Amtlich / Einwohnergemeinden

Ausschreibung der Wahl eines Mitglieds für die Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission

Bei der Rechnungs- und Geschäftsprüfungskommission der Einwohnergemeinde Baar hat ein Mitglied demissioniert. Weil niemand nachrücken kann, findet im Majorzwahlverfahren eine Ergänzungswahl statt.

Wahltermin: Sonntag, 24. September 2017

Ein allfälliger zweiter Wahlgang findet am Sonntag, 26. November 2017 statt.
Die Wahlvorschläge sind bei der Kanzlei der Einwohnergemeinde Baar bis am Montag, 22. Mai 2017, 17.00 Uhr, einzureichen.
Der Wahlvorschlag trägt den Namen einer Kandidatin oder eines Kandidaten und ist von zehn Stimmberechtigten der Einwohnergemeinde Baar zu unterzeichnen.
Die Wahlvorschläge liegen bis zum Mittwoch, 24. Mai 2017, 17.00 Uhr, zur Einsicht auf.
Wird nur ein Wahlvorschlag eingereicht, findet kein Wahlgang statt. Die vorgeschlagene Person wird in stiller Wahl vom Gemeinderat als gewählt erklärt.

Baar, 21. April 2017 Einwohnergemeinde Baar Präsidiales/Kultur

    822437

    Baugesuch

    Bei der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, im Gemeindehaus 2. Stock, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
    • Als Vertreter mathis meier architekten ag, Hauptstrasse 4, 6315 Oberägeri: Abbruch bestehende Garage und Neubau Garage, Lidostrasse 51, GS Nr. 1980
    Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
    Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

    Unterägeri, 13. April 2017 Gemeindeverwaltung Unterägeri

      822564

      Baugesuch

      Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
      • Alfred Müller AG, Neuhofstrasse 10, 6340 Baar, Projektverfasser Mozzatti Schlumpf Architekten AG, Oberneuhofstrasse 8, 6340 Baar: Wärmetechnische Flachdachsanierung mit Einbau Photovoltaik-Anlage beim Gebäude Assek. Nr. 1908a auf GS Nr. 2861, Oberneuhofstrasse 6-8. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
      Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

      Baar, 21. April 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

        822753

        Baugesuch

        Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
        • tomic&horat architektur, Blickensdorferstrasse 2, 6312 Steinhausen (als Vertretung): Mieterausbau im UG, Assek. Nr. 08.00692a, GS Nr. 1102, Hinterbergstrasse 26/28/30. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
        Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

        Steinhausen, 13. April 2017 Bau und Umwelt

          822587

          Baugesuche

          Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche zur Einsicht auf:
          • Brotschi Sandro und Martina, Im Rank 135, 6300 Zug und Kaufmann Anton und Yvonne, Im Rank 137, 6300 Zug: Lukarneneinbauten auf der Nordwest- und Südostseite, Reiheneinfamilienhäuser Assek-Nr. 2918a, 2919a, GS 4015, 4016, Im Rank 135 und 137. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
          • Eigentümergemeinschaft Müller c/o Peter Waser, Rebmattli 5a, 6340 Baar; vertreten durch:
          Müller Müller Architekten AG, Artherstrasse 1, 6300 Zug: Umbauten, Teilunterkellerung, Terrassenerweiterung Nordost, Dachflächenfenstereinbau Nordwest, Aussentreppen Nordost, Dachdämmung, Carport, 4 Autoabstellplätze, Velostandort, Wohnhaus Assek-Nr. 1257a, GS 183, Chamer Fussweg 17. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
          • V-Zug Immobilien AG, Industriestrasse 66, 6301 Zug; vertr. durch: Norag Zug AG, Architekturbüro, Alpenblick 3, 6330 Cham: Umbauten, Holzwerkstatt und Prüfmittelraumeinbau im Erdgeschoss, neue Fluchttüren auf der Ostseite, Bau 19 + 19b, GS 2927, Oberallmendstrasse 18. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
          • Briner Jonas, Alpenstrasse 6, 6330 Cham: Abbruch Einfamilienhaus Assek-Nr. 1823a, Tellenmattstrasse 35; Neubau Mehrfamilienhaus, zwei Autoabstellplätze, Velounterstand, Luft-Wasser-Wärmepumpe, GS 2661, Tellenmattstrasse; abgeänderte Pläne/Autounterstand, Photovoltaikanlage. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
          • Pensionskasse Pro c/o Tellco Vorsorge AG, Immobiliendienstleistungen, Bahnhofstrasse 3, 6340 Baar: 16 neue Autoabstellplätze, Velostandorte, neue Umgebungsgestaltung, westlich der Mehrfamilienhäuser Assek-Nr. 2048a, 2049a, GS 530, Industriestrasse 17/19; abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
          Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

