Amtlich / Einwohnergemeinden

Alkohol und Jugendschutz

Im kantonalen Gesetz über das Gastgewerbe und den Kleinhandel mit gebrannten Wassern (Gastgewerbegesetz) vom 25. Januar 1996 (§ 3) sind zum Schutz der Jugend Einschränkungen zum Verkauf und Ausschank von alkoholhaltigen Getränken festgelegt.
1. Untersagt sind das Anbieten, der Verkauf und der Ausschank
- von alkoholhaltigen Getränken an Jugendliche unter 16 Jahren;
- von Spirituosen oder verdünnten alkoholhaltigen Getränken auf der Basis von Spirituosen an Jugendliche unter 18 Jahren;
- an Personen, die offensichtlich zu viel Alkohol genossen haben;
- alkoholhaltiger Getränke mittels Automaten.
2. Der Verkauf von Tabakwaren an Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist verboten.
3. Wir ersuchen die Verantwortlichen von gastgewerblichen Betrieben, Getränkeverkaufsstellen sowie Festwirtschaften, die gesetzlichen Bestimmungen einzuhalten und das Personal entsprechend zu informieren.

Zug, 17. November 2017 Sicherheit und Verkehr Stadt Zug

    834549

    Altpapiersammlung

    Am Dienstag, 21. November 2017, findet die Altpapiersammlung an der Route 1 und am Mittwoch, 22. November 2017, diejenige an der Route 2 (Bereitstellung jeweils vor 7.00 Uhr) statt (Routen-Zuordnungen siehe Abfallkalender). Das Altpapier ist gebündelt und gut sichtbar, am jeweiligen Sammeltag, entlang der Sammelrouten bereitzustellen.

    Oberägeri, 17. November 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

      833785

      Altpapiersammlung in der Gemeinde Risch 2017

      Die Altpapiersammlungen in der Gemeinde Risch werden durch die Firma Heggli AG ausgeführt. Diese finden jeweils dienstags, auf dem ganzen Gemeindegebiet statt.

      Dienstag, 21. November 2017, ganzes Gemeindegebiet

      Für die Altpapiersammlung gelten folgende Rahmenbedingungen:
      - das Altpapier wird bei den Container/Abfallsammelstellen abgeholt
      - das Altpapier muss ab 7.00 Uhr gut sichtbar bereitgestellt werden (kein Karton und Altpapier in Säcken)
      - das Altpapier muss gebündelt sein (keine Papiersäcke)
      Bei nicht abgeholtem Altpapier setzen Sie sich bitte direkt mit der Firma Heggli AG, Tel. 041 318 33 22 in Verbindung.
      Der Karton und zerkleinertes Papier vom Aktenvernichter können während den Öffnungszeiten direkt beim Ökihof abgegeben werden.

      Rotkreuz, 6. November 2017 Gemeinde Risch
      Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

        833890

        Auflichten der Bäume und Sträucher entlang der Strassen und Trottoirs

        Die Grundeigentümer bzw. Anstösser an Strassen, Trottoirs und Fusswegen werden auf folgende Vorschriften aufmerksam gemacht:
        Nach Art. 21 des gemeindlichen Strassenreglementes und in Verbindung mit §§ 8 und 14 der Verordnung zum Gesetz über Strassen und Wege des Kantons Zug (V GSW) sind Bäume, die an Kantons- und Gemeindestrassen stehen, auf eine Höhe von 4,50 m aufzulichten. Bei Trottoirs beträgt das Auflichten eine Höhe von 3 m. Grünhecken, Sträucher und dergleichen dürfen die Höhe von 1,50 m nicht übersteigen.
        Im Bereich von Einmündungen privater Strassen, Zufahrten und Wege in öffentliche Strassen sind Bäume, Sträucher und Grünhecken, nebst Beachtung der oben genannten Vorschriften, derart zurückzuschneiden, dass die Verkehrssicherheit gewährleistet ist. Die Sichtverhältnisse müssen sichergestellt sein. Beleuchtungsanlagen, Verkehrssignale, Markierungen und Hydranten dürfen nicht verdeckt sein.
        Wir bitten die betroffenen Grundeigentümer, diese Vorschriften im Interesse der Verkehrssicherheit zu beachten und die notwendigen Arbeiten bis zum 1. Dezember 2017 vorzunehmen.

