Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 22. Juli 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Einwohnergemeinden

1. August-Brunch auf dem Dorfplatz

Im Auftrag des Gemeinderates lädt die Theatergesellschaft Steinhausen am 1. August 2016, von 9.00 bis ca. 13.00 Uhr, zum reichhaltigen Brunch auf dem Dorfplatz ein. Kinderbetreuung durch das Team der Ludothek. Für Unterhaltung sorgt die Musikgesellschaft Steinhausen. Der Preis pro Person beträgt Fr. 15.-, Kinder von 6 bis 12 Jahren bezahlen Fr. 1.- pro Altersjahr. Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Flyer, der in alle Haushaltungen verschickt wurde.
Anmeldungen nehmen wir bis 29. Juli 2016 unter www.theater-steinhausen.ch entgegen oder werfen Sie den Anmeldetalon direkt in den Briefkasten der Gemeindeverwaltung. Die Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich. Der Brunch findet bei jeder Witterung statt. Der Gemeinderat und die Theatergesellschaft Steinhausen freuen sich, mit Ihnen zusammen einige gemütliche Stunden verbringen zu dürfen.

Steinhausen, 15. Juli 2016 Gemeinderat Steinhausen Theatergesellschaft Steinhausen

    804797

    1. August-Feier 2016

    von 11.00-15.00 Uhr auf dem Platz Schulhaus Marktgasse, Baar

    Feiern Sie mit uns den Geburtstag der Schweiz!
    Wir laden die Bevölkerung von Baar herzlich zur diesjährigen 1. August-Feier ein. Verbringen Sie mit uns ein paar gemütliche und frohe Stunden.
    11.00 Uhr: Apéro mit dem Baarer Jodlerklub «Echo Baarburg», offeriert durch Ihre Einwohnergemeinde
    ab 11.30 Uhr: Älplermagronen mit Apfelmus und Grilladen
    12.30 Uhr: Interview zum Bundesfeiertag mit dem EVZ-Spieler Raphael Diaz (ex-NHL) moderiert von Franz Jauch (Radio Sunshine) inklusive Autogrammstunde
    anschliessend Feldmusik Allenwinden mit Landeshymne und weiteren musikalischen Darbietungen
    - Festwirtschaft geführt durch den Unihockeyclub White Indians Inwil-Baar
    - diverse Kinderattraktionen u.a. mit «Clown Ronka», grosse Gumpiburg und Spiele der Ludothek Baar
    - musikalische Unterhaltung mit der Kapelle «Jost Ribary - René Wicky, Oberägeri»
    Bei schlechter Witterung findet der Anlass im Gemeindesaal statt.

    Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Präsidiales/Kultur

      805405

      Ausnahmen vom regulären Abfuhrplan und Öffnungszeiten Ökihof

      vom 1. August 2016

      Die Abfuhr von kompostierbaren Abfällen vom Montag, 1. August 2016 entfällt und wird am Freitag, 29. Juli 2016 vorgeholt.

      Der Ökihof Furenmatt ist am Montag, 1. August 2016 geschlossen.

      Wir verweisen auf das Entsorgungsmerkblatt mit den entsprechenden Datumsangaben.

