Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Steuerverwaltung des Kantons Zug sucht infolge Pensionierung für die Abteilung Natürliche Personen, per 1. Mai 2017 oder nach Vereinbarung, eine/n

Bücherexpertin/Bücherexperten (80-100 %)

Ihre Aufgaben: Veranlagen von Selbständigerwerbenden; Prüfen von Buchhaltungen nach steuerlichen Gesichtspunkten; Erteilen von Auskünften und Vorbescheiden an die Kundschaft der Steuerverwaltung (Unternehmen, Steuervertreter, andere Behörden).
Ihr Profil: Qualifizierte kaufmännische Aus- und Weiterbildung, idealerweise mit Diplom (Treuhänder mit eidg. Fachausweis, Fachfrau/Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen, Experte in Rechnungslegung und Controlling, Wirtschaftsprüfer, Treuhand- oder Steuerexperte); mehrjährige Erfahrung im Steuer- oder Finanzbereich von Vorteil; sicheres und freundliches, kundenorientiertes Auftreten sowie Verhandlungsgeschick und Gewandtheit im schriftlichen und mündlichen Verkehr; engagiert, entscheidungsfreudig und belastbar.
Ihre Perspektiven: Eine interessante und weitgehend selbstständige Tätigkeit in einem anspruchsvollen Arbeitsgebiet, ein angenehmes und kollegiales Arbeitsklima, Weiterbildungsmöglichkeiten, ein moderner Arbeitsplatz im Zentrum von Zug sowie zeitgemässe Sozialleistungen und Entlöhnung.
Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen und bitten Sie, diese an die Kantonale Steuerverwaltung, Patricia Pegoraro, Personalverantwortliche, Bahnhofstrasse 26, Postfach 160, 6301 Zug, zu senden.
Für weitere Informationen steht Ihnen Ihr zukünftiger Vorgesetzter, Karl Baumann, Gruppenleiter Selbstständigerwerbende in der Abteilung Natürliche Personen, gerne zur Verfügung, Telefon 041 728 36 96.

Zug, 2. Dezember 2016 Finanzdirektion, Steuerverwaltung

    814204

    Stellenausschreibung

    Der Auftrag des Kantons Zug bzw. der Sozialen Dienste Asyl (SDA) als Abteilung innerhalb des Kantonalen Sozialamts besteht in der Unterbringung, Betreuung und Beratung asylsuchender Personen und anerkannter Flüchtlinge. Den besonderen Bedürfnissen von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (sog. UMA) ist dabei Rechnung zu tragen. Die heute rund 45 UMA im Kanton Zug leben in der UMA-Unterkunft in Zug und werden betreut durch ein fünfköpfiges Team von Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen. Zu ihrer Unterstützung suchen wir ab sofort oder nach Vereinbarung einen

    Zivi als Betreuer unbegleiteter minderjähriger Asylsuchender, inkl. IT-Support

    100%, mind. 4 Monate, Schwerpunkteinsatz möglich
    Ihre Aufgaben:
    Begleitung und Betreuung Asylsuchende (70% der Arbeitszeit)
    Mithilfe:
    bei der Unterstützung und Begleitung von unbegleiteten minderjährigen Asylsuchenden (UMA) im schweizerischen Alltag; beim Vertrautmachen mit schweizerischen Normen; bei der Förderung in der Aneignung von Selbst- und Sozialkompetenzen; bei der Informationsvermittlung über Gesundheit, Wohnen, Schule, Arbeit usw.; bei den Hausdienstinstruktionen wie Reinigungsarbeiten/Waschmaschinenbedienung, Zimmerkontrollen, Umgebungsarbeiten usw.; bei der Unterstützung beim Kochen, im Haushalt, bei den Hausaufgaben, bei der Freizeitgestaltung usw.; beim Austausch mit Ämtern, Behörden und Organisationen; bei administrativen Tätigkeiten; bei der Begleitung zu externen Terminen.

