Online-Abonnenten sehen direkt die aktuelle Ausgabe vom 20. Januar 2017
Die aktuelle Ausgabe sehen Sie ab Dienstag kostenlos. ONLINE-Abonnenten haben jederzeit Zugriff auf die aktuelle Ausgabe.

Amtlich / Submissionen

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar Schulen/Bildung
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar, Schulen/Bildung, Rektorat, zu Hdn. von Thomas Stocker, Dorfmatt B, Postfach, 6341 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 03 30, E-Mail: Thomas.stocker@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
3. Februar 2017
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 24. Februar 2017, Uhrzeit: 12.00
1.5 Datum der Offertöffnung:
24. Februar 2017, Uhrzeit: 12.00, Bemerkungen: nicht öffentlich. Das Offertöffnungsprotokoll wird allen Offertstellern zugestellt.
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Dienstleistungsauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Dienstleistungskategorie CPC:
[27] Sonstige Dienstleistungen
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Kinderverpflegung für die Modulare Tagesschule
2.4 Aufteilung in Lose
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 15000000 - Nahrungsmittel, Getränke, Tabak und zugehörige Erzeugnisse
2.6 Detaillierter Aufgabenbeschrieb
Die Einwohnergemeinde Baar plant einen Catering-Service für den Mittagstisch der schulergänzenden Betreuung an fünf Standorten per 14. August 2017 einzuführen.
2.7 Ort der Dienstleistungserbringung
Baar und Allenwinden
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
24 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Ja
Beschreibung der Verlängerungen: Option auf Verlängerung um weitere zwei Jahre.
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 14. August 2017
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Baar Schulen/Bildung
Service organisateur/Entité organisatrice: Einwohnergemeinde Baar Schulen/Bildung Rektorat, à l’attention de Thomas Stocker, Dorfmatt B, Postfach, 6341 Baar, Suisse, Téléphone 041 769 03 30, E-Mail: Thomas.stocker@baar.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Kinderverpflegung für die Modulare Tagesschule
2.2 Description détaillée des tâches
Die Einwohnergemeinde Baar plant einen Catering-Service für den Mittagstisch der schulergänzenden Betreuung an fünf Standorten per 14. August 2017 einzuführen.
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 15000000 - Produits alimentaires, boissons, tabac et produits connexes
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 24 février 2017, Heure: 12.00
Baar, 13. Januar 2017 Einwohnergemeinde Baar
2

    816809

    Ausschreibung

    1. Auftraggeber
    1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
    Bedarfsstelle/Vergabestelle: Gemeinde Hünenberg
    Beschaffungsstelle/Organisator: Emch+Berger WSB AG, Gewerbestrasse 11, 6330 Cham, Schweiz, E-Mail: remo.amstad@emchberger.ch
    1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
    Gemeinde Hünenberg, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, Schweiz, E-Mail: dominik.barmet@huenenberg.ch
    1.3 Gewünschter Termin für schriftliche Fragen
    27. Januar 2017
    1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
    Datum: 17. Februar 2017, Uhrzeit: 16.00
    1.5 Datum der Offertöffnung
    20. Februar 2017, Uhrzeit: 13.30
    1.6 Art des Auftraggebers
    Gemeinde/Stadt
    1.7 Verfahrensart
    Offenes Verfahren
    1.8 Auftragsart
    Bauauftrag
    1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen resp. Staatsvertrag
    Nein
    2. Beschaffungsobjekt
    2.1 Art des Bauauftrages
    Ausführung
    2.2 Projekttitel der Beschaffung
    Hünenberg, Rothusstrasse
    2.4 Aufteilung in Lose
    Nein
    2.5 Gemeinschaftsvokabular
    CPV: 45230000 - Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, für Autobahnen, Strassen, Flugplätze und Eisenbahnen; Nivellierungsarbeiten
    2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
    Der zu sanierende Abschnitt der Rothusstrasse hat eine Breite von 6 m und ist 400 m lang. Es sind zwei neue Bushaltestellen zu erstellen (Fahrbahnhaltestellen). Eine Bushaltestelle wird mit einem Personenunterstand ausgerüstet.
    2.7 Ort der Ausführung
    Hünenberg
    2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
    Beginn: 1. Mai 2017, Ende: 31. Dezember 2017
    Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
    2.9 Optionen
    Nein
    2.10 Zuschlagskriterien
    Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
    2.11 Werden Varianten zugelassen
    Nein
    2.12 Werden Teilangebote zugelassen
    Nein
    2.13 Ausführungstermin
    Beginn 22. Mai 2017 und Ende 1. September 2017
    3. Bedingungen
    3.7 Eignungskriterien
    Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
    3.8 Geforderte Nachweise
    Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
    3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
    Kosten: Keine
    3.10 Sprachen für Angebote
    Deutsch
    3.11 Gültigkeit des Angebotes
    bis: 31. Dezember 2017
    3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
    unter www.simap.ch
    Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16. Januar 2017 bis 16. Februar 2017
    Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
    4. Andere Informationen
    4.7 Rechtsmittelbelehrung
    Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
    Hünenberg, 13. Januar 2017 Gemeinde Hünenberg
    2

      816810