      Cham, 15. Juli 2016 Werkhof Cham

        805646

        Ausschreibung

        1. Auftraggeber
        1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
        Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
        Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
        Planung/Bau
        Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
        1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
        Einwohnergemeinde Baar
        Planung/Bau
        Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
        1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
        22. Juli 2016
        1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
        Datum: 16. August 2016, Uhrzeit: 14.00
        1.5 Datum der Offertöffnung:
        16. August 2016, Uhrzeit: 14.00, Ort: Rathausstrasse 6, Baar
        1.6 Art des Auftraggebers
        Gemeinde/Stadt
        1.7 Verfahrensart
        Offenes Verfahren
        1.8 Auftragsart
        Bauauftrag
        1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
        Nein
        2. Beschaffungsobjekt
        2.1 Art des Bauauftrages
        Ausführung
        2.2 Projekttitel der Beschaffung
        Einwohnergemeinde Baar, Schule Sternmatt 2, Teilsanierung, BKP 230 Elektroanlagen - Hauptinstallation
        2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
        INV 00042
        2.4 Gemeinschaftsvokabular
        CPV: 45311000 - Installation von Elektroanlagen,
        31520000 - Leuchten und Beleuchtungszubehör
        Baukostenplannummer (BKP): 230 - Übergangsposition
        2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
        Die Einwohnergemeinde Baar plant die Schule Sternmatt 2 zu sanieren. Für die Ausführung der Arbeiten Elektroanlagen - Beleuchtung wird ein geeigneter Unternehmer gesucht.
        2.6 Ort der Ausführung
        Einwohnergemeinde Baar
        2.7 Aufteilung in Lose
        Nein
        2.8 Werden Varianten zugelassen
        Nein
        2.9 Werden Teilangebote zugelassen
        Nein
        2.10 Ausführungstermin
        Beginn 3. April 2017 und Ende 10. November 2017
        Bemerkungen: Das in den Submissionsunterlagen enthaltene Terminprogramm ist zwingend einzuhalten.
        3. Bedingungen
        3.7 Eignungskriterien
        aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
        3.8 Geforderte Nachweise
        aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
        3.9 Zuschlagskriterien
        aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
        3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
        Kosten: keine
        3.11 Sprachen für Angebote
        Deutsch
        3.12 Gültigkeit des Angebotes
        6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
        3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
        unter www.simap.ch
        Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
        4. Andere Informationen
        4.3 Verhandlungen
        keine
        4.4 Verfahrensgrundsätze
        Aufgrund der in den Unterlagen genannten Grundsätze.
        4.5 Sonstige Angaben
        Die Fragenbeantwortungen können unter www.baar.ch/de/bauenwohnen/bauprojekte-gemeinde/ heruntergeladen werden.
        4.7 Rechtsmittelbelehrung
        Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
        Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar
        28

          805815

          Ausschreibung

          1. Auftraggeber
          1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
          Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
          Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
          Planung/Bau
          Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
          1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
          Einwohnergemeinde Baar
          Planung/Bau
          Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
          1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
          22. Juli 2016
          1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
          Datum: 9. August 2016, Uhrzeit: 14.00
          1.5 Datum der Offertöffnung
          9. August 2016, Uhrzeit: 14.00, Ort: Rathausstrasse 6, Baar
          1.6 Art des Auftraggebers
          Gemeinde/Stadt
          1.7 Verfahrensart
          Offenes Verfahren
          1.8 Auftragsart
          Bauauftrag
          1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
          Nein
          2. Beschaffungsobjekt
          2.1 Art des Bauauftrages
          Ausführung
          2.2 Projekttitel der Beschaffung
          Einwohnergemeinde Baar, Schule Sternmatt 2, Teilsanierung, BKP 240 Heizungsanlagen - Hauptinstallation
          2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
          INV 00042
          2.4 Gemeinschaftsvokabular
          CPV: 42512300 - Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen
          Baukostenplannummer (BKP): 24 - Heizungs-, Lüftungs-, Klima- und Kälteanlagen
          2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
          Die Einwohnergemeinde Baar plant die Schule Sternmatt 2 zu sanieren. Für die Ausführung der Arbeiten Heizungsanlagen - Hauptinstallation wird ein geeigneter Unternehmer gesucht.
          2.6 Ort der Ausführung
          Einwohnergemeinde Baar
          2.7 Aufteilung in Lose
          Nein
          2.8 Werden Varianten zugelassen
          Nein
          2.9 Werden Teilangebote zugelassen
          Nein
          2.10 Ausführungstermin
          Beginn 3. April 2017 und Ende 10. November 2017
          Bemerkungen: Das in den Submissionsunterlagen enthaltene Terminprogramm ist zwingend einzuhalten.
          3. Bedingungen
          3.7 Eignungskriterien
          aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
          3.8 Geforderte Nachweise
          aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
          3.9 Zuschlagskriterien
          aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
          3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
          Kosten: keine
          3.11 Sprachen für Angebote
          Deutsch
          3.12 Gültigkeit des Angebotes
          6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
          3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
          unter www.simap.ch
          Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
          4. Andere Informationen
          4.3 Verhandlungen
          keine
          4.4 Verfahrensgrundsätze
          Aufgrund der in den Unterlagen genannten Grundsätze.
          4.5 Sonstige Angaben
          Die Fragenbeantwortungen können unter www.baar.ch/de/bauenwohnen/bauprojekte-gemeinde/ heruntergeladen werden.
          4.7 Rechtsmittelbelehrung
          Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
          Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar
          28