          Zug, 21. April 2017 Baudepartement Stadt Zug

            822970

            Baugesuche

            Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche zur Einsicht auf:
            • CSL Partner Architekten, Marktgasse 15, 6340 Baar: Abbruch Einfamilienhaus mit Swimming-Pool Assek. Nr. 2455a, Bellevueweg 12; Neubau Einfamilienhaus mit Sonnenkollektoren, Autoeinstellhalle, zwei Autoabstellplätze, GS Nr. 1671, Bellevueweg 12. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
            • Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Offenlegung Arbach, Neubau und Umlegung Strasse und Radweg, Quartierplatz mit Rankgerüsten, GS Nrn. 433, 1456, 1757, 4274, 363 (701 und 702, Gemeinde Baar) Göblistrasse/Lüssi. Der Entwurf der fischereirechtlichen Bewilligung liegt bei Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
            • Meienberg-Ehrler Mathias und Claudia, Bachstrasse 2, 6300 Zug: Dachausbau mit Erhöhung, Lukarnen- und Dachflächenfenstereinbauten, Umbauten, Reiheneinfamilienhaus Assek. Nr. 1424a, GS Nrn. 2106, 2107, Bachstrasse 2, abgeänderte Pläne/Aussenkamin Westseite. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
            Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

            Zug, 13. April 2017 Baudepartement Stadt Zug

              822498

              Baugesuche

              Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
              • Hächler Thiemo, Eggstrasse 25, 6315 Oberägeri; vertreten durch Thiemo Hächler AG, Architekturbüro, Gulmstrasse 3, 6315 Oberägeri: Neugestaltung Gartenanlage mit Pergola bei best. Gebäude Assek. Nr. 466a, Schneitstrasse 15, GS Nr. 67. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
              • Müller Albert, Müller Elisabeth, Warth, Warthstrasse 42, 6315 Morgarten: Neubau Bienen- und Hühnerhaus unter Abbruch des best. Gebäudes, Warthstrasse, GS Nr. 1366, Koordinaten (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzone) 2691181.000/1216687.000. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
              Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben ist gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

              Oberägeri, 13. April 2017 Abteilung Bau und Sicherheit

                822434

                Baugesuche

                Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                • Stadt Zug, Baudepartement, Tiefbau, St.-Oswalds-Gasse 20, 6301 Zug: Offenlegung Arbach sowie Neubau und Umlegung Strasse und Radweg auf GS Nrn. 433, 701, 702, 1756, 1757, 4274, 363, Göblistrasse/Lüssi. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
                • Jens Schielke und Sandra Würth Schielke, Burgmatt 29b, 6340 Baar: Neues Fenster in der Nordfassade des Gebäudes Assek. Nr. 2116a auf GS Nr. 3152, Burgmatt 29b. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
                • Hensler AG, Michael Stirnimann, Jöchlerweg 4, 6340 Baar, Projektverfasser: Luft-/Wasser-Wärmepumpe beim Gebäude Assek. Nr. 1773a auf GS Nr. 2593, Ägeristrasse 42b. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
                Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                Baar, 13. April 2017 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                  822521

                  Baugesuche

                  In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                  • Kloster Heiligkreuz, Anpassungsarbeiten Klostergebäude und neue Klostermauer, Heiligkreuzstrasse GS Nr. 467. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
                  • Huwiler & Partner Treuhand AG, Neubau von zwei Wohngebäuden mit Dienstleistungen auf den Baufeldern 1 und 2 sowie Umbau des Ökonomiegebäudes auf Baufeld 4 gemäss Bebauungsplan Heiligkreuz, Heiligkreuzstrasse, GS Nr. 467. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
                  • Hans Peter Strebel, Neubau Ausbildungs- und Trainingszentrum OYM mit Trainingseishalle, Dreifachturnhalle und Athletikcenter, Lorzenparkstrasse, GS Nr. 1918, 2794 und 3165. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
                  Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                  Cham, 21. April 2017 Einwohnergemeinde Cham Abteilung Planung und Hochbau

