Kantonale Mitteilungen / Finanzdirektion

Steuerbezug 2018 «Natürliche Personen»

Orientierung der Finanzdirektion

Ende Juni 2018 wird allen Privatpersonen, welche zu diesem Zeitpunkt im Kanton Zug Wohnsitz haben, über Grundeigentum verfügen oder einen Geschäftsbetrieb besitzen, die provisorische Steuerrechnung für 2018 zugestellt. Diese basiert in der Regel auf der letzten definitiven Veranlagung oder allfälligen, seither speziell mitgeteilten Einkommens- oder Vermögensangaben.
Sie haben folgende Zahlungsmöglichkeiten:
- Bezahlung des gesamten Rechnungsbetrages bis spätestens 31. Dezember 2018. Bitte beachten Sie, dass der Regierungsrat entschieden hat, ab 2016 keinen Skonto mehr zu gewähren.
- Bezahlung in Raten: Als Vorschlag liegt ein Einzahlungsschein für die Halbjahresrate bei. Besteht Ende Oktober 2018 eine Restforderung, werden wir Ihnen im November 2018 eine Übersicht mit Einzahlungsschein zustellen. Andere Ratenzahlungen können vereinbart werden. Wenden Sie sich bitte an die für Sie zuständige Ansprechperson (Name und Telefonnummer sind auf der Rechnung ersichtlich). Zudem besteht die Möglichkeit, online Ratenzahlungen zu erfassen. Bitte beachten Sie den beiliegenden Info-Flyer «ZUGLOGIN».
Allfällige Verrechnungssteuerguthaben sind in Abzug gebracht, sofern diese zum Zeitpunkt der Rechnungsstellung bereits verarbeitet sind.
Personen, die bis zum 10. Juli 2018 keine provisorische Rechnung erhalten haben und im Jahr 2018 ein steuerbares Einkommen und/oder Vermögen erwarten, können sich bei der Kantonalen Steuerverwaltung Zug, Telefon 041 728 26 11, melden.
Die provisorische Steuerrechnung ist in Bezug auf die Zahlungspflicht der definitiven Rechnung gleichgestellt. Ist der Rechnungsbetrag bis 31. Dezember 2018 nicht vollumfänglich bezahlt, erhalten Sie Ende Januar 2019 eine Mahnung. Der provisorischen Steuerrechnung liegt ein Merkblatt mit weiteren Angaben bei.
Erst nach Einreichung der Steuererklärung für die Steuerperiode 2018 (im Jahr 2019) ist es möglich, definitive Veranlagungen vorzunehmen und dementsprechend die definitive Steuerrechnung auszustellen.
Für die termingerechte Bezahlung der Steuern danken wir Ihnen bestens.

Zug, 8. Juni 2018 Finanzdirektion des Kantons Zug
Heinz Tännler, Regierungsrat

845381