    Administration & IT (30% der Arbeitszeit)

    Mithilfe zur Unterstützung und Entlastung der Amtsstelle: Bei allgemeinen administrativen und organisatorischen Arbeiten innerhalb der Abteilung SDA; insbesondere Zusammenarbeit mit dem Amt für Informatik und Organisation und den Mitarbeitenden im UMA- Jugendwohnheim bezüglich IT-Anliegen.
    Unsere Anforderungen: Vorausgesetzte Kenntnisse; abgeschlossene Berufslehre/Mittelschule; Verständigung in den Sprachen Französisch und Englisch; hohe Sozialkompetenz; physisch und psychisch belastbar; keine Vorurteile gegenüber Asylsuchenden; sehr gute EDV-Kenntnisse als Poweruser von Microsoft Office mit Grundverständnis für Computer Infrastruktur und Fähigkeit, einfache Softwareprobleme zu erkennen und in Zusammenarbeit mit Fachspezialisten zu beheben; Führerausweis.
    Erwünschte Kenntnisse: Motivation im Umgang mit asylsuchenden Menschen; selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten; Teamfähigkeit/Flexibilität.
    Unser Angebot: Interessante Arbeit in einem sich schnell entwickelnden Umfeld; junges, sehr motiviertes Team; Anerkennung als Schwerpunktprogramm Zivildienst.
    Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 7. Dezember 2016 an E-Mail: karin.bernhard@zg.ch.
    Auskünfte zur ausgeschriebenen Stelle erhalten Sie von Karin Bernhard, Assistenz Abteilungsleitung Soziale Dienste Asyl, E-Mail: karin.bernhard@zg.ch, oder mittwochs und donnerstags Telefon 041 728 39 16.

    Zug, 25. November 2016 Direktion des Innern, Sozialamt

      813885

      Stellenausschreibung

      Politische Affinität, Fachkompetenz, Innovationsgeist und Führungserfahrung:
      Als wichtige Drehscheibe in der Direktion des Innern können Sie das und weit mehr in dieser spannenden und anspruchsvollen Kaderstelle einbringen.
      Die Direktion des Innern verfügt über vielfältige Sachgebiete, zu denen Themen wie Soziales, Denkmalpflege und Archäologie, Fischerei und Jagd, Kindes- und Erwachsenenschutz sowie das Grundbuch- und Vermessungsamt zählen. Die Stabstelle Direktionssekretariat betreut zudem Gebiete wie politische Rechte, Gemeindeaufsicht, Zivilstands- und Bürgerrechtswesen. Wir suchen infolge Wahl der bisherigen Stelleninhaberin in den Stadtrat von Luzern per 1. März 2017 oder nach Vereinbarung eine innovative Persönlichkeit für diese Kaderposition:

      Generalsekretärin/Generalsekretär (80-100%)

      Ihre Aufgaben: Sie unterstützen die Direktionsvorsteherin in politischen, rechtlichen und finanziellen Fragen. Sie nehmen in enger Zusammenarbeit mit ihr die mittel- und langfristige strategische Planung der Geschäfte vor und helfen bei der Koordination amts- und direktionsübergreifender Geschäfte aktiv mit. Sie führen das Direktionssekretariat mit drei Abteilungen und rund zwanzig Mitarbeitenden.
      Unsere Anforderungen: Sie bringen einen abgeschlossenen Universitätsabschluss in Politik- oder Rechtswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit und verfügen über langjährige Führungserfahrung - idealerweise in einer öffentlichen Verwaltung. Sie haben sich bereits einen fundierten Erfahrungsschatz in der Bearbeitung von politischen Geschäften aufgebaut und sind mit Vorteil im Kanton Zug vernetzt.
      Sie sind konzeptionell stark, erkennen Zusammenhänge, verfügen über ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, sind umsetzungsstark und dienstleistungsorientiert. Sie sind eine offene, verantwortungsbewusste, kommunikative und flexible Persönlichkeit mit Führungserfahrung und hoher Sozialkompetenz. In Wort und Schrift drücken Sie sich gewandt und stilsicher aus.
      Unser Angebot: Wir bieten Ihnen eine herausfordernde, anspruchsvolle Führungs- und Kaderposition in einem spannenden politischen Umfeld mit wirtschaftlichen Akzenten - dazu gehören für uns auch der Gestaltungsraum zur Entfaltung Ihrer beruflichen und persönlichen Fähigkeiten sowie zeitgemässe Arbeitsbedingungen. Frauen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt.
      Bewerbung/Auskunft: Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis 31. Dezember 2016 an die Direktion des Innern des Kantons Zug, Regierungsrätin Manuela Weichelt-Picard, Postfach 146, 6301 Zug (Telefon 041 728 24 30).