                    822813

                    Baugesuche

                    In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                    • Anton Ottinger, Moritzstrasse 4, 6330 Cham: Markierung von Längsparkfeldern für Motorfahrzeuge, vis à vis Moritzstrasse 10, GS Nr. 1577. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
                    • Hübscher Josef, Plegi 2, 6330 Cham: Umbau Milchvieh- zu Muttertierhaltung und Anbau Auslauf am Stall Assek. Nr. 48b (Nordwestfassade), Plegihof, GS Nr. 2337, Koordinaten 2677800.000/1228150.000. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017. Die Profile sind erstellt.
                    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) dem Gemeinderat im Doppel einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                    Cham, 13. April 2017 Einwohnergemeinde Cham
                    Abteilung Planung und Hochbau

                      822404

                      Baugesuche

                      Im Gemeindehaus Hünenberg, Chamerstrasse 11, liegen folgende Pläne in der Planauflage, 2. Obergeschoss, zur Einsicht auf:
                      • Oskar Bucher, Sonnhaldenstrasse 39, 6331 Hünenberg: Umbau/-nutzung Büro im EG in 2½-Zimmer-Wohnung + neue Fenster, Dorfgässli 1, GS Nr. 1302. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
                      • Werner Schuler, Drälikon 4, 6331 Hünenberg: Umnutzung der Schweineställe in Lagerhallen, Drälikon, GS-Nr. 6 (Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen), Koordinaten 674274/ 225507. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017. Profile werden nicht erstellt.
                      Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                      Hünenberg, 21. April 2017 Bau und Planung

                        822704

                        Baugesuche

                        Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                        • Walker Sven, Oberrüti 1, 6343 Rotkreuz; Projektverfasser: Blarer Carlo, Architekturbüro, Zugerstrasse 72, 6340 Baar; Bauobjekt: Erweiterung Schweinestall mit Auslauf teilüberdacht, Neubau Jauchegrube, Rückbau Betonsilos für Erweiterung Stroh- und Futterlager. Lage: Oberrüti 1, Rotkreuz, GS Nr. 1329, Koordinaten: 676150/271750 (ausserhalb Bauzone). Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
                        • Garage Hans Christen GmbH, Rigiweg 3, 6343 Holzhäusern; Projektverfasser: HS Lichtfabrik AG, Aathalstrasse 84, 8610 Uster: Ersatz und Erweiterung von bestehenden Reklamen an den Gebäuden Ass.-Nrn. 629a und 778a. Lage: Rigiweg 1, 3, 6343 Holzhäusern ZG, GS Nrn. 1451, 1453. Einsprachefrist bis und mit 10. Mai 2017.
                        Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                        Rotkreuz, 21. April 2017 Gemeinde Risch
                        Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                          822698

                          Baugesuche

                          Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                          • Hautekeete-Colpaert Griet und Tom, Vorderbergstrasse 24, 6318 Walchwil; Projektverfasser: Peter Schellinger Architekt GmbH, Haldenstrasse 1, 6340 Baar: Sanierung Einfamilienhaus und Neubau Carport, Aeschrain 6, GS Nr. 709, Assek. Nr. 340a. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
                          • Einwohnergemeinde Walchwil, Dorfstrasse 23, 6318 Walchwil: Neubau Aussichtsplatz Mittlerhalten, 6318 Walchwil, GS Nr. 660. Einsprachefrist bis und mit 2. Mai 2017.
                          Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                          Walchwil, 13. April 2017 Abteilung Bau/Planung

                            822563

                            Einwohnergemeindeversammlung

                            vom Mittwoch, 17. Mai 2017, 20.00 Uhr, Lindenhalle (Neuhof) Neuheim

                            Es gelangen folgende Traktanden zur Beschlussfassung:
                            1. Genehmigung des Protokolls der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Dezember 2016
                            2. Genehmigung der Jahresrechnung 2016
                            3. Kenntnisnahme der Jahresrechnung 2016 der Stiftung Zehndermatt Neuheim
                            4. Kreditbegehren von Fr. 180000.- für die Sanierung der Oberlandstrasse (Hof bis Hofmatt, Bereich der Gemeinde)
                            5. Verschiedenes
                            Die Versammlungsunterlagen werden in der Woche 16 in alle Haushaltungen versandt. Weitere Exemplare des Botschaftsberichts sowie der detaillierten Jahresrechnung 2016 können auf der Gemeindeverwaltung bezogen oder direkt über unsere Homepage www.neuheim.ch unter der Rubrik «Politik/Gemeindeversammlung» abgerufen werden. Das ausführliche Protokoll der Einwohnergemeindeversammlung vom 13. Dezember 2016 liegt für die Stimmberechtigten ab dem 26. April 2017 während der Bürozeiten in der Gemeindeverwaltung zur Einsicht auf.

