlossen, die Urnenöffnungszeiten am Abstimmungssonntag auf eine Stunde, von 11.00 bis 12.00 Uhr, festzulegen.

          Oberägeri, 16. September 2016 Gemeinderat Oberägeri

            809162

            Zuger Trophy - Verkehrseinschränkung

            12. September 2016 bis 7. Oktober 2016

            Anlässlich der Veranstaltung Zuger Trophy ist vom Montag, 12. September 2016 bis Freitag, 7. Oktober 2016, auf dem Trottoir im Bereich Kantonsstrasse Oberägeri-Morgarten, auf der Naasstrasse sowie in den Gebieten Bergwald und Bergmatt, besondere Vorsicht aufgrund von Läuferinnen und Läufern geboten. Die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer sind gebeten, Rücksicht zu nehmen und das Tempo entsprechend anzupassen.
            Ebenfalls ist während der erwähnten Zeit auf der Strecke von der Gulmstrasse über die Grodstrasse, Zigerhüttli bis Raten, mit Läuferinnen/Läufern und Radfahrerinnen/Radfahrern zu rechnen. Teilnehmer der Zuger-Trophy sind verpflichtet, dem Landwirtschaftsverkehr Vortritt zu gewähren und im Falle eines Überholmanövers/Kreuzverkehrs Platz zu machen (kurzes Absteigen vom Rennvelo oder Mountainbike). Ausserdem darf kein Abfall in die Wiesen geworfen werden.

            Oberägeri, 9. September 2016 Abteilung Bau und Sicherheit

              807889

              Zuger Trophy 2016, Etappe 06 Ägerital

              Die Gemeinden Ober- und Unterägeri bieten nach den Erfolgen in den letzten Jahren auch in diesem Jahr eine Etappe im Rahmen des Gesundheits- und Bewegungsförderungsprojektes zuger-trophy.ch an! Die Idee lautet: «Kostenlos und so oft du willst auf permanenten Zeitmessstrecken in verschiedenen Ausdauersportarten im Kanton Zug unterwegs sein und sich mit sich selber und mit anderen messen.»
              Das Angebot zwischen dem 12. September 2016 und dem 7. Oktober 2016 im Ägerital umfasst:
              Zuger Running Trophy: joggen, walken und nordisch walken auf drei Rundstrecken-Laufkursen über 2,4 km, 3,9 km und 17,2 km Länge mit Start und Ziel bei der Militärbaracke Helgenhüsli, Rainstrasse, Unterägeri.
              Zuger Mountain Trophy: Rundkurs für Läufer und Velofahrer mit Start und Ziel bei der Militärbaracke, Gulmstrasse, Oberägeri.
              Detaillierte Informationen sowie die aktualisierte Rangliste finden Sie unter:
              www.zuger-trophy.ch.

              Oberägeri, 9. September 2016 Tourismus, Sport und Kultur

                807542