Kantonale Mitteilungen / Baudirektion

Anpassung kantonaler Richtplan

Einladung zur öffentlichen Mitwirkung

Im Zuger Richtplan werden die Hauptkapitel Landschaft, Verkehr und Energie angepasst. Die Baudirektion legt die Anpassung auf und führt das öffentliche Mitwirkungsverfahren durch.

Auflagefrist und Auflageort

Die Dokumente zur Richtplananpassung liegen vom Samstag, 20. Oktober 2018 bis Dienstag, 18. Dezember 2018 öffentlich auf. Sie können während den Bürozeiten beim Amt für Raumplanung an der Aabachstrasse 5, 6300 Zug im 3. Stock, sowie bei den Gemeinden des Kantons Zug eingesehen werden. Den raumplanerischen Bericht und ein Formular für die Mitwirkung finden Sie auch auf der Homepage unter www.zg.ch/raumplanung (Rubrik «öffentliche Mitwirkung»).

Öffentliche Mitwirkung

Die Bevölkerung wird eingeladen, bei der Richtplananpassung mitzuwirken und Vorschläge einzubringen. Es können bis spätestens Dienstag, 18. Dezember 2018 Eingaben per Formular, Post oder per E-Mail eingereicht werden. Die Postadresse lautet: Amt für Raumplanung, Stichwort: Richtplananpassung 18/1, Postfach, 6301 Zug; die E-Mail-Adresse: info.arp@zg.ch. Bitte beachten Sie, dass für eine elektronische Stellungnahme ebenfalls Name und Adresse benötigt werden.
Die Eingaben fliessen in die Überprüfung der Richtplananpassung ein. Die Baudirektion fasst die Eingaben zusammen und nimmt gesamthaft Stellung. Sie unterbreitet ihren Bericht der zuständigen Behörde zum Beschluss.
Kantonsplaner René Hutter steht zur Beantwortung von Fragen gerne zur Verfügung (Telefon 041 728 54 80).

Zug, 15. Oktober 2018 Amt für Raumplanung
René Hutter, Kantonsplaner

851777

Gebäudeprogramm 2018

Attraktive Beiträge an Gebäudesanierungen und GEAK Plus

Im Rahmen des Gebäudeprogramms 2018 fördert der Kanton Zug:
- Erstellung eines GEAK Plus (Gebäudeenergieausweis der Kantone mit Beratungsbericht): pauschal Fr. 1500.-.
- Massnahmen zur Wärmedämmung von Fassade, Dach, Wand und Boden gegen Erdreich: Fr. 60.- pro Quadratmeter
- Umfassende Gesamtsanierungen mit Minergie-Zertifikat: Beitragshöhe je nach Gebäudekategorie und erreichtem Standard
Weitere Informationen und Gesuchsportal: www.dasgebaeudeprogramm.ch.