            805816

            Ausschreibung

            1. Auftraggeber
            1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
            Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
            Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
            Planung/Bau
            Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
            1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
            Einwohnergemeinde Baar
            Planung/Bau
            Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
            1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
            22. Juli 2016
            1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
            Datum: 24. August 2016, Uhrzeit: 14.00
            1.5 Datum der Offertöffnung
            24. August 2016, Uhrzeit: 14.00, Ort: Rathausstrasse 6, Baar
            1.6 Art des Auftraggebers
            Gemeinde/Stadt
            1.7 Verfahrensart
            Offenes Verfahren
            1.8 Auftragsart
            Bauauftrag
            1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
            Nein
            2. Beschaffungsobjekt
            2.1 Art des Bauauftrages
            Ausführung
            2.2 Projekttitel der Beschaffung
            Einwohnergemeinde Baar, Schule Sternmatt 2, Teilsanierung, BKP 215 Fassadenbau
            2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
            INV 00042
            2.4 Gemeinschaftsvokabular
            CPV: 45443000 - Fassadenarbeiten
            Baukostenplannummer (BKP): 2152 - Fassadenbau
            2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
            Die Einwohnergemeinde Baar plant die Schule Sternmatt 2 zu sanieren. Für die Ausführung der Arbeiten Demontage der bestehenden und Montage der neuen Fassade wird ein geeigneter Unternehmer gesucht.
            2.6 Ort der Ausführung
            Einwohnergemeinde Baar
            2.7 Aufteilung in Lose
            Nein
            2.8 Werden Varianten zugelassen
            Nein
            2.9 Werden Teilangebote zugelassen
            Nein
            2.10 Ausführungstermin
            Beginn 3. April 2017 und Ende 10. November 2017
            Bemerkungen: Das in den Submissionsunterlagen enthaltene Terminprogramm ist zwingend einzuhalten.
            3. Bedingungen
            3.7 Eignungskriterien
            aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
            3.8 Geforderte Nachweise
            aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
            3.9 Zuschlagskriterien
            aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
            3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
            Kosten: keine
            3.11 Sprachen für Angebote
            Deutsch
            3.12 Gültigkeit des Angebotes
            6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
            3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
            unter www.simap.ch
            Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
            4. Andere Informationen
            4.3 Verhandlungen
            keine
            4.4 Verfahrensgrundsätze
            Aufgrund der in den Unterlagen genannten Grundsätze.
            4.5 Sonstige Angaben
            Die Fragenbeantwortungen können unter www.baar.ch/de/bauenwohnen/bauprojekte-gemeinde/ heruntergeladen werden.
            4.7 Rechtsmittelbelehrung
            Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
            Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar
            28