        Unterägeri, 17. November 2017 Abteilung Sicherheit und
        Allgemeine Dienste

          834261

          Baugesuch

          Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
          • August Portmann AG, Baarerstrasse 36, 6300 Zug: Neubau Mehrfamilienhaus, Hörndli- rain 19a, 19b und 19c, GS Nr. 974. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
          Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

          Walchwil, 10. November 2017 Abteilung Bau/Planung

            833948

            Baugesuch

            In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
            • Huwiler und Partner Treuhand AG, Zugerstrasse 1, 6330 Cham; Projektverfasser: Gruner Berchtold Eicher AG, Chamerstrasse 170, 6300 Zug: Anpassung Parkplatzkonzept Restaurant Lindenhof, Sinserstrasse 114, GS Nr. 1749. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
            Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

            Cham, 10. November 2017 Einwohnergemeinde Cham Planung und Hochbau

              834140

              Baugesuch

              Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
              • Urs Iten Holzbau AG, Alosenstrasse 9, 6315 Oberägeri: Aufstockung Dachgeschoss und Indach-Solaranlage bei best. Wohnhaus Assek. Nr. 570a, Morgartenstrasse 5 (überarbeitetes Baugesuch), GS Nr. 313. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017. Die Profile sind erstellt.
              Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

              Oberägeri, 10. November 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

                833783

                Baugesuch

                Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                • Laluc Immobilien AG, Ibikon 14, Rotkreuz; Bauobjekt: Neubau Reiheneinfamilienhaus sowie Sanierung Erschliessungsstrasse, GS Nr. 2218, Küntwilerstrasse, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017. Die Profile sind erstellt.
                Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                Rotkreuz, 17. November 2017 Gemeinde Risch Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                  834226

                  Baugesuch

                  Auf der Gemeindekanzlei (Bau) liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                  • Weibel Amy und Nico, Kurzacherweg 10, 8913 Ottenbach; Projektverfasser: Kälin Roland Architekten GmbH, Neudorfstrasse 4, 6313 Menzingen: Neubau Unterniveau-Garage und Sanierung beim EFH Assek. Nr. 858a, Sonnenberg 35, 6313 Menzingen, GS Nr. 1255, Assek. Nr. 858a. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017. Die Profile sind erstellt.
                  Begründete Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich und im Doppel an den Gemeinderat Menzingen zu richten.

                  Menzingen, 17. November 2017 Gemeinderat Menzingen Abteilung Bau

                    834233

                    Baugesuch

                    Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
                    • Rogenmoser Küchenbau AG, Zugerbergstrasse 84, 6314 Unterägeri; vertreten durch Sager + Partner, Architektur und Immobilien GmbH, Schwerzistrasse 20, 8807 Freienbach: Umbau und Aufstockung Gewerbegebäude, GS Nr. 1360, Assek. Nr. 1253a, Zugerberstrasse 84. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017. Die Profile sind erstellt.
                    Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                    Unterägeri, 17. Dezember 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

                      834368

                      Baugesuch

                      Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
                      • Plüss Martin, Morgartenstrasse 43, 6315 Oberägeri, Ersatzbau Ferienhaus unter Abbruch des best. Gebäudes Assek. Nr. 469a, Naasstrasse 112, GS Nr. 1563, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone): 2689956.000/1218817.000. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017. Die Profile sind erstellt.
                      Einsprachen gegen Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                      Oberägeri, 17. November 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

                        834369

                        Baugesuche

                        Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
                        • Emil Frey AG Sihlbrugg, Zugerstrasse 7, 6340 Sihlbrugg; Projektverfasser: Neonwidmer AG Werbeanlagen, Weidenweg 18, 4147 Aesch: Aussen-Beschilderung Jaguar Land Rover, Zugerstrasse 7, Sihlbrugg, GS Nr. 297, Assek. Nr. 506a. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                        • Gemeinde Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim; Projektverfasser: Gemeinde Neuheim, Abteilung Sicherheit, Infrastruktur und Verkehr, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim: Umnutzung der Räume im 2. UG als Lagerräume für Schule, Hauswartung und Vereine, Rainstrasse 1, Neuheim, GS Nr. 107, Assek. Nr. 192a. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                        Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                        Neuheim, 10. November 2017 Abteilung Bau und Planung

