Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Zuger Polizei erbringt sicherheits-, verkehrs-, kriminal- und verwaltungspolizeiliche Leistungen zugunsten des Kantons und seiner Bevölkerung. Die Querschnittsfunktionen des Polizeikorps sind in den Kommandobereichen organisiert und umfassen die Fachbereiche Personelles, Finanzen, Ausbildung, Informatik/Technik, Juristisches, Kommunikation und Logistik.
Wir suchen per 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

Sekretär/in für die Abteilung Kommandobereiche (80-100%)

Ihre Aufgaben: Selbstständige Aufbereitung, Nachführung und Controlling von Termin- und Geschäftsplanungen sowie der Geschäftskontrolle auf Stufe Polizeikommando und Kommandoabteilung; Vorbereitung von Besprechungen, Protokollierungen und Sitzungsnachbereitungen; administrative Unterstützung des Abteilungschefs in dessen Geschäften und Projekten; Erstellung von Präsentationen und Statistiken; Verarbeitung Postein- und -ausgang (analog/elektronisch); Korrespondenz, Dossierführung und Aktenablage; allgemeine Auskünfte und Telefondienst.
Unsere Anforderungen: Kaufmännische Grundausbildung (Eidg. Fähigkeitszeugnis) oder gleichwertige Ausbildung; Berufserfahrung in einer vergleichbaren Funktion; offene, flexible und belastbare Persönlichkeit mit einwandfreiem Leumund; rasche Auffassungsgabe sowie selbstständige und strukturierte Arbeitsweise; Sicherheit in der Anwendung zeitgemässer Informatikmittel; hohe Zusammenarbeits- und Teamfähigkeit; Organisationsgeschick und Belastbarkeit; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck; Fremdsprachenkenntnisse (F/E) von Vorteil; Schweizer Bürgerrecht.
Unser Angebot: Eine interessante, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit; hohe Selbstständigkeit in einem dynamischen Arbeitsumfeld; gründliche Einführung in den Aufgabenbereich; eine den Aufgaben und der Verantwortung entsprechende Entlöhnung; einen modernen Arbeitsplatz an zentraler, mit ÖV gut erschlossener Lage.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 13. April 2017 an Zuger Polizei, Irène Amrein, Personalverantwortliche, Post- fach 1360, 6301 Zug. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Gregor Bättig, Chef Kommandobereiche (Telefon 041 723 65 23) gerne zur Verfügung.

Zug, 24. März 2017 Sicherheitsdirektion, Zuger Polizei

    821131

    Stellenausschreibung

    Die Direktion des Innern zeichnet sich durch eine grosse Vielfalt aus. Ihr gehören das Amt für Denkmalpflege und Archäologie, das Grundbuch- und Vermessungsamt, das Amt für Kindes- und Erwachsenenschutz, das Sozialamt, das Amt für Wald und Wild sowie das Direktionssekretariat an. Das Direktionssekretariat ist u.a. für die juristische Betreuung der Ämter zuständig. Zudem ist dem Direktionssekretariat das Grundbuch- und Notariatsinspektorat sowie die Abteilung Zivilstands- und Bürgerrecht angegliedert.
    Der Rechtsdienst des Direktionssekretariats der Direktion des Innern bietet ein

    sechsmonatiges Rechtspraktikum (100%)

    per 1. Mai 2017 oder nach Vereinbarung an.
    Ihre Aufgaben: Mitwirkung bei der Erstellung von Verfügungen der Direktion sowie von Beschwerdeanträgen an den Regierungsrat. Abklärung von Rechtsfragen zu Handen der zuständigen juristischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Protokollführung.
    Unser Angebot: Wir bieten ein spannendes und abwechslungsreiches Rechtspraktikum, eine seriöse Einarbeitung und Begleitung bei der Erledigung der zugewiesenen Aufgaben, eine angemessene Besoldung mit flexiblen Arbeitszeiten und einen modernen Arbeitsplatz an zentraler Lage. Das Praktikum wird für die Zulassung an das Anwaltsexamen angerechnet.
    Unsere Anforderungen: Wir erwarten eine abgeschlossene Hochschulausbildung sowie sehr gute redaktionelle Fähigkeiten. Erste praktische Berufserfahrungen sind von Vorteil. Sie schätzen die Zusammenarbeit mit anderen und sind lösungsorientiert.
    Bewerbung/Kontakt: Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto an die folgende Adresse: Direktion des Innern des Kantons Zug, Persönlich/Vertraulich, Dr. Robert Brunner, Grundbuch- und Notariatsinspektor, Postfach 146, 6301 Zug.
    Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Brunner gerne zur Verfügung (Tel. 041 728 34 94).

