Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 24. Juni 2016
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Das Personalamt des Kantons Zug unterstützt den Regierungsrat bei der Umsetzung der Personalstrategie, berät die Führungsverantwortlichen, die Mitarbeitenden und die Gemeinden sowie weitere Institutionen im Kanton Zug insbesondere in juristischen Fragestellungen im Personalwesen, sorgt für die transparente und einheitliche Anwendung des Personalrechts, stellt die effiziente Abwicklung der Prozesse im Personalwesen sicher und informiert die Mitarbeitenden sowie die Personalverbände über personalrelevante Angelegen- heiten.
Wir suchen per 1. September 2016 oder nach Vereinbarung eine/n

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Personalamt (50%)

Ihre Aufgaben: Mitarbeit beim Ein- und Austrittsprozess, insb. Erstellen und Versand von Arbeitsverträgen; Sachbearbeitung in den Bereichen Stelleninserate und Personaladministration; Organisation von Personalanlässen, insb. Moderation Einführungstag; allgemeine Sekretariatsarbeiten (Post- und Telefondienst, Geschäftskontrolle und Ablage); telefonische und schriftliche Auskunftserteilung an Mitarbeitende.
Unsere Anforderungen: Kaufmännische Grundausbildung; Berufserfahrung, vorzugsweise im Personalbereich und/oder in der öffentlichen Verwaltung; selbstständige und sorgfältige Arbeitsweise; Verschwiegenheit, Flexibilität, Teamfähigkeit.
Unser Angebot: Eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit; ein angenehmes und kollegiales Umfeld in einem kleinen Team; einen modernen Arbeitsplatz nahe beim Bahnhof Zug; eine angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten (Jahresarbeitszeit); gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 27. Juni 2016 vorzugsweise per E-Mail, info.pa@zg.ch oder an folgende Adresse: Personalamt des Kantons Zug, Kennwort «Sachbearbeiter/in», Postfach 1450, 6301 Zug

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Fabio Lanfranchi, Leiter Personalamt, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 36 10, E-Mail: fabio.lanfranchi@zg.ch.

Zug, 17. Juni 2016 Finanzdirektion, Personalamt

    804061

    Stellenausschreibung

    Das Amt für Umweltschutz des Kantons Zug vollzieht die Umwelt- und Gewässerschutzgesetzgebung und trägt zur Erhaltung und Wiederherstellung einer intakten Umwelt bei. Zu den Kernaufgaben gehören die Umsetzung der Vorschriften zum Schutz der Umwelt, die Überwachung der Umweltqualität sowie die Orientierung der Öffentlichkeit über den Umweltzustand.
    Wir suchen für die Abteilung Boden per 1. Oktober 2016 oder nach Vereinbarung eine/n

    Projektleiterin/Projektleiter Bodenschutz und Neobiota (60%)

    Ihre Aufgaben: In der Abteilung Boden sind Sie zuständig für die Überwachung der Bodenbelastung und unterstützen die Gemeinden bei der Beurteilung bodenrelevanter Bauvorhaben und der Anordnung von Massnahmen. Im Weiteren koordinieren Sie die kantonalen Informationsaktionen über invasive gebietsfremde Tiere und Pflanzen sowie die Umsetzung entsprechender Bekämpfungsmassnahmen. Entsprechend Ihren Fähigkeiten übernehmen Sie weitere Aufgaben innerhalb der Abteilung Boden, welche sich auch mit Abfallfragen, mit Altlasten und der Störfallvorsorge beschäftigt. Nach Bedarf wirken Sie beim Schadendienst des Amtes für Umweltschutz zur Bewältigung von Umweltverschmutzungen mit.
    Unsere Anforderungen: Für diese verantwortungsvolle Aufgabe erwarten wir eine abgeschlossene Hochschulausbildung Richtung Umwelt, Biologie, Chemie oder einem verwandten Bereich. Dank Ihrer mehrjährigen Berufserfahrung und Ihrer schnellen Auffassungsgabe gelingt es Ihnen, sich rasch und kompetent in die verschiedenen Aufgabenbereiche einzuarbeiten. Sie sind sich gewohnt, eigenverantwortlich zu handeln, besitzen den Blick fürs Ganze und die Fähigkeit, auch notwendige Details zu berücksichtigen. Ihr gutes Zeitmanagement unterstützt Sie bei Ihrer zielorientierten und strukturierten Arbeitsweise. Unsere Aufgabenschwerpunkte sind einem permanenten Wandel unterworfen. Daher erwarten wir, dass Sie vielseitig interessiert und auch bereit sind, sich gegebenenfalls in neue Gebiete einzuarbeiten. Wenn Sie zudem über kommunikative Kompetenz verfügen und Ihr Verhandlungsgeschick im Kontakt mit Behörden und Privaten einzusetzen wissen, dann sind Sie die richtige Ergänzung für unser kleines, interdisziplinär zusammengesetztes Team.
    Unser Angebot: Für diese vielseitige und selbstständige Tätigkeit bieten wir eine der Leistung und Erfahrung entsprechende Besoldung, gleitende Arbeitszeit und gut ausgebaute Sozialleistungen. Der Arbeitsort ist das Verwaltungszentrum an der Aabachstrasse 5 in Zug, fünf Gehminuten vom Bahnhof Zug entfernt.
    Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 30. Juni 2016 an das Amt für Umweltschutz des Kantons Zug, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug.