                          834020

                          Baugesuche

                          Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
                          • Steinberger Franz, Im Rötel 23, 6300 Zug: Abbruch Pergola, Neubau Wintergarten auf dem Flachdach Mehrfamilienhaus, Assek. Nr. 2223a, GS Nr. 3258, Im Rötel 23/bereits erstellt. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                          • Iten Franz, Gimenenweg 5, 6317 Oberwil: Neubau Hühnerstall nördlich Stöckli mit Hofladen Assek. Nr. 357c, GS Nr. 38396, Gimenenweg/Bröchli, bereits erstellt, ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 681.349/225.515. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                          • Gauer BMB, Dorfstrasse 5, 6300 Zug: Aufstockung, Rückbau Schopf Assek. Nr. 968b, neue Terrassen Ost- und Westseite, Umbauten, Dachflächenfenster, Sonnenkollektoren, Wärmepumpe in best. Hütte, Ausssenisolation, 1 Autoabstellplatz, Einfamilienhaus Assek. Nr. 968a, GS Nr. 1634, Widenstrasse 35. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                          Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

                          Zug, 10. November 2017 Baudepartement Stadt Zug

                            834053

                            Baugesuche

                            Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                            • Brauerei Baar AG, Langgasse 41, 6340 Baar, Projektverfasser Vonplon Architektur AG, Büelmattweg 4, 6340 Baar: Dachsanierung mit Photovoltaikanlage beim Gebäude Assek. Nr. 352c auf GS Nr. 421, Langgasse 41. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017. Die Profile sind erstellt.
                            • Auconia Ingenieurbau GmbH, Schlossberg 16, 6343 Risch: Luft/Wasser-Wärmepumpe sowie Projektanpassungen beim Doppeleinfamilienhaus auf GS Nr. 4303, Sonnrain, gemäss Bebauungsplan Bannäbni Süd. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                            Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                            Baar, 17. November 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                              834260

                              Baugesuche

                              Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                              • Risi Immobilien AG, Gulmmatt, 6340 Baar; vertreten durch Martin Lenz AG, Generalunternehmung, Langgasse 47b, 6340 Baar: Sanierung Gebäude Assek. Nr. 1307b auf GS Nr. 4176, Gulmmatt. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                              • SRX Blasenberg AG, Blasenbergstrasse 19, 6300 Zug; Projektverfasser Penzenstadler Architektur, Haldenstrasse 5, 6340 Baar: Luft/Wasser-Wärmepumpe, geändertes Farbkonzept sowie Projektanpassungen beim Mehrfamilienhaus mit Carport auf GS Nr. 1575, Sonnackerstrasse 11. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                              • Konsortium Andpas, c/o Della Casa Bau GmbH, Rothusstrasse 21, 6331 Hünenberg: 2 Einfamilienhäuser mit Einstellhalle auf GS Nr. 4162, Grundmatt. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017. Die Profile sind erstellt.
                              Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                              Baar, 10. November 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                                833929

                                Baugesuche

                                Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage, im 2. Obergeschoss, zur Einsicht auf:
                                • Alfred Müller AG, Neuhofstrasse 10, 6340 Baar: Abbruch Wohnhaus, Scheune und Garage, St. Wolfgangstrasse 97, GS Nrn. 285, 1653. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                                • The International School of Zug and Luzern, Rothusstrasse 12, 6331 Hünenberg: Erhöhung der Kunstrasen-Umzäunung um 2 Meter, Rothusstrasse 12, GS Nr. 1433. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017. Die Profile sind erstellt.
                                Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                                Hünenberg, 10. November 2017 Bau und Planung

                                  834014

                                  Baugesuche

                                  Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
                                  • Gemeinde Steinhausen, Bahnhofstrasse 3, 6312 Steinhausen: Sanierung Bahnhofstrasse, GS Nr. 57, Bahnhofstrasse. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                  • BauZug AG, Chlingenstrasse 8, 6340 Baar (als Vertreter): Terrassengestaltung, nachträgliche Angabe der Mauerhöhe, Assek. Nr 08.00593a, GS Nr. 899, Bahnhofstrasse 1. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                  • ECONIMO AG, Gewerbestrasse 11, 6330 Cham: ECONIMO P2: Erweiterung der bestehenden Anlage, Änderung befristete Nutzung zu unbefristeter Nutzung, Integrierung eines Heizwasserspeichers, Assek. Nr. 08.00746a, GS Nrn. 977, 978, 986, Sumpfstrasse 3. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                  Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