    Zug, 24. März 2017 Direktion des Innern
    Direktionssekretariat

      821230

      Stellenausschreibung

      Das Landwirtschaftsamt des Kantons Zug ist zuständig für den Vollzug und die Förderung der Landwirtschaft im Rahmen der Agrargesetzgebung von Bund und Kanton. Es arbeitet dazu eng mit weiteren Fachstellen des Kantons und den Landwirten zusammen.
      Wir suchen per 1. April 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

      Sachbearbeiter/in bäuerliches Boden- und landwirtschaftliches Pachtrecht (60%)

      Ihre Aufgaben: Sie beraten Grundeigentümer und Pächter in Fragen des bäuerlichen Bodenrechts und der landwirtschaftlichen Pacht und erlassen die nötigen Verfügungen; im Bereich der landwirtschaftlichen Strukturverbesserung übernehmen Sie die Stellvertretung; Sie betreuen die rechtlichen Aspekte auf den Gebieten des Pflanzenschutzdienstes und der Neophytenbekämpfung; Sie unterstützen das Team bei seinen vielfältigen Aufgaben, insbesondere der Strukturdatenerhebung und -verarbeitung.
      Unsere Anforderungen: Sie bringen eine landwirtschaftliche Grundausbildung und eine weiterführende Ausbildung vorzugsweise im Bereich Betriebswirtschaft/Recht mit; Sie haben ein solides Rechtsverständnis und können einfühlsam beraten; Sie verfügen über organisatorisches Geschick und eine selbstständige Arbeitsweise; zusammen mit unserem kleinen Team wollen Sie den Agrarvollzug voranbringen.
      Unser Angebot: Arbeit in einem kleinen Team und in einem dynamischen Berufsumfeld; eine interessante, abwechslungsreiche und selbstständige Tätigkeit; zeitgemässe Anstellungsbedingungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten; ein sehr flexibles Arbeitszeitmodell (Jahresarbeitszeit).
      Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis 30. April 2017 an Landwirtschaftsamt, Roger Bisig, Aabachstrasse 5, 6301 Zug.
      Für weitere Auskünfte steht Ihnen Roger Bisig, Amtsleiter, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 55 51, E-Mail: roger.bisig@zg.ch oder www.zug.ch/Landwirtschaft.

      Zug, 17. März 2017 Volkswirtschaftsdirektion
      Landwirtschaftsamt

        820703

        Stellenausschreibung

        Die Zuger Polizei erbringt mit rund dreihundert Mitarbeitenden sicherheits-, verkehrs-, kriminal- und verwaltungspolizeiliche Leistungen zu Gunsten der Bevölkerung und die Strafverfolgung. Die anforderungsgerechte Aus- und Weiterbildung sowie die Spezialisierung der Polizeiangehörigen sind wesentliche Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren, dass die Korpsangehörigen ihre breitgefächerten und anspruchsvollen Aufgaben in einem komplexen Kontext aktuell und zukunftsgerichtet gut erfüllen können.
        Wir suchen per 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

        Ausbildungsverantwortliche/Ausbildungsverantwortlichen (100%)

        Ihre Aufgaben: Verantwortung für die gesamte Ausbildungskonzeption, insbesondere die Planung, Durchführung und Kontrolle der Aus- und Weiterbildung der Zuger Polizei; Mitwirkung in der Personalgewinnung und in der Personalentwicklung; Einführungsprogramme für eintretende Mitarbeitende, bzw. Mitarbeitende in neuer Funktion; Führung des Ausbildungsbudgets, der Ausbildungskontrolle und der Kursadministration; Beratung der Kader, Instruktoren und Mitarbeitenden in Ausbildungsfragen; Leitung und Mitarbeit in Projekten; Kooperation mit Bildungseinrichtungen und dem Schweizerischen Polizei-Institut.
        Unsere Anforderungen: Pädagogisch-didaktische Grundausbildung oder Polizeierfahrung mit aufgabenbezogener Weiterbildung; CAS Bildungsmanagement oder gleichwertige Zusatzausbildung; mehrjährige erfolgreiche Tätigkeit in einer vergleichbaren Funktion, vorzugsweise in der Polizei oder einer anderen Ereignisbewältigungs- oder Krisenorganisation; ausgewiesene Erfahrungen in der Personalentwicklung und der Konzipierung von Aus- und Weiterbildung; rasche Auffassungsgabe, Organisationsgeschick und Selbstständigkeit; Gewandtheit im mündlichen und schriftlichen Ausdruck, Stilsicherheit; gründliche, speditive und strukturierte Arbeitsweise; Erfahrungen im Projektmanagement; qualifizierte EDV-Anwenderkenntnisse (MS-Palette); Französisch-Kenntnisse von Vorteil; Schweizer Bürgerrecht und einwandfreier Leumund.
        Unser Angebot: Eine anspruchsvolle Tätigkeit in einem kleinen Team und dynamischen Umfeld; gründliche Einführung in den Aufgabenbereich; zeitgemässer Arbeitsplatz an zentraler, mit ÖV gut erschlossener Lage; Anstellung und Besoldung nach kantonalen Richtlinien.
        Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 7. April 2017 an die Zuger Polizei, Irène Amrein, Personalverantwortliche, Postfach 1360, 6301 Zug. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Gregor Bättig, Chef Kommandobereiche (Telefon 041 723 65 23), gerne zur Verfügung.

