Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 18. August 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Das Heilpädagogische Zentrum Hagendorn ist eine Institution für rund 120 Kinder und Jugendliche mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Die Kernbereiche sind eine Tagesschule mit Internat, die Orientierungsstufe «Perron 16» in Menzingen und die Integrative Schulung in den gemeindlichen Schulen. Im Zuge unserer Nachfolgeplanung suchen wir per sofort/nach Vereinbarung eine/n

Leiter/in Infrastruktur/Hausdienst 100 %

Als Leiter/in Infrastruktur/Hausdienst führen, unterstützen und koordinieren Sie das Hausdienstteam. Im Tagesgeschäft sorgen Sie für eine reibungslose Zusammenarbeit mit anderen Bereichen und Gruppen. Sie nehmen die Dienstleistungsbedürfnisse unserer Institution auf und setzen diese im Rahmen der Vorgaben um. Die Erstellung sowie Einhaltung des Gruppenbudgets liegt in Ihrer Verantwortung.
Sie verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Hauswart/in mit eidg. FA und konnten bereits erste Führungserfahrungen sammeln. Zielorientiertes Arbeiten, Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie Flexibilität zeichnen Ihre Person aus.
Suchen Sie eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgabe, bei der Sie Ihre Fähigkeiten sowie Ihr Wissen optimal einsetzen können? Möchten Sie in einem kompetenten Team und einer dynamischen Institution mit moderner Infrastruktur Ihre Stärken gezielt einbringen und sich weiterentwickeln? Dann senden oder mailen Sie uns bitte Ihre Bewerbungsunterlagen: Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn, Lorzenweidstrasse 1, 6332 Hagendorn, www.hzhagendorn.ch, E-Mail: personal@hzhagendorn.ch. Suzana Tadic, Leiterin Personal, steht Ihnen für erste Fragen gerne zur Verfügung, Telefon 041 500 69 80.

Hagendorn, 11. August 2017 Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn

    828845

    Stellenausschreibung

    Eine gute Basisausbildung ist die Voraussetzung für eine erfolgreiche berufliche Zukunft! In der kantonalen Verwaltung Zug erhalten Sie das nötige Rüstzeug für Ihren Beruf und lernen gleichzeitig die interessanten, breit gestreuten Aufgaben eines modernen Verwaltungsbetriebes kennen.
    Auf den 1. August 2018 bieten wir diverse Ausbildungsplätze für folgende Berufe an:

    Kauffrau/Kaufmann EFZ (3 Jahre, alle Profile)
    Büroassistentin/-assistent EBA (2 Jahre)
    Fachfrau/Fachmann Betriebsunterhalt EFZ; Fachrichtung Werkdienst (3 Jahre)
    Fachfrau/Fachmann Information und Dokumentation EFZ (3 Jahre)
    Geomatiker/in EFZ mit Schwerpunkt Geoinformatik (4 Jahre)
    Informatiker/in EFZ (4 Jahre)
    Laborantin/Laborant EFZ, Fachrichtung Chemie (3 Jahre)

    Voraussetzungen sind ein guter Sekundar- bzw. Realschulabschluss je nach Beruf oder gleichwertige Schulbildung. Chemielaboranten-Lernende sollten ausserdem Freude und Begabung für mathematische Fächer mitbringen.
    Weitere Informationen zu den einzelnen Berufen geben Ihnen folgende Berufsbildner/ innen gerne:
    - Kauffrau/Kaufmann und Büroassistentin/-assistent EBA:
    Priska Stöckli, Telefon 041 728 12 24
    - Fachfrau/-mann Betriebsunterhalt; Fachrichtung Werkdienst Tiefbauamt:
    Alois von Euw, Telefon 041 728 48 94
    - Fachfrau/-mann Information und Dokumentation:
    Arlene Wyttenbach, Telefon 041 728 29 30
    - Geomatiker/in: Dominic Müller, Telefon 041 728 56 65
    - Informatiker/in: Susi Schlegel, Telefon 041 728 51 23
    - Laborant/in: Urs Aschwanden, Telefon 041 723 74 80
    Wir freuen uns auf topmotivierte Bewerberinnen und Bewerber!
    Schicken Sie Ihre Unterlagen mit Foto und Zeugniskopien bis 31. August 2017 an das Personalamt des Kantons Zug, Priska Stöckli, Lehrlingsverantwortliche, Baarerstrasse 53, Postfach, 6301 Zug.
    Bewerbungen für die Lehrstelle als Informatiker/in senden Sie bitte direkt an das Amt für Informatik und Organisation, Susi Schlegel, Aabachstrasse 1, Postfach, 6301 Zug.

    Zug, 11. August 2017 Personalamt,
    Kantonale Verwaltung Zug

      828214

      Stellenausschreibung IV-Stelle Zug

      Seit dem Start der AHV im Jahre 1948 und der IV im Jahre 1960 hat sich das bedeutendste Sozialwerk der Schweiz zu einer modernen Sozialversicherung weiterentwickelt. Heute besteht das Netz der sozialen Sicherheit aus zehn Versicherungszweigen. AHV und IV bilden die grundlegende erste Säule. Unsere Ausgleichskasse/IV-Stelle ist mit Aufgaben in neun der insgesamt zehn schweizerischen Sozialversicherungszweige betraut. Zur Ergänzung unserer Teams suchen wir für die IV-Stelle nach Vereinbarung eine/n dienstleistungsorientierte/n

      Berufsberater/in Invalidenversicherung

      Aufgaben:
      Beraten und Begleiten von Jugendlichen und Erwachsenen mit einer körperlichen, psychischen oder geistigen Behinderung auf dem Weg in den Arbeitsmarkt hinsichtlich des IV-Kerngedankens «Eingliederung vor Rente»; Abklären und Erarbeiten von individuellen, der Behinderung angepassten Ausbildungs- und Eingliederungslösungen (Monitoring des gesamten Eingliederungsprozesses); enge Zusammenarbeit mit Arbeitgebern, Ausbildungsstätten und Schulen, teilweise im Aussendienst sowie mit internen Stellen
      Dokumentation des Eingliederungsprozesses mittels Berichten und Gesprächsprotokollen; Mitwirkung in Arbeits- und Projektgruppen.

      Anforderungen:

      Abschluss in Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung (Uni oder FH); Interesse im Umgang mit gesundheitlich eingeschränkten Menschen und Verständnis für deren berufliche und soziale Belange; Erfahrung in Gesprächsführung und Beratung; Erfahrung in privatwirtschaftlichen Produktions- oder Dienstleistungsbetrieben von Vorteil; Fähigkeit zu vernetztem und lösungsorientiertem Denken und Handeln unter Berücksichtigung von privatwirtschaftlichen und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten; selbstständige Arbeitsweise und gute Organisationsfähigkeit; belastbare, kontaktfreudige Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen.
      Es erwartet Sie ein spannendes Arbeitsumfeld mit moderner Infrastruktur im Zentrum von Zug. Zudem bieten wir Ihnen zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie die Möglichkeit zur Weiterbildung im Sozialversicherungsbereich.
      Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen an folgenden Kontakt: Sandra Waldvogel, Leiterin Personalwesen, Ausgleichskasse/IV-Stelle Zug, Baarerstrasse 11, Postfach, 6302 Zug, Tel. 041 560 48 30, E-Mail: sandra.waldvogel@akzug.ch. Weitere Informationen unter www.akzug.ch

      Zug, 11. August 2017 Ausgleichskasse IV-Stelle Zug

        828681