Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Baudirektion

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Baudepartement
Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Hochbau, zu Hdn. von Paul Knüsel, Gubel- strasse 22, 6301 Zug, Schweiz, Telefon 058 728 96 70, E-Mail: Vergabewesen@stadtzug.ch, URL www.stadtzug.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Abteilung Hochbau, zu Hdn. von Paul Knüsel, Gubelstrasse 22, 6301 Zug, Schweiz, Telefon 058 728 96 70, E-Mail: Vergabewesen@stadtzug.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

1. November 2019
Bemerkungen: Die schriftliche Beantwortung erfolgt bis am 8. November 2019

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 22. November 2019, Uhrzeit: 16.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Vermerk auf Zustellsendung: Submission BKP 23 Elektroakustik

1.5 Datum der Offertöffnung

22. November 2019, Uhrzeit: 16.00, Ort: Baudepartement Stadt Zug

1.6 Art des Auftraggebers

Gemeinde/Stadt

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Bauauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Bauauftrages

Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung

BKP 23 Elektroakustik, Bossard Arena, Zug

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

23000

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten
Baukostenplannummer (BKP): 23 - Elektroanlagen

2.6 Detaillierter Projektbeschrieb

Elektroakustik

2.7 Ort der Ausführung

Stadt Zug

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 1. Januar 2020, Ende: 31. Dezember 2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 1. April 2020 und Ende 3. Juli 2020

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 11. Oktober 2019 Baudepartement

868614

Ausschreibung

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: Baudepartement
Beschaffungsstelle/Organisator: Abteilung Hochbau, zu Hdn. von Paul Knüsel, Gubel- strasse 22, 6301 Zug, Schweiz, Telefon 058 728 96 70, E-Mail: vergabewesen@stadtzug.ch, URL www.stadtzug.ch

1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken

Abteilung Hochbau, zu Hdn. von Paul Knüsel, Gubelstrasse 22, 6301 Zug, Schweiz, Telefon 058 728 96 70, E-Mail: vergabewesen@stadtzug.ch

1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen

1. November 2019
Bemerkungen: Die schriftliche Beantwortung erfolgt bis am 8. November 2019

1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes

Datum: 22. November 2019, Uhrzeit: 16.00, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Vermerk auf Zustellsendung:
Submission BKP 23 LED-Beleuchtung

1.5 Datum der Offertöffnung

22. November 2019, Uhrzeit: 16.00, Ort: Baudepartement Stadt Zug

1.6 Art des Auftraggebers

Gemeinde/Stadt

1.7 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.8 Auftragsart

Bauauftrag

1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Art des Bauauftrages

Ausführung

2.2 Projekttitel der Beschaffung

BKP 23 LED-Beleuchtung, Bossard Arena, Zug

2.3 Aktenzeichen/Projektnummer

23300

2.4 Aufteilung in Lose?

Nein

2.5 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten
Baukostenplannummer (BKP): 233 - Leuchten und Lampen

2.6 Detaillierter Projektbeschrieb

LED-Beleuchtung

2.7 Ort der Ausführung

Stadt Zug

2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 1. Januar 2020, Ende: 31. Dezember 2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein

2.9 Optionen

Nein

2.10 Zuschlagskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

2.11 Werden Varianten zugelassen?

Nein

2.12 Werden Teilangebote zugelassen?

Nein

2.13 Ausführungstermin

Beginn 1. April 2020 und Ende 3. Juli 2020

3. Bedingungen

3.7 Eignungskriterien

Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien

3.8 Geforderte Nachweise

Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise

3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen

Kosten: Keine

3.10 Sprachen für Angebote

Deutsch

3.11 Gültigkeit des Angebotes

6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote

3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen

unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch

4. Andere Informationen

4.7 Rechtsmittelbelehrung

Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.

