Kantonale Mitteilungen / Kant. Stellenangebote

Stellenausschreibung

Die Gebäudeversicherung Zug ist eine selbstständige, öffentlich-rechtliche Anstalt des Kantons Zug. Sie versichert seit über 200 Jahren alle Gebäude im Kanton Zug obligatorisch gegen Feuer- und Elementarschäden. Zudem nimmt sie im Auftrag des Kantons die Aufgaben in den Bereichen Brandschutz und Feuerwehr wahr.
Infolge Pensionierung des bisherigen Stelleninhabers suchen wir per 1. März 2018 oder nach Vereinbarung eine versierte Feuerwehrfachperson mit vielfachen Kompetenzen und Erfahrungen als

Feuerwehrinspektorin/Feuerwehrinspektor

Sie sind mit der strategischen und operativen Leitung der Abteilung Feuerwehr beauftragt und gleichzeitig Mitglied der Geschäftsleitung der Gebäudeversicherung Zug. In der Funktion des Feuerwehrinspektors/der Feuerwehrinspektorin zeichnen Sie verantwortlich für die einheitliche und zielgerichtete Umsetzung des gesetzlichen Auftrages der Zuger Feuerwehren in enger Zusammenarbeit mit den Gemeindebehörden und Feuerwehrkommandos. Zusammen mit Ihrem kleinen Team und den Instruktoren und Instruktorinnen sind Sie zuständig für die Planung, Vorbereitung, Koordination und Durchführung der Aus- und Weiterbildungskurse für die Kader und Spezialisten der Zuger Feuerwehren. Darüber hinaus vertreten Sie die Interessen der Gebäudeversicherung und der Zuger Feuerwehren auf Stufe Kanton und Feuerwehr Koordination Schweiz FKS sowie bei den Partnerorganisationen.
Ihr Anforderungsprofil: Für Ihre Funktion ist eine erfolgreiche und vielseitige Aus- und Weiterbildung als Feuerwehrinstruktor/in mit Erfahrung auf schweizerischer Ebene unabdingbar. Idealerweise bringen Sie Führungs- und Einsatzerfahrung in leitender Funktion bei einer grösseren Gemeinde- oder Stützpunktwehr mit. Sie sind dynamisch, belastbar, flexibel, verfügen über eine hohe Sozial- und Fachkompetenz und haben das Flair, mit politischen und verwaltungstechnischen Prozessen umzugehen. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift fehlerfrei und verfügen über ausreichende Kenntnisse als Office-Anwender.
Es erwartet Sie eine interessante und vielseitige Tätigkeit mit zeitgemässen Anstellungsbedingungen in einem anforderungsreichen Umfeld. Für Auskünfte steht Ihnen der aktuelle Stelleninhaber Hans-Peter Spring unter der Telefonnummer 041 726 90 71 zur Verfügung.
Ihre Bewerbung erwarten wir bis 30. Oktober 2017 an den Geschäftsführer der Gebäude-versicherung Zug: Max Uebelhart, Gebäudeversicherung Zug, Poststrasse 10, 6301 Zug oder an E-Mail: max.uebelhart@zg.ch.

Zug, 6. Oktober 2017 Gebäudeversicherung Zug

    832078

    Stellenausschreibung

    Das Amt für Umweltschutz ist das Kompetenzzentrum für Umweltfragen des Kantons Zug und arbeitet sowohl mit Wirtschaft und Gewerbe als auch mit Fachstellen anderer Kantone und des Bundes zusammen.
    Das Amt für Umweltschutz sucht infolge Pensionierung per 1. April 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

    Leiterin/Leiter des Amts für Umweltschutz (100%)

    Ihre Aufgaben: Leitung eines Teams von 25 motivierten und engagierten Mitarbeitenden aus den verschiedenen Fachbereichen. Die Amtsleitung ist direkt dem kantonalen Baudirektor unterstellt; Vollzug der Umwelt- und Gewässerschutzgesetzgebung, insbesondere die Überwachung der Umweltqualität und die Orientierung der Öffentlichkeit über den Zustand der Umwelt; Ansprech- und Beratungsstelle für Umweltfragen. Dabei pflegt es eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Gemeinden, Unternehmen und Privaten sowie mit Fachstellen des Bundes und anderer Kantone; Festlegen der Ziele und Strategien gestützt auf den Leistungsauftrag und das Globalbudget; Vertretung des Amts nach innen und nach aussen; rechtzeitige Erkennung von Zielkonflikten und Ausarbeitung von kreativen Lösungsvorschlägen.
    Ihr Profil: Für diese verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Kaderposition ist ein Hochschulabschluss oder gleichwertige Ausbildung Voraussetzung, vorzugsweise mit naturwissenschaftlicher Ausrichtung; Eine zusätzliche Managementausbildung ist von Vorteil; längere Berufserfahrung auf dem Gebiet des Umweltschutzes und Praxis in der Leitung von interdisziplinären Teams; hoher Einsatzwille, ausgeprägte Belastbarkeit sowie die Fähigkeit, souverän mit Konflikten umzugehen; Kenntnis der Verhältnisse im Kanton Zug, politisches Gespür und eine entsprechende Kommunikationsfähigkeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und im Kontakt mit Privaten, Firmen, Bund, Kantonen und Gemeinden; Bereitschaft, sich im Bereich Umweltschutz ständig in neue Fachgebiete einzuarbeiten; offene, initiative und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit Durchsetzungsvermögen.
    Ihre Perspektiven: Eine interessante Führungsaufgabe, eine vielseitige und weitgehend selbstständige Tätigkeit in einer angenehmen und lebhaften Arbeitsatmosphäre, ein Arbeitsplatz im Zentrum der Stadt Zug unweit des Bahnhofs sowie zeitgemässe Sozialleistungen und Entlöhnung erwartet Sie.
    Bewerbung/Auskunft: Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Foto und den üblichen Unterlagen bis 15. November 2017 und bitten Sie, diese an die Baudirektion des Kantons Zug, z.H. Regierungsrat Urs Hürlimann, Postfach 857, 6301 Zug, zu senden.
    Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Regierungsrat Urs Hürlimann, Baudirektor, Telefon 041 728 53 01, E-Mail: urs.huerlimann@zg.ch, oder Generalsekretär Dr. Arnold Brunner, Telefon 041 728 53 13, E-Mail: arnold.brunner@zg.ch, gerne zur Verfügung.