      Zug, 2. Dezember 2016 Direktion des Innern
      Direktionssekretariat

        814361

        Stellenausschreibung

        Das Amt für Wirtschaft und Arbeit des Kantons Zug vollzieht verschiedene Bundesgesetze im Bereich der Unternehmen und der Arbeitnehmenden. Es betreut die Zuger Unternehmen und begleitet Ansiedlungsinteressentinnen und -interessenten in allen Fragestellungen.
        Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung eine/n

        Juristin/Juristen als stv. Leiter/in Amt für Wirtschaft und Arbeit inkl. Abteilungsleitung (100%)

        Ihre Aufgaben: Sie sind insbesondere mitverantwortlich bei sämtlichen juristischen Fragestellungen und für die Qualitätssicherung aller hoheitlichen Vollzugsbereiche des Amtes. Diese umfassen im Wesentlichen die Gesetze AVIG, ArG, UVG, AVG, AuG, Dossier Personenfreizügigkeit, EntsG, BGSA sowie Auskünfte betreffend Arbeitsvertragsrecht. Nebenbei unterstützen Sie den Vollzug der Lex Koller. Gleichzeitig führen Sie personell die Abteilung «Arbeitskräfte». Sie lassen sich auch von nicht juristischen, volkswirtschaftlichen, amtsinternen und anderen Fragestellungen herausfordern.
        Unsere Anforderungen: Für die Erledigung dieser anspruchsvollen Aufgaben suchen wir eine flexible Persönlichkeit mit Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen. Sie haben einen erfolgreichen universitären Abschluss in Rechtswissenschaften mit Erfahrung im Verwaltungsrecht und in der Privatwirtschaft. Sie behalten dank Organisationstalent und Belastbarkeit auch in hektischen Zeiten den Überblick über verschiedenste Aufgaben. Sie denken vernetzt und sind an Neuem interessiert, haben eine gute Auffassungsgabe, arbeiten exakt und verfügen über das nötige Augenmass für die Balance zwischen den Ansprüchen der Verwaltung und der Wirtschaft. Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch, Englisch und idealerweise Französisch sowie eine offene, zugängliche Art zu kommunizieren sind unabdingbare Voraussetzungen. Sie sind teamorientiert und lassen sich dank Ihrer Vielseitigkeit von der Dynamik der Wirtschaft, welche sich direkt auf Ihre Tätigkeit überträgt, herausfordern.
        Unser Angebot: Die Besoldung erfolgt zeitgemäss im Rahmen der kantonalen Besoldungsgesetzgebung.
        Bewerbung/Auskunft: Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Vermerk «persönlich» bis 31. Dezember 2016 an Bernhard Neidhart, Amt für Wirtschaft und Arbeit, Aabachstrasse 5, Postfach, 6301 Zug.
        Für weitere Auskünfte steht Ihnen Bernhard Neidhart, Leiter Amt für Wirtschaft und Arbeit, Telefon 041 728 55 21 gerne zur Verfügung.

        Zug, 2. Dezember 2016 Volkswirtschaftsdirektion
        Amt für Wirtschaft und Arbeit

          814397