Zug, 11. Oktober 2019 Baudepartement

868616

Zuschlag

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: GVRZ Gewässerschutzverband Region Zugersee
Beschaffungsstelle/Organisator: GVRZ Gewässerschutzverband Region Zugersee, zu Hdn. von David Wigger, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 748 11 65, E-Mail: david.wigger@gvrz.ch

1.2 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.3 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart

Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Projekttitel der Beschaffung

GVRZ P198 - Neue Druckleitung Küssnacht

2.2 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten
Normpositionen-Katalog (NPK): 111 - Regiearbeiten,
112 - Prüfungen,
113 - Baustelleneinrichtung,
116 - Holzen und Roden,
117 - Abbrüche und Demontagen,
151 - Bauarbeiten für Werkleitungen,
161 - Wasserhaltung,
162 - Baugrubenabschlüsse und Aussteifungen,
181 - Garten und Landschaftsbau,
211 - Baugruben und Erdbau,
221 - Fundationsschichten für Verkehrsanlagen,
222 - Pflästerungen und Abschlüsse,
223 - Belagsarbeiten,
237 - Kanalisationen und Entwässerungen,
171 - Pfähle

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter

Name: Anliker AG Bauunternehmung, Meierhöflistrasse 18, 6020 Emmenbrücke, Schweiz
Preis: ohne Angabe

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides

Begründung: Aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen genannten Zuschlagskriterien erwies sich das Angebot des berücksichtigten Anbieters betreffend Preis-/Leistungsverhältnis als das wirtschaftlich günstigste.

4. Andere Informationen

4.1 Ausschreibung

Publikation vom: 19. Juli 2019
Meldungsnummer 1087597

4.2 Datum des Zuschlags

Datum: 6. September 2019

4.3 Anzahl eingegangene Angebote

Anzahl Angebote: 1

Cham, 11. Oktober 2019 GVRZ Gewässerschutzverband
Region Zugersee

868617

Zuschlag

1. Auftraggeber

1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers

Bedarfsstelle/Vergabestelle: GVRZ Gewässerschutzverband Region Zugersee
Beschaffungsstelle/Organisator: GVRZ Gewässerschutzverband Region Zugersee, zu Hdn. von David Wigger, Lorzenstrasse 3, 6330 Cham, Schweiz, Telefon 041 748 11 65, E-Mail: david.wigger@gvrz.ch

1.2 Art des Auftraggebers

Andere Träger kantonaler Aufgaben

1.3 Verfahrensart

Offenes Verfahren

1.4 Auftragsart

Bauauftrag

1.5 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag

Nein

2. Beschaffungsobjekt

2.1 Projekttitel der Beschaffung

GVRZ P198 - Neue Druckleitung Küssnacht

2.2 Gemeinschaftsvokabular

CPV: 45000000 - Bauarbeiten
Normpositionen-Katalog (NPK): 411 - Werkleitungen für Wasser und Gas

3. Zuschlagsentscheid

3.2 Berücksichtigte Anbieter
Liste der Anbieter

Name: Patrik Geu GmbH, St. Gallerstrasse 47, 8853 Lachen, Schweiz
Preis: ohne Angabe

3.3 Begründung des Zuschlagsentscheides

Begründung: Aufgrund der in den Ausschreibungsunterlagen genannten Zuschlagskriterien erwies sich das Angebot des berücksichtigten Anbieters betreffend Preis-/Leistungsverhältnis als das wirtschaftlich günstigste.

4. Andere Informationen

4.1 Ausschreibung

Publikation vom: 19. Juli 2019
Meldungsnummer 1087593

4.2 Datum des Zuschlags

Datum: 6. September 2019

4.3 Anzahl eingegangene Angebote

Anzahl Angebote: 1

Cham, 11. Oktober 2019 GVRZ Gewässerschutzverband
Region Zugersee

868619

Öffentliche Auflage Grundwasserschutzzone

Die Quellfassungen Andermatt auf GS-Nr. 976 in Allenwinden in der Gemeinde Baar speisen das Versorgungsnetz der Wasserversorgung WWZ Netze AG mit Trinkwasser und verfügen über eine Grundwasserschutzzone. Die WWZ Netze AG hat den Schutzzonenplan und das Schutzzonenreglement entsprechend dem heutigen Kenntnisstand der Hydrogeologie und den heute geltenden Vorschriften überarbeitet.
Der Bericht zur Überarbeitung der Grundwasserschutzzone Andermatt sowie das neue Schutzzonenreglement und der neue Schutzzonenplan werden während 20 Tagen, d.h. vom 11. bis zum 30. Oktober 2019, bei der Einwohnergemeinde Baar, Rathausstrasse 6, im Erdgeschoss, öffentlich aufgelegt.
Wer in seiner Rechtsstellung betroffen ist, kann während der Auflagefrist gegen die Aktualisierung der Schutzzonenunterlagen beim Amt für Umwelt, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Einsprache erheben.

Zug, 11. Oktober 2019 Amt für Umwelt
Roland Krummenacher, Amtsleiter

868613