Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 26. August 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Baudirektion

Abbruch

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Departement Soziales, Umwelt und Sicherheit
Beschaffungsstelle/Organisator: Soziale Dienste, zu Hdn. von Jasmin Blanc Bärtsch, Zeughausgasse 9, 6301 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 23 86, E-Mail: jasmin.blanc@stadtzug.ch, URL www.stadtzug.ch

1.2 Art des Auftraggebers

Gemeinde/Stadt

1.3 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart

Dienstleistungsauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Ja

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Projekttitel der Beschaffung

Beratungs- und Koordinationsstelle Alter

2.2 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

Durch professionelle Beratung und Koordination soll die ältere Bevölkerung der Stadt Zug zweckdienliche Dienstleistungen für den Altersbereich nutzen können. Das vielfältige Angebot der Leistungserbringer im Kanton wird durch Beratung und Koordination frühzeitig, neutral und unabhängig vermittelt, so dass keine Doppelspurigkeiten entstehen und die ältere Bevölkerung der Stadt Zug ohne Umweg das passende Angebot findet. Der Prozess wird so gestaltet, dass ein Empowerment der älteren Bevölkerung und der Angehörigen stattfindet, damit sie möglichst bald wieder eigenverantwortlich und individuell ihre optimale Lebensform planen und gestalten können. Gemäss den Präferenzen der Bevölkerung wird der Ansatz «ambulant vor stationär» berücksichtigt. Präventive Aspekte fliessen in die Beratung ein, damit problematische Situationen und Überlastung der Angehörigen frühzeitig vermieden werden können.
Die gezielte Triage und Beratung soll zu einer verzögerten Inanspruchnahme der stationären Dienstleistungen führen und dadurch die finanziellen Ressourcen der Stadt Zug entlasten.

2.4 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 85000000 - Dienstleistungen des Gesundheits- und Sozialwesens

2.5 Angaben zur Publikation der Ausschreibung

Publikation vom: 29. April 2016
im Publikationsorgan: Amtsblatt Kanton Zug
Meldungsnummer 912301

3. Begründung

Kein anforderungsgerechtes Angebot ist eingegangen

Zug, 19. August 2016 Departement Soziales
Umwelt und Sicherheit

    807384

    Ausschreibung

    1. Auftraggeber

    1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

    Bedarfsstelle/Vergabestelle: Hochbauamt Kanton Zug
    Beschaffungsstelle/Organisator: Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

    1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

    Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch

    1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

    Datum: 28. September 2016, Uhrzeit: 17.00

    1.5 Datum der Offertöffnung:

    29. September 2016, Ort: Hochbauamt Kanton Zug

    1.6 Art des Auftraggebers

    Kanton

    1.7 Verfahrensart

    Offenes Verfahren

    1.8 Auftragsart

    Dienstleistungsauftrag
    1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
    Ja

    2. Beschaffungsobjekt

    2.2 Projekttitel der Beschaffung

    KSZ DFSH: BKP 251-256 Sanitäranlagen

    2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

    HB 3060.0120

    2.4 Gemeinschaftsvokabular

    CPV: 45212225 - Bau von Sporthallen
    Baukostenplannummer (BKP): 251 - Allgemeine Sanitärapparate,
    252 - Spezielle Sanitärapparate,
    253 - Sanitäre Ver- und Entsorgungsapparate,
    254 - Sanitärleitungen,
    255 - Dämmungen Sanitärinstallationen,
    256 - Sanitärinstallationselemente

    2.5 Detaillierter Aufgabenbeschrieb

    Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

    2.6 Ort der Dienstleistungserbringung

    6300 Zug, Lüssiweg

    2.7 Aufteilung in Lose?

    Nein

    2.8 Werden Varianten zugelassen?

    Nein

    2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

    Nein

    2.10 Ausführungstermin

    Beginn 1. Februar 2017

    3. Bedingungen

    3.7 Eignungskriterien

    aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

    3.8 Geforderte Nachweise

    aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

    3.9 Zuschlagskriterien

    aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

    3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

    Kosten: keine

    3.11 Sprachen für Angebote

    Deutsch

    3.12 Gültigkeit des Angebotes

    12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

    3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

    unter www.simap.ch,
    oder zu beziehen von folgender Adresse:
    Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax: 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL
    www.zug.ch/hochbauamt
    Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. August 2016
    Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

    4. Andere Informationen

    4.7 Rechtsmittelbelehrung

    Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

    Appels d’offres (résumé)
    1. Pouvoir adjudicateur

    1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

    Service demandeur/Entité adjudicatrice: Hochbauamt Kanton Zug
    Service organisateur/Entité organisatrice: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

    1.2 Obtention du dossier d´appel d´offres

    sous www.simap.ch,
    ou à l’adresse suivante:
    Nom: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstr. 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