              805817

              Ausschreibung

              1. Auftraggeber
              1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
              Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau
              Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar
              Planung/Bau
              Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
              1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
              Einwohnergemeinde Baar
              Planung/Bau
              Hochbau, zu Hdn. von Martin Leser, Rathausstrasse 6, 6341 Baar, Schweiz, Telefon041 769 04 72, E-Mail: martin.leser@baar.ch
              1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
              22. Juli 2016
              1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
              Datum: 16. August 2016, Uhrzeit: 14.00
              1.5 Datum der Offertöffnung:
              16. August 2016, Uhrzeit: 14.00, Ort: Rathausstrasse 6, Baar
              1.6 Art des Auftraggebers
              Gemeinde/Stadt
              1.7 Verfahrensart
              Offenes Verfahren
              1.8 Auftragsart
              Bauauftrag
              1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
              Nein
              2. Beschaffungsobjekt
              2.1 Art des Bauauftrages
              Ausführung
              2.2 Projekttitel der Beschaffung
              Einwohnergemeinde Baar, Schule Sternmatt 2, Teilsanierung, BKP 230 Elektroanlagen - Hauptinstallation
              2.3 Aktenzeichen/Projektnummer
              00042
              2.4 Gemeinschaftsvokabular
              CPV: 45311000 - Installation von Elektroanlagen
              Baukostenplannummer (BKP): 230 - Übergangsposition
              2.5 Detaillierter Projektbeschrieb
              Die Einwohnergemeinde Baar plant die Schule Sternmatt 2 zu sanieren. Für die Ausführung der Arbeiten Elektroanlagen - Hauptinstallation wird ein geeigneter Unternehmer gesucht.
              2.6 Ort der Ausführung
              Einwohnergemeinde Baar
              2.7 Aufteilung in Lose
              Nein
              2.8 Werden Varianten zugelassen
              Nein
              2.9 Werden Teilangebote zugelassen
              Nein
              2.10 Ausführungstermin
              8 Monate nach Vertragsunterzeichnung
              Bemerkungen: Das in den Submissionsunterlagen enthaltene Terminprogramm ist zwingend einzuhalten.
              3. Bedingungen
              3.7 Eignungskriterien
              aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
              3.8 Geforderte Nachweise
              aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
              3.9 Zuschlagskriterien
              aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
              3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
              Kosten: keine
              3.11 Sprachen für Angebote
              Deutsch
              3.12 Gültigkeit des Angebotes
              6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
              3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
              unter www.simap.ch
              Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
              4. Andere Informationen
              4.3 Verhandlungen
              keine
              4.4 Verfahrensgrundsätze
              Aufgrund der in den Unterlagen genannten Grundsätze.
              4.5 Sonstige Angaben
              Die Fragenbeantwortungen können unter www.baar.ch/de/bauenwohnen/bauprojekte-gemeinde/ heruntergeladen werden.
              4.7 Rechtsmittelbelehrung
              Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
              Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar
              28

                805814

                Baugesuch

                Auf der Gemeindekanzlei (Bau-/Sicherheitsabteilung) liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                • Bauherr: Stadt Zug Immobilien, Zeughausgasse 9, Postfach 1258, 6301 Zug: Sanierung Wasserversorgung Gottschalkenberg, 6313 Menzingen, GS Nrn. 757, 863, 867, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 692469.000/223449.000 bzw. 691992.000/223307.000. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                Begründete Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich und im Doppel an den Gemeinderat Menzingen zu richten.

                Menzingen, 15. Juli 2016 Gemeinderat Menzingen Bau-/Sicherheitsabteilung

                  805673

                  Baugesuch

                  Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
                  • CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug (als Vertretung): Neubau zwei Mehrfamilienhäuser mit Einstellhalle, GS Nr. 1254, Schlossbergstrasse 12 und 14. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                  Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

                  Steinhausen, 15. Juli 2016 Bau und Umwelt

                    805713

                    Baugesuch

                    Auf der Gemeindekanzlei (Bau-/Sicherheitsabteilung) liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                    • Staub Martin, Gutschstrasse 7, 6313 Menzingen: Balkonverglasung mit Sonnenstoren, beim Mehrfamilienhaus Assek. Nr. 595a, Gutschstrasse 7, 6313 Menzingen, GS Nr. 449, Assek. Nr. 595a. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                    Begründete Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich und im Doppel an den Gemeinderat Menzingen zu richten.