Zug, 31. August 2018 Energiefachstelle des Kantons Zug

849164

Winterdienst 2018/2019

Die offizielle Winterdienstzeit für den betrieblichen Unterhalt auf dem Kantonsstrassennetz beginnt am 1. November 2018 und endet zirka Mitte April 2019. Die Abteilung Strassenunterhalt des kantonalen Tiefbauamts betreibt ein Einsatzkonzept gestützt auf den Grundsatz: Gewährleistung betriebssicherer Strassen.
Es gelten folgende Haupt-Standards:
- Kantonsstrassen mit öffentlichem Verkehr haben Priorität (Dringlichkeitsstufe).
- Für das ganze Netz gilt Schwarzräumung (Standard A).
- Alle Einsätze (Schneeräumung und Glatteisbekämpfung) erfolgen gezielt.
- Hauptverkehrszeiten (Morgen und Abend) werden nach Möglichkeit speziell beachtet.
- Die Belastung der Umwelt wird durch geeignete Massnahmen so gering wie möglich gehalten.
Alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer werden gebeten, folgende Hinweise zu berücksichtigen:
- Rüsten Sie Ihr Fahrzeug wintertauglich aus, u.a. auch aus Rücksicht auf die anderen Strassenbenützerinnen und Strassenbenützer.
- Verhalten Sie sich speziell vorsichtig, z.B. bei laubbedeckten, feuchten Strassenoberflächen, auf Brücken, in Waldpartien, in engen Kurven.
- Beachten Sie besondere Witterungsverhältnisse, z.B. Nebel, Temperaturen um den Gefrierpunkt, leichter Schneefall.
- Halten Sie Strassen, Trottoirs und Bushaltestellen frei für den ungehinderten Einsatz von Unterhaltsfahrzeugen und Geräten.
- Grundsätzlich gilt: Die Fahrweise ist den örtlichen Strassenverhältnissen anzupassen.
Für Anstösserinnen und Anstösser, deren Grundstück oder Betrieb an Kantonsstrassen liegt, gilt zu beachten:
- Reklamen, Auslagen und Hinweisschilder im Strassenraum, z.B. auf Trottoirs, sind zu entfernen, soweit sie nicht bewilligt sind.
- Schnee von Privatplätzen darf nicht auf die Strassen befördert werden.
Wir wünschen allen Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmern eine unfallfreie Winterzeit und danken für Ihr Verständnis, Ihre Bereitschaft und Mithilfe zur Aufrechterhaltung betriebssicherer Strassen.
Zur Beantwortung eventueller Fragen stehen Ihnen die Sachbearbeiter der Abteilung Strassenunterhalt des kantonalen Tiefbauamts gerne zur Verfügung (Tel. 041 728 48 92).

Zug, 19. Oktober 2018 Baudirektion des Kantons Zug
Urs Hürlimann, Regierungsrat

851344

ZEBA - Delegiertenversammlung

Montag, 5. November 2018 um 10.00 Uhr, Lorzensaal, 6330 Cham

Traktanden

1. Begrüssung
2. Protokoll der Sitzung in Steinhausen vom 23. August 2018
3. UFC Strategie
4. Anpassung Reglement über die Abfallbewirtschaftung des ZEBA (732.22)
5. Anpassung Anhang Reglement über die Abfallbewirtschaftung des ZEBA (732.22-A1)
6. Anpassung Gebührenreglement 732.26
7. Verschiedenes
Für telefonische Rückfragen 041 783 03 40 oder 079 205 86 42.
Die Akten liegen beim ZEBA, Seestrasse 1, 6330 Cham auf.

Cham, 19. Oktober 2018 ZEBA Cham

851847

Öffentliche Planauflage im Baubewilligungsverfahren

Stadt Zug
Öffentliche Planauflage für das Wasserbauprojekt «Hochwasserschutz Lorze Letzi, Abschnitt SBB-Brücke bis Chamerstrasse» Gewässer Nr. 6000

Nach den Vorschriften des kantonalen Rechts wird das Wasserbauprojekt

vom 12. bis 31. Oktober 2018

beim Tiefbauamt des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Zug öffentlich aufgelegt. Die Unterlagen sind auch auf der Homepage des Kantons Zug unter www.zg.ch/tba unter «Öffentliche Auflagen» abrufbar.
Innert der Auflagefrist kann Einsprache erheben, wer von den Plänen und Gesuchen berührt ist und ein schutzwürdiges Interesse an deren Unterlassung oder Änderung hat. Einsprachen können zu den einzelnen Teilprojekten (TP 1 und TP 2) sowie gegen das Gesamtprojekt erhoben werden. Worauf sich die Einsprachen beziehen ist klar zu benennen. Einsprachen müssen schriftlich erfolgen und haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten. Sie sind der Baudirektion des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug einzureichen.

Zug, 12. Oktober 2018 Tiefbauamt des Kantons Zug
Urs Lehmann, Kantonsingenieur

851370