                                  Steinhausen, 17. November 2017 Bau und Umwelt

                                    834257

                                    Baugesuche

                                    Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche auf:
                                    • Danke Iris und Örnskov Flemming, Waldheimstrasse 36, 6300 Zug: Fenstereinbauten Nord-, Süd- und Ostseite, Umbauten, Terrainaufschüttung, Wohnhaus Assek. Nr. 3612a, GS Nr. 4038, Waldheimstrasse 36. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                    • Institut Montana Zugerberg AG, Schönfels 5, 6300 Zugerberg: Nutzungsänderung landwirtschaftliches Gebäude, Stall zu Lager und Garage, Assek. Nr. 1013c, Auffüllung Jauchegrube, GS Nrn. 4986, 1865, Schönfels, Zugerberg, z.T. ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 683.062/221.949. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                    • Pierre Sudan Leasing + Finanz AG, Baarerstrasse 50, Postfach, 6301 Zug: Ausstellungsfläche für Fahrzeuge Westseite Wohn- und Geschäftshaus Baarerstrasse 50-54, GS Nrn. 505, 506, 507, 508. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                    • Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Neuer Velounterstand nördlich Schiessstand, neuer Hundefreilauf mit Einzäunung, Umgebungsgestaltung, GS Nrn. 2964, 116, 100, Choller, ausserhalb der Bauzonen, Koordinaten 679.126/226.113, 679.153/226.098, kantonale Naturschutzzone. Einsprachefrist bis und mit 6. Dezember 2017.
                                    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

                                    Zug, 17. November 2017 Baudepartement Stadt Zug

                                      834514

                                      Baugesuche

                                      Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                                      • Windlin Hans, Rothusweg 14, Zug; Projektverfasser: Philipp Felber AG, Grabenstrasse 15d, 6340 Baar: Carport beim EFH Assek. Nr. 408a, Neuhofweg 12, 6343 Buonas, GS Nr. 974. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017. Die Profile sind erstellt.
                                      • Walter Baur, Schöngrund 16, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser: Bruno Zettel AG, Wesemlinrain 20, 6006 Luzern: Balkonverglasung im 2. OG beim MFH Assek. Nr. 640a, Schöngrund 16, 6343 Rotkreuz, GS Nr. 1281. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                                      • GfK Switzerland, Obermattweg 9, Hergiswil; Bauobjekt: Leuchttransparente-Firmenanschrift, Teil des Fassadenbeschriftungsgesamtkonzepts Suurstoffi Rotkreuz (BG Nr. RI-2017-066), GS Nr. 2292, Suurstoffi 18, Rotkreuz. Einsprachefrist bis und mit 29. November 2017.
                                      Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                                      Rotkreuz, 10. November 2017 Gemeinde Risch Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                                        833878

                                        Einwohnergemeindeversammlung

                                        Montag, 11. Dezember 2017, 20.00 Uhr, Aula der Mehrzweckanlage Maienmatt

                                        Traktanden

                                        1. Protokollgenehmigung der Einwohnergemeindeversammlung vom 12. Juni 2017
                                        2. Voranschlag 2018
                                        3. Finanzplanung 2018-2022
                                        4. Schulhaus Hofmatt 4, Neubau, Planungskredit für Präqualifikation
                                        5. Schule: Interaktive Wandtafeln, Genehmigung des Beschaffungskredits
                                        6. Mitgliedschaft im Verein Ägerital-Sattel Tourismus
                                        Nach der Gemeindeversammlung offeriert die Einwohnergemeinde einen Apéro.
                                        Die Botschaft zur Einwohnergemeindeversammlung wird allen Haushaltungen zugestellt. Botschaft und weitere Unterlagen (Langfassung Budget 2018, Protokoll vom 12. Juni 2017) zur Einwohnergemeindeversammlung können beim Kundendienst der Gemeindeverwaltung bezogen oder auf der Homepage der Einwohnergemeinde heruntergeladen werden.
                                        Das Stimmregister liegt zur Einsicht beim Kundendienst im Rathaus auf.

                                        Rechtsmittelbelehrung Stimmrechtsbeschwerde

                                        Wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Wahlen und Abstimmungen (sogenannte abstimmungs- und wahlrechtliche Mängel) kann gemäss § 17bis des Gemeindegesetzes in Verbindung mit § 67 ff. des Wahl- und Abstimmungsgesetzes beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG).

                                        Hinweis betreffend Stimmrecht

                                        An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung alle in der Gemeinde Oberägeri wohnhaften Schweizerinnen und Schweizer stimmberechtigt, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und die nicht unter umfassender Beistandschaft stehen (Art. 398 ZGB), sofern sie den Heimatschein mindestens fünf Tage vor der Gemeindeversammlung bei der Einwohnerkontrolle Oberägeri hinterlegt haben.

                                        Oberägeri, 17. November 2017 Gemeinderat Oberägeri

                                          834225