                    Menzingen, 8. Juli 2016 Gemeinderat Menzingen Bau-/Sicherheitsabteilung

                      805159

                      Baugesuche

                      Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                      • Gerhard und Patricia Willi-Arnet, Aberenrain 33, 6340 Baar; vertreten durch Luigi Laffranchi Architektur AG, Rathausstrasse 14, 6340 Baar: Solaranlage auf dem Gebäude Assek. Nr. 1438a sowie Umgestaltung der Umgebung auf GS Nr. 2291, Aberenrain 33. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                      • Othmar Aeschi, Zugerstrasse 71a, 6340 Baar: Steinkorbmauer mit Pollersteinen entlang der Privatstrasse auf GS Nr. 3193, Winzrüti 27b, als nachträgliches Baugesuch. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                      • Swisscom (Schweiz) AG, Wireless Access, Weinberglistrasse 4, Postfach, 6002 Luzern: Umbau Mobilfunkantenne beim Gebäude Assek. Nr. 1080a auf GS Nr. 563, Zugerstrasse 49. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                      • Jenni Verwaltungs AG, Luzernerstrasse 1, 6343 Rotkreuz, Projektverfasser Annen Architektur AG, Chli Ebnet 1, 6403 Küssnacht: Abbruch Gebäude Assek. Nr. 276a, 276b, 276d, 276e und 276f sowie Neubau Arealbebauung mit 3 Mehrfamilienhäusern und Einstellhalle auf GS Nr. 744, Burgmatt 17. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                      • Cornel Andermatt-Schuler, Sternenhof, 6340 Baar: Gartenhäuschen auf GS Nr. 530, Sternenhof, bereits ausgeführt, Koordinaten 682287/227234, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                      Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                      Baar, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                        805625

                        Baugesuche

                        In der Abteilung Planung und Hochbau, Dorfplatz 6, Cham, Planauflage, liegen folgende Baugesuche zur Einsicht auf:
                        • Benedikt Kaufmann Landschaftsarchitektur, Nestléstrasse 5, 6330 Cham: Ersatz und Verschiebung Fertiggarage und Pergola, Rosenweg 2, GS Nr. 1223. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                        • Strüby Konzept AG, Steinbislin 2, 6423 Seewen: Wohnüberbauung Hagendorn, Abbruch und Neubau vier Mehrfamilienhäuser und Erweiterung Autoeinstellhalle, Dorfstrasse 17, 19, 21, 23, GS Nr. 958. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt. Dieses neue bzw. revidierte Baugesuch ersetzt das Baugesuch CH-2016-072.
                        • Baumgartner Josef, Oberwil 5, 6330 Cham: Umbau Wohnhaus «Stöckli» und Anbau Wohnraum EG an der Westfassade und Anbau Autounterstand an der Ostfassade, Lorzenhof 9a, GS Nr. 2738. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                        • Funk Michael, Täubmatt, 6330 Cham: Ersatzbau Bründlerhaus, Täubmatt, GS Nr. 87, Projektänderung Grundrisse und Fassaden. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                        Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                        Cham, 15. Juli 2016 Einwohnergemeinde Cham
                        Planung und Hochbau

                          805648

                          Baugesuche

                          Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                          • Zug Estates AG, Industriestrasse 12, Postfach 4654, 6304 Zug: Wohnturm Suurstoffi (Hochhaus); Teil des Bebauungsplans Suurstoffi Ost, Rotkreuz, Suurstoffi 37/39, Rotkreuz, GS Nr. 918. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016. Die Profile sind erstellt.
                          • Hunold Boris, Dipl. Arch. ETH/SIA, Brambergstrasse 3b, 6004 Luzern: Umbau 1. OG und Reklametafeln (beleuchtet) beim best. Gebäude Assek. Nr. 1343a, Luzernerstrasse 4, 6343 Rotkreuz, GS Nr. 62. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                          Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                          Rotkreuz, 15. Juli 2016 Gemeinde Risch
                          Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                            805588

                            Baugesuche

                            Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
                            • APG/SGA Allgemeine Plakatgesellschaft Hans Peter Gut, Giesshübelstrasse 4, 8027 Zürich: 1 x F12-Plakatwerbeträger, frei stehend, unbeleuchtet, Standort: Industriestrasse 3, Neuheim, GS Nr. 525. Die Profile sind erstellt. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                            • Stockwerkeigentümergemeinschaft, Zehndermattstrasse 7, 6345 Neuheim; Vertreter: Christoph Röllin, Zehndermattstrasse 7, 6345 Neuheim: Sanierung Flachdach Niveau 4, entfernen bestehende Pflanzentröge und Montage vom Metallgeländer, Standort: Zehndermattstrasse 7, Neuheim, GS Nr. 656, Assek. Nr. 429a. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                            • Einwohnergemeinde Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim; Vertreter: TEAMverkehr.zug AG, Zugerstrasse 45, 6330 Cham: Seitliche Einengung bei Zufahrt zum Mehrzweckgebäude und Markierung von drei Parkfeldern, Standort: Neuhofstrasse, Neuheim, GS Nr. 602. Einsprachefrist bis und mit 3. August 2016.
                            Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                            Neuheim, 15. Juli 2016 Bauverwaltung Neuheim

