Kantonale Mitteilungen / Gesundheitsdirektion

Pilzkontrolle für Sammler

Kann ich diesen Pilz essen? Man sollte sich nicht auf die eigenen Pilzkenntnisse verlassen, sondern alle gesammelten Pilze bei der Pilzkontrollstelle kontrollieren lassen.
Einzige Pilzkontrollstelle:
Zug, Göblistrasse 7, Werkhof der Stadt Zug, Eingang von der Göblistrasse her (Fahrzeuge an der Göblistrasse parkieren).

Zeitraum der Pilzkontrolle: 3. August 2019 bis 30. Oktober 2019

Kontrolltage/Zeiten:
Montag, 18.30 bis 20.00 Uhr
Mittwoch, 18.30 bis 20.00 Uhr
Samstag, 17.00 bis 19.00 Uhr.
Um einen raschen Verderb zu verhindern, sollten die Pilze in Körben gesammelt werden. Plastik- oder Papiersäcke sind ungeeignet. Im Interesse des Pilzschutzes ist das Sammelgut auf 1 bis 2 kg zu beschränken.

Amt für Verbraucherschutz
Lebensmittelkontrolle

864998