        Zug, 17. März 2017 Zuger Polizei

          820860

          Stellenausschreibung - Stiftung Zürcher Sprachheilschule Unterägeri

          Die Stiftung Zürcher Sprachheilschule Unterägeri ist eine anerkannte, gemeinnützige, private Institution mit dem Zweck, eine Sprachheilschule für Kinder im Kindergarten- und Primarschulalter zu führen. Wir fördern, therapieren und betreuen über 70 Kinder in unserer Institution.
          Auf den 1. August 2017 suchen wir

          eine Lehrperson für den Englischunterricht auf der Primarstufe (10 Lektionen).

          Sie verfügen über ein Lehrerdiplom und eine entsprechende Ausbildung, um den Englischunterricht zu erteilen; können adäquat mit Heterogenität im Klassenzimmer umgehen; unterstützen intensiv und förderzielorientiert unsere sprachbehinderten Kinder; arbeiten konstruktiv und wertschätzend mit Fachleuten aus den anderen Fachbereichen zusammen; sind ein aktives Teammitglied; setzen sich für die Qualitätssicherung und die nötige Entwicklung unserer Institution ein und bilden sich fachlich und persönlich weiter.
          Wir sind eine Institution mit einem attraktiven und vielfältigen Handlungsfeld; bieten Ihnen eine engagierte und unterstützende Zusammenarbeit unter den Mitarbeitenden; garantieren zeitgemässe Arbeits- und Anstellungsbedingungen und verfügen über eine zweckmässige Infrastruktur und moderne Räumlichkeiten mit tollem Ausblick auf den Ägerisee.
          Gerne möchten wir Sie bei einem persönlichen Gespräch kennen lernen. Auf unserer Website www.sprachi-unteraegeri.ch erfahren Sie mehr über unsere Institution. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte an Andreas Kaiser, Gesamtleiter, Telefon 041 754 42 41, E-Mail: a.kaiser@sprachi-unteraegeri.ch.
          Ihre schriftliche Bewerbung mit Ihren persönlichen Unterlagen senden Sie bitte bis spätestens Ende März 2017 an die Sprachheilschule Unterägeri, z. H. Andreas Kaiser, Höhenweg 80, 6314 Unterägeri oder an E-Mail: a.kaiser@sprachi-unteraegeri.ch.

          Unterägeri, 17. März 2017 Sprachheilschule Unterägeri

            820529

            Stellenausschreibungen

            Das Heilpädagogische Zentrum Hagendorn ist eine Institution für rund 120 Kinder und Jugendliche mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Die Kernbereiche sind eine Tagesschule mit Internat, die Orientierungsstufe «Perron 16» in Menzingen und die integrative Schulung in den gemeindlichen Schulen.
            Ab Mitte August 2017 oder nach Vereinbarung suchen wir Sie als kompetente/n

            Personalverantwortliche/Personalverantwortlichen 60-70%

            In dieser Funktion sind Sie zuständig für ein effizientes Personalmanagement, welches den Bedürfnissen des Personals und des Betriebes gerecht wird. Sie garantieren gegenüber den Führungskräften einen optimalen Support bei der Personalgewinnung und der Personalentwicklung. Es bereitet Ihnen Freude, das Kader in Personalführungsfragen zu beraten und zu schulen. Ebenso sorgen Sie für die weitere Ausgestaltung des Personalwesens mit den entsprechenden Instrumenten.
            Sie verfügen über eine anerkannte Fachausbildung im Personalmanagement (z.B. Eidg. Fachausweis) und bringen Erfahrung aus einer vergleichbaren Position mit. Sie sind mit den modernen HR-Instrumenten vertraut und verstehen es, Impulse zu geben sowie sich als Berater/in einzubringen. Berufserfahrung in einer sozialen Institution ist von Vorteil.
            Als pflichtbewusste, integrative und unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit ausgeprägten Kommunikationsfähigkeiten und gutem Einfühlungsvermögen sind Sie für diese anspruchsvolle Aufgabe bestens gerüstet. Mit Ihren konzeptionellen und strategischen Fähigkeiten unterstützen Sie uns, die Organisation weiter zu entwickeln.
            Wenn Sie sich dieser Herausforderung stellen möchten, freuen wir uns auf Ihre voll- ständigen Bewerbungsunterlagen. Der von uns beauftragte Personalberater, Heinz Merz, META Consulting GmbH, Lindenstrasse 8, 6340 Baar, Telefon 041 761 77 66, E-Mail: heinz.merz@meta-consulting.ch, nimmt diese gerne entgegen und steht Ihnen bei Fragen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage:
            www.hzhagendorn.ch.

            Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn, Lorzenweidstrasse 1, 6332 Hagendorn

            www.hzhagendorn.ch

            Hagendorn, 24. März 2017 Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn

              821190