    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Christoph Troxler, Abteilungsleiter, Tel. 041 728 53 75, E-Mail: christoph.troxler@zg.ch oder Rainer Kistler, Amtsleiter, Telefon 041 728 53 71, E-Mail: rainer.kistler@zg.ch, gerne zur Verfügung.

    Zug, 10. Juni 2016 Baudirektion, Amt für Umweltschutz

      803308

      Stellenausschreibung

      Die Baudirektion des Kantons Zug sucht für die Abteilung Betrieb des Hochbauamtes per 1. Dezember 2016 eine/n

      Objektmanagerin/Objektmanager (80-100%)

      Ihre Aufgaben: Das Hochbauamt ist verantwortlich für die kantonseigenen Gebäude und Liegenschaften. Als Objektmanager/in im Fachbereich Unterhalt betreuen Sie einen Teil des kantonalen Gebäudeparks, das heisst, Sie koordinieren Aufgaben des technischen, des infrastrukturellen und des kaufmännischen Gebäudemanagements.
      Sie sind verantwortlich für Unterhaltsprojekte und führen in der Objektorganisation Ihr Team mit internen Fachleuten der Technik und des Hausdienstes. Sie vertreten die Bauherrschaft in grösseren Instandsetzungs-/Erneuerungsprojekten und überwachen Planung und Koordination aller weiteren FM-Aktivitäten.
      Unsere Anforderungen: Für diese anspruchsvolle Funktion suchen wir eine Objektmanagerin oder einen Objektmanager mit Erfahrung im Projekt- und Baukostenmanagement. Sie verfügen über einen Abschluss als dipl. Bauleiter/in Hochbau, dipl. Hochbautechniker/in oder als dipl. Architekt/in FH sowie mehrjährige Bewirtschaftungserfahrung. Als selbstständige und zuverlässige Persönlichkeit organisieren Sie gerne, denken unternehmerisch und arbeiten bevorzugt mit modernen Informatikmitteln.
      Unser Angebot: Sie finden bei uns eine anforderungsreiche und interessante Tätigkeit in einem engagierten Team. Wir bieten Ihnen attraktive Anstellungsbedingungen und gute Weiterbildungsmöglichkeiten sowie einen zeitgemässen Arbeitsplatz im Zentrum von Zug.
      Bewerbung/Auskunft: Ihre Bewerbung mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen senden Sie bitte bis spätestens 30. Juni 2016 an das Hochbauamt des Kantons Zug, Urs Kamber, Kantonsbaumeister, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug.
      Nähere Auskünfte erteilt Ihnen Philipp Weiss, Leiter Unterhalt, Telefon 041 728 54 33, E-Mail: philipp.weiss@zg.ch.

      Zug, 10. Juni 2016 Baudirektion, Hochbauamt

        803397

        Stellenausschreibung

        Das Hochbauamt des Kantons Zug plant, baut und bewirtschaftet die kantonseigenen Bauten und Liegenschaften. Der Fachbereich Dienste ist für das infrastrukturelle Facility- Management der kantonseigenen Gebäude zuständig und sucht nach Vereinbarung eine/ einen

        Fachbereichsleiterin Dienste/Fachbereichsleiter Dienste (100%)

