Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Als Querschnittsamt der Gesundheitsdirektion des Kantons Zug lenkt und führt das Direktionssekretariat die Geschäfte der Direktion. Es unterstützt den Direktionsvorsteher bei fachlichen und politischen Fragen des Gesundheitswesens. Das Direktionssekretariat ist Anlaufstelle für juristische Fragen rund um das öffentliche Gesundheitswesen und bearbeitet verschiedene Sachgebiete wie Krankenversicherung, Spitalwesen und die Pflegeversorgung.
Wir suchen per 1. Januar 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Juristische Mitarbeiterin/juristischen Mitarbeiter (100%)

Ihre Aufgaben: Als Mitglied des zentralen Rechtsdienstes der Gesundheitsdirektion obliegt Ihnen die weitgehend selbstständige Vorbereitung von Direktionsgeschäften, insbesondere im Rahmen des Krankenversicherungsrechts. Sie leiten die Tarifgenehmigungs- und Tariffestsetzungsverfahren, beraten die zuständigen Stellen bei der Umsetzung der Vollzugsaufgaben im Rahmen des Krankenversicherungsrechts, befassen sich mit rechtlichen Fragen der Pflegefinanzierung und unterstützen die Spital- und Pflegeheimplanung aus juristischer Sicht. Ausserdem instruieren Sie Verwaltungsbeschwerden, arbeiten Rechtsgrundlagen aus, verfassen interne und externe Vernehmlassungen und unterstützen bei Bedarf die Ämter der Gesundheitsdirektion.
Unsere Anforderungen: Diese anspruchsvollen Aufgaben erfordern ein abgeschlossenes juristisches Studium (lic.iur. oder MLaw) und einige Jahre Berufserfahrung. Erfahrung in der Verwaltung und/oder im Gesundheitswesen sind erwünscht. Sie interessieren sich für die Tarifbildung und haben ein Flair für Zahlen. Sie sind sprachgewandt und verfügen über die Fähigkeit, komplexe Materien logisch abzuhandeln und prägnant zu formulieren. Sie arbeiten dienstleistungsorientiert, selbstständig und ergreifen die Initiative wenn nötig. Sie schätzen die Arbeit in einem interdisziplinären Team und haben Sinn für politische Zusammenhänge.
Unser Angebot: Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben im dynamischen Rechtsgebiet des Krankenversicherungsgesetzes und im Gesundheitsrecht in einem kollegialen und dienstleistungsorientierten Team. Sie erwartet ein mitten in Zug gelegener, moderner Arbeitsplatz. Der Lohn entspricht Ihren Fähigkeiten und Erfahrungen im Rahmen der kantonalen Gehaltsordnung.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 22. Oktober 2018 mit den üblichen Unterlagen samt Foto und Angabe des möglichen Stellenantritts. Senden Sie diese mit dem Vermerk «Vertraulich» an: Beatrice Gross, Generalsekretärin, Gesundheitsdirektion, Postfach, 6301 Zug oder an E-Mail: beatrice.gross@zg.ch.
Für weitere Auskünfte steht sie Ihnen unter der Telefonnummer 041 728 35 40 gerne zur Verfügung.

Zug, 14. September 2018 Gesundheitsdirektion
Direktionssekretariat

850230