    2. Objet du marché

    2.1 Titre du projet du marché

    KSZ DFSH: BKP 251-256 Sanitäranlagen

    2.2 Description détaillée des tâches

    Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

    2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

    CPV: 45212225 - Travaux de construction de palais des sports
    Baukostenplannummer (BKP): 251 - Appareils sanitaires courants,
    252 - Appareils sanitaires spéciaux,
    253 - Appareils sanitaires d’alimentation et d’évacuation,
    254 - Tuyauterie sanitaire,
    255 - Isolations d’installations sanitaires,
    256 - Unités avec installations sanitaires incorporées

    2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

    Date: 28 septembre 2016, Heure: 17.00

    Zug, 19. August 2016 Hochbauamt Kanton Zug

      807383

      Ausschreibung

      1. Auftraggeber

      1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

      Bedarfsstelle/Vergabestelle: Hochbauamt Kanton Zug
      Beschaffungsstelle/Organisator: Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

      1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

      Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch

      1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

      14. September 2016

      1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

      Datum: 28. September 2016, Uhrzeit: 17.00

      1.5 Datum der Offertöffnung:

      29. September 2016, Ort: Hochbauamt Kanton Zug

      1.6 Art des Auftraggebers

      Kanton

      1.7 Verfahrensart

      Offenes Verfahren

      1.8 Auftragsart

      Bauauftrag

      1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

      Ja

      2. Beschaffungsobjekt

      2.1 Art des Bauauftrages

      Ausführung

      2.2 Projekttitel der Beschaffung

      KSZ DFSH: BKP 151_152_153_155 Werkleitungen

      2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

      HB 3060.0120

      2.4 Gemeinschaftsvokabular

      CPV: 45212225 - Bau von Sporthallen
      Baukostenplannummer (BKP): 151 - Erdarbeiten,
      152 - Kanalisationsleitungen,
      153 - Elektroleitungen,
      155 - Sanitärleitungen

      2.5 Detaillierter Projektbeschrieb

      Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

      2.6 Ort der Ausführung

      6300 Zug

      2.7 Aufteilung in Lose?

      Nein

      2.8 Werden Varianten zugelassen?

      Nein

      2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

      Nein

      2.10 Ausführungstermin

      Beginn 9. Januar 2017

      3. Bedingungen

      3.7 Eignungskriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.8 Geforderte Nachweise

      aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

      3.9 Zuschlagskriterien

      aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

      3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

      Kosten: keine

      3.11 Sprachen für Angebote

      Deutsch

      3.12 Gültigkeit des Angebotes

      12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

      3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

      unter www.simap.ch,
      oder zu beziehen von folgender Adresse:
      Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL
      www.zug.ch/hochbauamt
      Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. August 2016
      Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

      4. Andere Informationen

      4.7 Rechtsmittelbelehrung

      Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

      Appels d’offres (résumé)
      1. Pouvoir adjudicateur

      1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

      Service demandeur/Entité adjudicatrice: Hochbauamt Kanton Zug
      Service organisateur/Entité organisatrice: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

      1.2 Obtention du dossier d´appel d´offres

      sous www.simap.ch,
      ou à l’adresse suivante:
      Nom: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

      2. Objet du marché

      2.1 Titre du projet du marché

      KSZ DFSH: BKP 151_152_153_155 Werkleitungen

      2.2 Description détaillée du projet

      Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

      2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

      CPV: 45212225 - Travaux de construction de palais des sports
      Baukostenplannummer (BKP): 151 - Terrassements,
      152 - Canalisations (adaptation du réseau),
      153 - Electricité (adaptation du réseau),
      155 - Eau et gaz (adaptation du réseau)

      2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

      Date: 28 septembre 2016, Heure: 17.00

      Zug, 19. August 2016 Hochbauamt Kanton Zug

        807380

        Ausschreibung

        1. Auftraggeber

        1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

        Bedarfsstelle/Vergabestelle: Hochbauamt Kanton Zug
        Beschaffungsstelle/Organisator: Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

        1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

        Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch

        1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

        14. September 2016

        1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

        Datum: 28. September 2016, Uhrzeit: 17.00

        1.5 Datum der Offertöffnung:

        29. September 2016, Ort: Hochbauamt Kanton Zug

        1.6 Art des Auftraggebers

        Kanton

        1.7 Verfahrensart

        Offenes Verfahren

        1.8 Auftragsart

        Bauauftrag

        1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

        Ja

        2. Beschaffungsobjekt

        2.1 Art des Bauauftrages

        Ausführung

        2.2 Projekttitel der Beschaffung

        KSZ DFSH: BKP 243_246 Wärmeanlagen/Kälteanlagen

        2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

        HB 3060.0120

        2.4 Gemeinschaftsvokabular

        CPV: 45212225 - Bau von Sporthallen
        Baukostenplannummer (BKP): 243 - Wärmeverteilung,
        246 - Kälteanlagen