        Ihre Aufgaben: Sie sind Mitglied der Geschäftsleitung des Hochbauamtes und verantwortlich für die fachliche, personelle und finanzielle Führung des ganzen Bereichs mit den Sparten Hauswartung, Reinigung, Ver- und Entsorgung, Post- und Kopierdienst, Möblierung und Umzüge. In direkter Linie führen Sie Teamleiter und Projektleitende mit insgesamt rund 25 Mitarbeitenden sowie Teilzeitpersonal in der Reinigung. Sie sind als Auftraggeber des Kantons zuständig für das Personalrestaurant. Die Mitwirkung bei Bauprojekten und Vertretung der FM-spezifischen Themen in Bau- und Fachkommissionen gehören ebenfalls zu Ihrem Aufgabengebiet. Prozesse und Dokumente im QM-System werden von Ihnen angewendet und wo nötig optimiert. Die Weiterentwicklung der Dienstleistungen und des Personals stellen Sie fachlich und strategisch sicher. Ausserdem unterstützen Sie die Berufsbildner bei der Ausbildung von Lernenden.
        Unsere Anforderungen: Wir suchen für diese anspruchsvolle Führungsfunktion eine Persönlichkeit mit ausgewiesener Erfahrung im infrastrukturellen Facility Management sowie mehrjähriger, erfolgreicher Führungserfahrung. Eine abgeschlossene Ausbildung als Betriebsökonom/in FH in Facility Management oder gleichwertiger Ausbildung mit mehrjähriger Erfahrung im FM ist erwünscht. Als selbstständige, flexible und zuverlässige Persönlichkeit verfügen Sie über Organisationstalent und Geschick in der Personalführung. Sie denken unternehmerisch, bringen aktuelles Fachwissen mit und können unsere modernen Informatikmittel gewandt einsetzen. Sie sind es gewohnt, ganzheitlich und teamübergreifend zu denken.
        Unser Angebot: Bei uns erwartet Sie eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in einem motivierten Team. Wir bieten Ihnen attraktive Arbeits- und Anstellungsbedingungen sowie flexible Arbeitszeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich wenige Minuten vom Bahnhof Zug entfernt.
        Bewerbung/Auskunft: Sie haben Interesse an einer anspruchsvollen Tätigkeit im Raum Zug? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto und Zeugnissen. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit dem Vermerk «Fachbereichsleiter/in Dienste» bis 30. Juni 2016 an das Hochbauamt des Kantons Zug, Urs Kamber, Kantonsbaumeister, Aabachstrasse 5, 6301 Zug.
        Nähere Auskünfte erteilt Ihnen der Kantonsbaumeister, Urs Kamber, Tel. 041 728 54 21 oder Tel. 079 223 08 17 sowie E-Mail: urs.kamber@zg.ch.

        Zug, 10. Juni 2016 Baudirektion, Hochbauamt

          803498

          Stellenausschreibung

          Das Hochbauamt des Kantons Zug plant, baut und bewirtschaftet die kantonseigenen Bauten und Liegenschaften. Die Abteilung Planung und Bau ist für die Realisierung von anspruchsvollen kantonalen Bauvorhaben zuständig.
          Die Abteilung Planung und Bau sucht nach Vereinbarung eine/einen

          Projektleiterin/Projektleiter, Architektin/Architekt ETH/FH (80-100%)

          Ihre Aufgaben: Sie sind verantwortlich für die Projektleitung von Um- und Neubauprojekten. Als Bauherrenvertreter/in führen Sie interdisziplinäre Projektteams, bestehend aus Architekten, Fachingenieuren, Bauleitenden sowie Behörden und Amtsstellen. Sie sind zuständig für das Projektmanagement von Studien, Planungen und Ausführungen sowie das Qualitätsmanagement.
          Unsere Anforderungen: Sie verfügen über einen Hochschulabschluss als Architekt/in und haben mehrere Jahre Berufspraxis im Projektmanagement von komplexen Bauvorhaben. Sie denken und handeln ganzheitlich und schätzen Kundenorientierung. Ihre Kompetenz in Fragen der Architektur, der Konstruktion und der Ausführung zeichnet Sie ebenso aus wie Ihr sicherer Umgang mit ökonomischen und ökologischen Fragen. Sie sind offen, kommunikativ, zeigen Initiative und verfügen über Durchsetzungsvermögen. Idealerweise sind Sie zwischen 30 und 50 Jahre alt.
          Unser Angebot: Bei uns erwartet Sie eine verantwortungsvolle und spannende Aufgabe in einem motivierten Team. Wir bieten Ihnen attraktive Arbeits- und Anstellungsbedingungen sowie flexible Arbeitszeiten. Ihr Arbeitsplatz befindet sich wenige Minuten vom Bahnhof Zug entfernt.
          Bewerbung/Auskunft: Sie haben Interesse an einer anspruchsvollen Tätigkeit im Raum Zug? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Foto Projektreferenzen und Zeugnissen. Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte mit dem Vermerk «Projektleiter/in Planung und Bau» bis 31. Juli 2016 an das Hochbauamt des Kantons Zug, Kantonsbaumeister Urs Kamber, Aabachstrasse 5, 6300 Zug.

          Nähere Auskünfte erteilt Ihnen der Kantonsbaumeister Urs Kamber unter Telefon 041 728 54 21 oder Telefon 079 223 08 17 sowie E-Mail: urs.kamber@zg.ch.

          Zug, 17. Juni 2016 Baudirektion, Hochbauamt

            804004