                              805505

                              Baugesuche

                              Beim Baudepartement der Stadt Zug, St.-Oswalds-Gasse 20, am Auskunftsschalter im Erdgeschoss, liegen jeweils Montag bis Freitag von 7.30 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr, nachstehende Baugesuche zur Einsicht auf:
                              • Oberwil Rebells, Schönenberger Maurus, Postfach 80, 6317 Oberwil: Infrastrukturgebäude für die definitive Streethockey-Anlage, Materialgebäude mit gedeckter Tribüne, Garderobengebäude mit Aufenthaltsraum, Kiosk und gedeckter Stehrampe, GS Nr. 33, bei der Feldstrasse. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                              • Ott Helena und Herrmann Michael, Vordere Dorfstrasse 12, 8803 Rüschlikon: Wohnraumerweiterung durch Verglasung Balkon im Erdgeschoss Westseite, Umbauten, 2-Familienhaus Assek. Nr. 2148a, GS Nr. 3181, Oberwiler Kirchweg 7. Einsprachefrist bis und mit dem 27. Juli 2016.
                              • Zünti Trinkler Architekten Zug, Mühlegasse 18, 6340 Baar: Balkonanbau im 3. Obergeschoss auf der Westseite, Mehrfamilienhaus mit Laden, Assek. Nr. 3a, GS Nr. 1093, Unter Altstadt 6. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                              • Fleischli Nathalie und Andreas, Bohlstrasse 37, 6300 Zug: Neubau Carport und Velounterstand, Umgebungsarbeiten Nordost, Mehrfamilienhaus Assek. Nr. 1654a, GS Nr. 2313, Bohlstrasse 37, abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                              • Neziraj Ali, Feldstrasse 5, 6300 Zug: Abbruch 2-Familienhaus Assek. Nr. 1969a, Feld- strasse 5; Neubau: Doppeleinfamilienhaus, 5 Autoabstellplätze, GS Nr. 2908, Feldstrasse, abgeänderte Pläne. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                              Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) vom 26. November 1998 innert der Auflagefrist schriftlich beim Baudepartement, St.-Oswalds-Gasse 20, Postfach 1258, 6301 Zug, einzureichen. Die Einsprachen haben einen Antrag und eine Begründung zu enthalten.

                              Zug, 8. Juli 2016 Baudepartement Stadt Zug

                                805361

                                Baugesuche

                                Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
                                • Josef Fuchs, Unterbrüglenweg 2, 6340 Baar; Projektverfasser Steinmann Haustechnik AG, Gewerbestrasse 3, 6340 Baar: Sanierung der Heizung mit neuem Aussenkamin beim Gebäude Assek. Nr. 162a auf GS Nr. 1711, Unterbrüglenweg 2. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016. Die Profile sind erstellt.
                                • Katja und Peter Ramsay-Anslin, Dorfring 13, 6319 Allenwinden; Projektverfasser Hürlimann Holzbau AG, Höfnerstrasse 104, 6314 Unterägeri: Sitzplatzüberdachung beim Gebäude Assek. Nr. 1431a auf GS Nr. 1207, Dorfring 13. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016. Die Profile sind erstellt.
                                • Hürlimann Holzbau AG, Höfnerstrasse 104, 6314 Unterägeri, als Projektverfasser: Um- und Anbau sowie Umnutzung zu Wohnung beim Gebäude Assek. Nr. 94c auf GS Nr. 1312, Oberau, Koordinaten 680911/226991, Bauvorhaben ausserhalb der Bauzonen. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016. Die Profile sind erstellt.
                                • Burkard Burkard AG, Ägeristrasse 25, 6300 Zug, als Projektverfasser: Fassadensanierung bei den Gebäuden Assek. Nrn. 2002a und 2002b, auf GS Nr. 988, Dorfstrasse 7 und 9, Allenwinden. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