    Zug, 6. Oktober 2017 Baudirektion, Amt für Umwelschutz

      832145

      Stellenausschreibung

      Das Heilpädagogische Zentrum Hagendorn ist eine Institution für rund 120 Kinder und Jugendliche mit geistigen und mehrfachen Behinderungen. Die Kernbereiche sind eine Tagesschule mit Internat, die Orientierungsstufe «Perron 16» in Menzingen und die integrative Schulung in den gemeindlichen Schulen.
      Für dieses Schuljahr und auf Beginn des Schuljahres 2017/2018 suchen wir für den Wohnbereich sowie für den Schulbereich

      Praktikantinnen und Praktikanten

      Sie interessieren sich für eine soziale, pädagogische oder agogische Berufsausbildung? Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unter fachlich qualifizierter Anleitung ein Praktikum zu absolvieren. Es handelt sich dabei um einen einjährigen praktischen Arbeitseinsatz, in welchem nicht nur der Arbeits- oder Leistungs-, sondern der Lernaspekt im Vordergrund steht.
      Ihre Aufgaben-Bereich Wohngruppe: Die Begleitung und Pflege von Kindern und Jugendlichen mit einer geistigen Behinderung; Mithilfe bei der Bezugspersonenarbeit; das Mitgestalten einer wohnlichen Atmosphäre und einer konstruktiven Kultur des Zusammenlebens; die administrativen und organisatorischen Aufgaben der Wohngruppe.
      Ihre Aufgaben-Bereich Schule: Die Unterstützung der Lehrpersonen im Unterricht; die Übernahme von gezielten Teilaufgaben, mit einem oder mehreren Kindern, im Rahmen der von der Lehrperson vorbereiteten Planung; die Begleitung der Schülerinnen und Schüler beim Mittagessen und bei der Gestaltung der Mittagspause; die Betreuung der externen und internen Schülerinnen und Schüler der Lerngruppe Grundstufe in Zusammenarbeit mit den Schulassistentinnen.
      Ihr Profil: Abgeschlossene Berufsausbildung (EFZ) oder gleichwertiger Schulabschluss; Interesse sowie Freude an der Zusammenarbeit mit Kindern mit einer geistigen und/oder mehrfachen Beeinträchtigung; flexible, initiative und belastbare Persönlichkeit; Teamfähigkeit.
      Möchten Sie sich dieser herausfordernden Tätigkeit stellen, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen. Kontakt: Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn, Suzana Tadic, Leiterin Personal, E-Mail: suzana.tadic@hzhagendorn.ch, Lorzenweidstrasse 1, 6332 Hagendorn, www.hzhagendorn.ch

      Cham, 13. Oktober 2017 Heilpädagogisches Zentrum Hagendorn

        832477

        Zug Tourismus

        Zug hat viel zu bieten. Wir von Zug Tourismus schaffen Übersicht. Wir informieren gezielt. Wir vermitteln Gruppenführungen und -events. Wir sind mittendrin - mit unseren Büros im Bahnhof Zug. Wir sind jung, aktiv und tatendurstig.
        Zur Führung unseres Teams suchen wir per 1. März 2018 oder nach Vereinbarung eine/ einen

        Geschäftsführerin/Geschäftsführer

        Ihre Hauptaufgaben: Umsetzung der strategischen Ziele von Zug Tourismus; Vertretung der Organisation nach innen und aussen; Erstellung des Jahresbudgets; Führung von 8 Mitarbeitenden; Planung der Marketingaktivitäten; Entwicklung neuer Ideen, Angebote und Projekte; Weiterentwicklung der Touristeninformation am Bahnhof Zug; Weiterentwicklung der Verkaufskanäle; Pflege und Ausbau des Partnernetzwerkes; Erfüllen von Repräsentationstätigkeiten; Qualitätssicherung und Imageförderung.
        Unsere Erwartungen an Sie: Abgeschlossene Tourismusfachschule oder ähnliche höhere Ausbildung; fundierte praktische Berufserfahrung im Tourismus; überdurchschnittliches Engagement; Begeisterung und Herzblut für die Region Zug; sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten; nachweisliche Erfolge im Projektmanagement; Verhandlungsgeschick, Kontaktfreudigkeit und ein hohes Dienstleistungsbewusstsein; stilsicherer Ausdruck in Deutsch und Englisch in Wort und Schrift; Lösungsorientiertheit, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Zielstrebigkeit; vernetztes und strukturiertes Denken; hohe Sozialkompetenz; fundierte ICT-Kenntnisse.
        Unser Angebot für Sie: Vielseitige Aufgabe mit Freiraum für eigene Ideen; angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team; attraktiver Arbeitsplatz im Reisezentrum Zug.
        Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbungsunterlagen. Bei Fragen steht Ihnen Seraina Koller, Geschäftsführerin unter der Telefonnummer 041 723 68 01 oder per E-Mail: seraina.koller@zug.ch gerne zur Verfügung.

        Zug, 13. Oktober 2017 Zug Tourismus
        Volkswirtschaftsdirektion

          832556