                            Rechtsmittelbelehrung für Verwaltungsbeschwerde:

                            Gegen Gemeindeversammlungsbeschlüsse kann gemäss § 17 Abs. 1 des Gemeindegesetzes (GG; BGS 171.1) in Verbindung mit § 39 ff. des Verwaltungsrechtspflegegesetzes (VRG; BGS 162.1) innert 20 Tagen seit der Mitteilung beim Regierungsrat des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Gemeindeversammlungsbeschluss ist genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

                            Rechtsmittelbelehrung für Stimmrechtsbeschwerde:

                            Gestützt auf § 17bis GG in Verbindung mit § 67 des Gesetzes über die Wahlen und Abstimmungen (Wahl- und Abstimmungsgesetz, WAG; BGS 131.1) kann wegen Verletzung des Stimmrechts und wegen Unregelmässigkeiten bei der Vorbereitung und Durchführung von Abstimmungen beim Regierungsrat Beschwerde geführt werden. Tritt der Beschwerdegrund vor dem Abstimmungstag ein, ist die Beschwerde innert zehn Tagen seit der Entdeckung einzureichen. Ist diese Frist am Abstimmungstag noch nicht abgelaufen, wird sie bis zum 20. Tag nach dem Abstimmungstag verlängert. In allen übrigen Fällen beträgt die Beschwerdefrist 20 Tage seit dem Abstimmungstag (§ 67 Abs. 2 WAG). Bei Abstimmungs- und Wahlbeschwerden ist ausserdem glaubhaft zu machen, dass die behaupteten Unregelmässigkeiten nach Art und Umfang geeignet waren, das Wahlergebnis wesentlich zu beeinflussen (§ 68 Abs. 2 WAG).

                            Stimmrecht:

                            An der Gemeindeversammlung sind gemäss § 27 der Kantonsverfassung (KV; BGS 111.1) und § 3 WAG die in der Gemeinde Neuheim wohnhaften Schweizer Bürgerinnen und Bürger, die das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und nicht wegen dauernder Urteilsunfähigkeit unter umfassender Beistandschaft stehen oder durch eine vorsorgebeauftragte Person vertreten werden (Art. 398 des Schweizerischen Zivilgesetzbuch; ZGB; SR 210), stimmberechtigt. Das Stimmrecht kann frühestens fünf Tage nach der Hinterlegung der erforderlichen Ausweisschriften ausgeübt werden.

                            Neuheim, 21. April 2017 Gemeinde Neuheim

                              822438

                              Eisenbahnrechtliches Plangenehmigungsverfahren

                              Übertragungsleitung 222 Immensee - Rotkreuz, Spannungserhöhung von 66kV auf 132kV

                              Betroffene Gemeinde Risch

                              Gesuchstellerin: Schweizerische Bundesbahnen SBB, Infrastruktur Energie, Anlagenmanagement Übertragungsleitungen
                              Gegenstand: Im Wesentlichen ist die Spannungserhöhung von 66kV auf 132kV bei der UL 222 Immensee - Rotkreuz geplant.
                              Für Detailinformationen wird auf die öffentlich zur Einsichtnahme aufgelegten Planunterlagen verwiesen.
                              Verfahren: Das Verfahren richtet sich nach dem Eisenbahngesetz (Art. 18 ff. EBG; SR 742.101), der Verordnung über das Plangenehmigungsverfahren für Eisenbahnanlagen (VPVE; SR 742.142.1) und nach dem Bundesgesetz über die Enteignung (EntG; SR 711). Leitbehörde für das Verfahren ist das Bundesamt für Verkehr (BAV).
                              Öffentliche Auflage: Die Planunterlagen können vom 24. April 2017 bis zum 23. Mai 2017 während den ordentlichen Öffnungszeiten, bei der Gemeindeverwaltung Risch, Auflagezimmer 2. OG, Zentrum Dorfmatt, 6343 Rotkreuz, eingesehen werden.
                              Aussteckung: Die durch das geplante Werk bewirkten Veränderungen werden während der Auflagefrist im Gelände ausgesteckt und die Hochbauten werden profiliert.
                              Einsprachen: Einsprache kann erheben, wer nach dem Bundesgesetz über das Verwaltungsverfahren (VwVG; SR 172.191) und dem EntG Partei ist.
                              Einsprachen müssen schriftlich und im Doppel innert der Auflagefrist (Datum der Postaufgabe) beim Bundesamt für Verkehr, Sektion Bewilligungen II, 3003 Bern eingereicht werden. Wer keine Einsprache erhebt, ist vom weiteren Verfahren ausgeschlossen.
                              Innerhalb der Auflagefrist sind auch sämtliche enteignungsrechtlichen Einwände sowie Begehren um Entschädigung oder Sachleistung geltend zu machen (vgl. Art. 18f Abs. 2 EBG in Verbindung mit Art. 35-37 EntG). Für nachträgliche Forderungen gilt Art. 41 EntG.
                              Einwände betreffend die Aussteckung sind sofort, jedenfalls aber vor Ablauf der Auflagefrist beim BAV vorzubringen.