                                Baar, 8. Juli 2016 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

                                  805253

                                  Baugesuche

                                  Im Gemeindehaus der Gemeinde Risch, Zentrum Dorfmatt, liegen folgende Pläne in der Planauflage (Auflagezimmer, 2. OG) zur Einsicht auf:
                                  • Josef Camenzind, Weidhof 1, 6343 Risch: Umnutzung Fahrsilo zu Heu- und Strohlager bei best. Scheune Assek. Nr. 16b, Weidhof 1, Risch, Koordinaten 219001/677267 (ausserhalb Bauzone), GS Nr. 1369. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016. Die Profile sind erstellt.
                                  • Blaser Franz, Rütihof 1, 6343 Holzhäusern: Überdachung Balkon und Verglasung als Schallschutz beim best. 2-Familienhaus Assek. Nr. 233a, Rütihof 2, 6343 Holzhäusern ZG, GS Nr. 646, Koordinaten 675566/223398 (ausserhalb Bauzone). Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                  Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                                  Rotkreuz, 8. Juli 2016 Gemeinde Risch
                                  Abteilung Planung/Bau/Sicherheit

                                    805169

                                    Baugesuche

                                    Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegen folgende Pläne zur Einsicht auf:
                                    • Astrid Hürlimann, Zugerstrasse 47, 6318 Walchwil: Ersatzneubau Wohnhaus, Zugerstrasse 47, 6318 Walchwil, GS Nr. 126, Assek. Nr. 138a. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                    • CST Architekten AG, Baarerstrasse 88, 6300 Zug: Abbruch Bade- und Bootshaus und Neubau Wohnhaus mit Bootshaus, Zugerstrasse, 6318 Walchwil, GS Nr. 155, Assek. Nr. 154b. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                    Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                                    Walchwil, 8. Juli 2016 Abteilung Bau/Planung

                                      805285

                                      Baugesuche

                                      Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegen folgende Gesuche zur Einsicht auf:
                                      • Einwohnergemeinde Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim; Vertreter: Geozug Ingenieure AG, Obermühle 8, 6340 Baar: Verbesserung der Verkehrssicherheit, Umgestaltung Knoten Neuhofstrasse/Dorfstrasse, Standort: Neuhofstrasse/Dorfstrasse, Neuheim, GS Nr. 100 und GS Nr. 712. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                      • Einwohnergemeinde Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim; Vertreter: Abteilung Bauten und Umwelt, Dorfplatz 5: Einengung im Bereich des Knotens Neuhofstrasse - Zufahrt Mehrzweckgebäude und zusätzliche Markierung für drei Abstellplätze entlang des Entsorgungsplatzes, Standort: Neuhof, GS Nr. 602. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                      • Roland und Manuela Eggenberg, Neuhofstrasse 4, 6345 Neuheim; Vertreter: Zünti Trinkler Architekten Zug, Mühlegasse 18, 6340 Baar: Erweiterung Sitzplatz OG/UG mit neuer Gartentreppe, Standort: Neuhofstrasse 4, Neuheim, GS Nr. 710, Assek. Nr. 471a. Einsprachefrist bis und mit 27. Juli 2016.
                                      Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

                                      Neuheim, 8. Juli 2016 Bauverwaltung Neuheim

                                        805503

                                        Bibliothek - Öffnungszeiten während den Sommerferien

                                        1. und 2. Ferienwoche, 11. bis 22. Juli:

                                        Montag geschlossen

                                        Dienstag/Mittwoch/Donnerstag geöffnet von 15.00 bis 17.30 Uhr

                                        Freitag geschlossen

                                        Samstag geöffnet von 9.30 bis 11.30 Uhr
                                        3. und 4. Ferienwoche, 23. Juli bis 6. August: geschlossen
                                        5. und 6. Ferienwoche, 8. bis 20. August:

                                        Montag geschlossen

                                        Dienstag/Mittwoch/Donnerstag geöffnet von 15.00 bis 17.30 Uhr

                                        Freitag geschlossen

                                        Samstag geöffnet von 9.30 bis 11.30 Uhr

                                        Menzingen, 8. Juli 2016 Bibliothek Menzingen

                                          805275