Amtlich / Weiterbildung

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

www.kursprogramm.info
Kurzzeitkurse

Wussten Sie, dass wir lehrreiche Kurzzeitkurse anbieten? Entdecken Sie alle Details dazu unter: www.kursprogramm.info/kk

Automobildiagnostiker

Der zweijährige Lehrgang startet alle geraden Jahre im August.
Alle Details, Daten, Preise und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/ad

Coiffeusen/Coiffeure: Berufsbildner/in

(Grundausbildung, 40 Lekt. + Didaktik Modul, 80 Lekt.)
Der Kurs wird jährlich, mit Kursstart im September, angeboten.
Alle Details, Daten, Preise und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/co

Coiffeusen/Coiffeure: Berufsprüfung (BP) und Höhere Fachprüfung (HFP)

Die Berufsprüfung BP dauert zwei Semester und startet jährlich im April.
Die Höhere Fachprüfung dauert drei Semester und startet jährlich im August.
Alle Details, Daten, Preise und die Anmeldeformulare finden Sie unter:
www.kursprogramm.info/co

Fachfrau/Fachmann Gesundheit mit erweiterter Verantwortung

Zertifikatslehrgang GIBZ

Modul 1: Pflegediagnosen und Pflegeprozess (48 Lektionen)
Modul 2: Geriatrische Situationen von Klient/innen (48 Lektionen)
Modul 3: Gerontopsychiatrische Situationen bei Klient/innen (48 Lektionen)
Modul 4: Palliative Pflegesituationen bei Klient/innen (48 Lektionen)
Modul 5: Fachfrau Gesundheit EFZ mit erweiterten Kompetenzen (48 Lektionen)
Modul 6: Berufsbildner/in (50 Lektionen)
Jedes Modul wird jährlich ein- bis zweimal angeboten.
Alle Details, Daten, Preise und die Anmeldeformulare finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/wb

Berufsbildungsfachleute

SBBK Modul 1: Grundlagen der Berufsbildung (Einführung) (40 Lektionen)
SBBK Modul 2: Beratung in Bildungsfragen (48 Lektionen)
SBBK Modul 3: Prüfen und Validieren von Kompetenzen und Qualifikationen (40 Lektionen)
SBBK Modul 4: Entwicklung von Bildungsangeboten (40 Lektionen)
SBBK Modul 5: Qualitätsentwicklung in der Berufsbildung (40 Lektionen)
SBBK Modul 6: Projektmanagement (40 Lektionen)
Jedes SBBK Modul wird jährlich einmal durchgeführt.
Alle Details, Daten, Preise und die Anmeldeformulare finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/sbbk

Eidg. dipl. Zahntechnikermeister/in

Der modular aufgebaute Vorbereitungskurs zur höheren Fachprüfung dauert rund 20 Monate und startet alle ungeraden Jahre im August.
Alle Details, Daten, Preise und die Anmeldeformulare finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/hfz

Ergänzende Bildung (EB) zur/zum Fachfrau/Fachmann Gesundheit

im Validierungsverfahren
Die Informationsveranstaltungen finden jährlich im Januar und im Mai statt.
Alle Details, Daten, Preise und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/eb

Assistentin/Assistent Gesundheit und Soziales (EBA)

Alle Details zu dieser verkürzten modularen Ausbildung finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/ags

Verkürzte modulare Ausbildung Küchenangestellte/r EBA für Erwachsene

Der modulare Lehrgang ermöglicht es, auf verkürztem Weg (1 Jahr statt 2 Jahre) das eidgenössische Berufsattest (EBA) als Küchenangestellte/r zu erlangen.
Alle Details finden Sie auf der Webseite: www.kursprogramm.info/kua

Berufsmatura für gelernte Berufsleute 2016 (BM 2), (Vollzeit- oder Teilzeitlehrgang)

Richtungen Technik, Architektur, Life Sciences oder Gesundheit und Soziales

Der Unterricht für den Vollzeitlehrgang findet von Montag bis Freitag ganztägig statt.
Der Teilzeitlehrgang erfolgt parallel zur ca. 80-Prozent-Berufstätigkeit und dauert zwei Jahre.
Der Unterricht findet am Donnerstagabend, Freitag ganzer Tag und Samstagvormittag statt.
Alle Lehrgänge starten jährlich im August nach den Sommerferien.
Anmeldeschluss für die BM 2 ist Ende April 2016.

Datum Aufnahmeprüfung für BM 1 und BM 2

Samstag, 21. Mai 2016, 7.45 bis 14.00 Uhr
Alle Details sowie die Anmeldeformulare zu den Lehrgängen finden Sie auf unserer Website unter www.gibz.ch/Grundbildung/Berufsmaturitätsschule. Bei Fragen sind wir unter Telefon 041 728 30 34 erreichbar.

HÖHERE FACHSCHULE TECHNIK UND GESTALTUNG HFTG
Lehrgang Einrichtungsgestalter/in HFTG

Vorkurs: Der Vorkurs für den Lehrgang Einrichtungsgestalter/in ist für alle obligatorisch und dient zur Eignungsabklärung. Jedes Jahr finden drei Vorkurse statt.
Lehrgang Einrichtungsgestalter/in HFTG: Der Lehrgang dauert 23 Monate (860 Lektionen) und startet jährlich im Mai.
Alle Details, Daten, Preise und das Anmeldeformular finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/hftg

HF-Studium: Fachrichtung Gestaltung oder Holztechnik

Das zweijährige Vollzeitstudium startet alle ungeraden Jahre im August.
Voraussetzungen: Schreinerin EFZ/Schreiner EFZ oder Zeichnerin EFZ/Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur oder Fachrichtung Innenarchitektur oder EFZ in einem baunahen Beruf. Ein Jahr Praxis nach Abschluss der Lehre bis zum Studienstart
Vorkurs: Der Vorkurs startet alle ungeraden Jahre im Januar.
Aufnahmeprüfung: Die Aufnahmeprüfung wird vor Studienbeginn zwei Mal angeboten. Sie findet alle ungeraden Jahre Anfang Mai und Ende Juni statt. (Mit Berufsmaturität werden Sie prüfungsfrei ins Studium aufgenommen).
Alle Details, Daten, Preise und die Anmeldeformulare finden Sie unter:

www.kursprogramm.info/hftg

Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug, Baarerstrasse 100, 6300 Zug, Telefon 041 728 30 30, Fax 041 728 30 39, www.gibz.ch, E-Mail: sekretariat.gibz@zg.ch

www.kursprogramm.info, www.gibz.ch, www.hftg.ch, www.hfz.ch

GIBZ Gewerblich-industrielles Bildungszentrum Zug

    769178