        2.5 Detaillierter Projektbeschrieb

        Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

        2.6 Ort der Ausführung

        6300 Zug, Lüssiweg

        2.7 Aufteilung in Lose?

        Nein

        2.8 Werden Varianten zugelassen?

        Nein

        2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

        Nein

        2.10 Ausführungstermin

        Beginn 1. September 2017

        3. Bedingungen

        3.7 Eignungskriterien

        aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

        3.8 Geforderte Nachweise

        aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

        3.9 Zuschlagskriterien

        aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

        3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

        Kosten: keine

        3.11 Sprachen für Angebote

        Deutsch

        3.12 Gültigkeit des Angebotes

        12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

        3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

        unter www.simap.ch,
        oder zu beziehen von folgender Adresse:
        Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL
        www.zug.ch/hochbauamt
        Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. August 2016
        Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

        4. Andere Informationen

        4.7 Rechtsmittelbelehrung

        Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

        Appels d’offres (résumé)
        1. Pouvoir adjudicateur

        1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

        Service demandeur/Entité adjudicatrice: Hochbauamt Kanton Zug
        Service organisateur/Entité organisatrice: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

        1.2 Obtention du dossier d´appel d´offres

        sous www.simap.ch,
        ou à l’adresse suivante:
        Nom: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

        2. Objet du marché

        2.1 Titre du projet du marché

        KSZ DFSH: BKP 243_246 Wärmeanlagen/Kälteanlagen

        2.2 Description détaillée du projet

        Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

        2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

        CPV: 45212225 - Travaux de construction de palais des sports
        Baukostenplannummer (BKP): 243 - Distribution de chaleur,
        246 - Installations de réfrigération

        2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

        Date: 28 septembre 2016, Heure: 17.00

        Zug, 19. August 2016 Hochbauamt Kanton Zug

          807381

          Ausschreibung

          1. Auftraggeber

          1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

          Bedarfsstelle/Vergabestelle: Hochbauamt Kanton Zug
          Beschaffungsstelle/Organisator: Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

          1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

          Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch

          1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

          Datum: 28. September 2016, Uhrzeit: 17.00

          1.5 Datum der Offertöffnung

          29. September 2016, Ort: Hochbauamt Kanton Zug

          1.6 Art des Auftraggebers

          Kanton

          1.7 Verfahrensart

          Offenes Verfahren

          1.8 Auftragsart

          Bauauftrag

          1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

          Ja

          2. Beschaffungsobjekt

          2.1 Art des Bauauftrages

          Ausführung

          2.2 Projekttitel der Beschaffung

          KSZ DFSH: BKP 244 Lüftungsanlagen

          2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

          HB 3060.0120

          2.4 Gemeinschaftsvokabular

          CPV: 45212225 - Bau von Sporthallen
          Baukostenplannummer (BKP): 244 - Lüftungsanlagen

          2.5 Detaillierter Projektbeschrieb

          Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

          2.6 Ort der Ausführung

          6300 Zug, Lüssiweg

          2.7 Aufteilung in Lose?

          Nein

          2.8 Werden Varianten zugelassen?

          Nein

          2.9 Werden Teilangebote zugelassen?

          Nein

          2.10 Ausführungstermin

          Beginn 3. Juli 2017

          3. Bedingungen

          3.7 Eignungskriterien

          aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

          3.8 Geforderte Nachweise

          aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

          3.9 Zuschlagskriterien

          aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

          3.10 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

          Kosten: keine

          3.11 Sprachen für Angebote

          Deutsch

          3.12 Gültigkeit des Angebotes

          12 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

          3.13 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

          unter www.simap.ch,
          oder zu beziehen von folgender Adresse:
          Hochbauamt Kanton Zug, zu Hdn. von Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Schweiz, Telefon 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL
          www.zug.ch/hochbauamt
          Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 19. August 2016
          Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

          4. Andere Informationen

          4.7 Rechtsmittelbelehrung

          Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

          Appels d’offres (résumé)
          1. Pouvoir adjudicateur

          1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur

          Service demandeur/Entité adjudicatrice: Hochbauamt Kanton Zug
          Service organisateur/Entité organisatrice: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

          1.2 Obtention du dossier d´appel d´offres

          sous www.simap.ch,
          ou à l’adresse suivante:
          Nom: Hochbauamt Kanton Zug, à l’attention de Roger M. Iten, Aabachstrasse 5, 6300 Zug, Suisse, Téléphone 041 728 54 18, Fax 041 728 54 09, E-Mail: roger.iten@zg.ch, URL www.zug.ch/hochbauamt

          2. Objet du marché

          2.1 Titre du projet du marché

          KSZ DFSH: BKP 244 Lüftungsanlagen

          2.2 Description détaillée du projet

          Beim Objekt handelt es sich um einen Neubau einer wettkampftauglichen Dreifachsporthalle. Der Neubau wird beim best. Aussenplatz der Kantonsschule Zug erstellt, unmittelbar neben den bestehenden Turnhallen.

          2.3 Vocabulaire commun des marchés publics

          CPV: 45212225 - Travaux de construction de palais des sports
          Baukostenplannummer (BKP): 244 - Installations de ventilation

          2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres

          Date: 28 septembre 2016, Heure: 17.00

          Zug, 19. August 2016 Hochbauamt Kanton Zug

            807382