Kantonale Mitteilungen / Gesundheitsdirektion

Bewilligungspflichtige Berufe im Gesundheitswesen

Ladina Fernandez-Fahrner, in Obfelden, wird die Berufsausübungsbewilligung als anerkannte Naturheilpraktikerin TEN im Kanton Zug erteilt.
Katrin Scherrer, in Oberwil bei Zug, wird die Berufsausübungsbewilligung als anerkannte Naturheilpraktikerin TEN im Kanton Zug erteilt.
Lisa Sarah Kropf, in Baden, wird die Berufsausübungsbewilligung als Dentalhygienikerin im Kanton Zug erteilt.

Zug, 20. Mai 2016 Gesundheitsdirekton
Martin Pfister, Regierungsrat

    802098

    Gesundheitswesen

    Genehmigung des Vertrags zwischen der Klinik Meissenberg AG und der Helsana Versicherungen AG, der Sanitas Grundversicherungen AG sowie der KPT Krankenkasse AG für die stationäre Behandlung von Patientinnen gemäss KVG in der psychiatrischen Klinik Meissenberg ab 1. Januar 2016

    Der Regierungsrat hat an seiner Sitzung vom 10. Mai 2016, gestützt auf Art. 46 Abs. 4 des Bundesgesetzes über die Krankenversicherung vom 18. März 1994 (KVG, SR 832.10) und § 3 Abs. 1 Bst. a des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Krankenversicherung vom 29. Februar 1996 (EG KVG, BGS 842.1) sowie nach Anhörung der Preisüberwachung gemäss Art. 14 Abs. 1 des Preisüberwachungsgesetzes vom 20. Dezember 1985 (PüG, SR 942.20),

    beschlossen:

    1. Der zwischen der Klinik Meissenberg AG und der Helsana Versicherungen AG, der Sanitas Grundversicherungen AG sowie der KPT Krankenkasse AG am 17./21./23./31. März 2016 per 1. Januar 2016 vereinbarte unbefristete Vertrag für die stationäre Behandlung von Patientinnen gemäss KVG in der psychiatrischen Klinik Meissenberg mit einer Tagesvollpauschale von Fr. 590.- wird - mit Wirkung ab 1. Januar 2016 - genehmigt.
    2. Allgemein vorbehalten bleibt die Einführung einer gesamtschweizerisch einheitlichen Tarifstruktur für die stationäre Psychiatrie.

    Zug, 20. Mai 2016 Gesundheitsdirektion
    Martin Pfister, Regierungsrat

      802020

      Universitäre Medizinalpersonen

      Dr. med. Sarah Elena Berend, in Luzern, wird die Berufsausübungsbewilligung als Ärztin im Kanton Zug erteilt.
      Dr. med. Thomas Rudolf Krusche, in Zürich, wird die Berufsausübungsbewilligung als Arzt im Kanton Zug erteilt.

      Zug, 20. Mai 2016 Gesundheitsdirektion
      Martin Pfister, Regierungsrat

        802097