                              Rotkreuz, 21. April 2017 Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                                821900

                                Ersatzneubau Doppelkindergarten im Hasenberg

                                Öffentliche Informationsveranstaltung vom 2. Mai 2017

                                An der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2017 wird über den Baukredit für den Ersatzneubau des Doppelkindergartens im Hasenberg abgestimmt.
                                An der Informationsveranstaltung wird die Nachbarschaft über das Projekt informiert. Diese findet am Dienstag, 2. Mai 2017, um 19.30 Uhr, im Kindergarten Hasenberg statt.
                                Dabei wird das Projekt vorgestellt und aufgezeigt, wie die weiteren Schritte aussehen. Selbstverständlich werden auch projektrelevante Fragen beantwortet.

                                Steinhausen, 21. April 2017 Bau und Umwelt

                                  822941

                                  Feuerwehr Risch Rotkreuz

                                  HNG-Übung (halbtägig)

                                  Samstag, 29. April 2017: Antreten gemäss Aufgebot

                                  2. Zugsübung 2. Zug

                                  Montag, 1. Mai 2017: Antreten gemäss Aufgebot

                                  2. Zugsübung 1. Zug

                                  Dienstag, 2. Mai 2017: Antreten gemäss Aufgebot

                                  2. Zugsübung 4. Zug

                                  Mittwoch, 3. Mai 2017: Antreten gemäss Aufgebot

                                  2. Zugsübung 3. Zug

                                  Donnerstag, 4. Mai 2017: Antreten gemäss Aufgebot
                                  Entschuldigungen: Telefonische Abmeldung vor der Übung sowie schriftlich spätestens drei Tage nach der Übung beim zuständigen Übungsverantwortlichen.

                                  Rotkreuz, 21. April 2017 Feuerwehrkommando Risch

                                    816173

                                    Feuerwehrkommando Hünenberg

                                    Im Rahmen der Jahresplanung der Feuerwehr Hünenberg sind folgende Termine festgelegt worden:
                                    Montag, 1. Mai, 19.30 Uhr, Depot

                                    4. Zug Atemschutz & Of-Elektrokorps

                                    Mittwoch, 3. Mai, 19.30 Uhr, Depot

                                    Kaderübung

                                    Allfällige Entschuldigungen (Krankheit/Unfall, Militärdienst oder längere Ortsabwesenheit) sind per Mail an den Adjutanten Daniel Grab (daniel.grab@huenenberg.ch) oder an den Zugschef zu richten.

                                    Hünenberg, 28. April 2017 Feuerwehrkommando Hünenberg

                                      822983

                                      Forum Energiestrategie 2050

                                      Dienstag, 25. April, 19.30 Uhr, im Lorzensaal Cham

                                      Alle acht Zuger Energiestädte, das ENERGIENETZ Zug und das BAUFORUM Zug laden Sie ein, sich über das am 21. Mai 2017 zur Abstimmung gelangende neue Energiegesetz, welches eine erste Phase der Energiestrategie 2050 definiert, zu orientieren.

                                      Unterägeri, 21. April 2017 Einwohnergemeinde Unterägeri

                                        822834

                                        Forum Energiestrategie 2050

                                        Dienstag, 25. April, 19.30 Uhr, im Lorzensaal, Cham

                                        Alle acht Zuger Energiestädte, das ENERGIENETZ Zug und das BAUFORUM Zug laden Sie herzlich ein, sich über das am 21. Mai 2017 zur Abstimmung gelangende neue Energiegesetz zu orientieren.
                                        Das detaillierte Programm finden Sie unter www.lorzensaal.ch > Kultur & Events.
                                        Hünenberg, 21. April 2017 Einwohnergemeinde Hünenberg

                                          822853