Amtsblatt des Kantons Zug / Amtlich

Ablesen der Wasserzähler

Ab 19. November bis ca. 14. Dezember 2018 werden in der Gemeinde Unterägeri die Wasserzähler abgelesen. Diese Arbeit wird durch unseren Mitarbeiter der Wasserversorgung ausgeführt. Im Zweifelsfalle können Sie vor dem Einlass ins Haus den Ausweis verlangen.
Für die Eigenablesung (alle 2 Jahre) werden die Ablesekarten Mitte November verschickt.

Unterägeri, 13. November 2018 Korporation Unterägeri
Wasserversorgung Unterägeri

853349

Altpapiersammlung

Am Donnerstag, 22. November 2018, findet die Altpapiersammlung an der Route 1 (ab 11.00 Uhr) und am Freitag, 23. November 2018, diejenige an der Route 2 (ab 7.00 Uhr) statt (Routen-Zuordnungen s. Abfallkalender). Das Altpapier ist gebündelt und gut sichtbar, am jeweiligen Sammeltag entlang der Sammelrouten bereit zu stellen.

Oberägeri, 16. November 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

851702

853129

Anpassung Zonen- und Bebauungsplan Cham Nord 01

Beschluss: Änderung im vereinfachten Verfahren

Der Gemeinderat hat die Teilrevision des Zonenplans sowie des Bebauungsplans Cham Nord 01 am 13. November gemäss § 40 PBG im vereinfachten Verfahren beschlossen und gleichzeitlig zur Genehmigung bei der Baudirektion eingereicht. Gemäss § 41 PBG wird die Teilrevision der Planungsmittel vom 16. November bis 6. Dezember während 20 Tagen ein zweites Mal öffentlich aufliegen. Bei der vorgängigen, ersten öffentlichen Auflage des Planungsdossiers vom 7. September bis 7. Oktober 2018 gingen keine Einwendungen bei der Einwohnergemeinde Cham ein.
Im Planauflagezimmer Dorfplatz 6 in Cham liegen folgende Unterlagen auf:
- Teiländerung Zonenplan 1:1000 vom 20. August 2018
- Bebauungsplan Cham Nord 01 (Änderungsplan) vom 20. August 2018
- Planungsbericht gemäss Art. 47 RPV vom 20. August 2018
- Protokollauszug der Gemeinderatssitzung vom 13. November 2018
Beschwerden gemäss § 41 Abs. 3 PBG sind an den Regierungsrat des Kantons Zug zu richten.
Für Auskünfte wenden Sie sich an Mirjam Landwehr, Telefon 041 723 87 59, E-Mail: mirjam.landwehr@cham.ch, oder Erich Staub, Telefon 041 723 87 51, E-Mail: erich.staub@ cham.ch.

Cham, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Cham
Abteilung Planung und Hochbau

853426

Aufforderung zur period. verkehrsmedizinischen Untersuchung

Gemäss Art. 14 Abs. 1 des Bundesgesetzes über den Strassenverkehr vom 19. Dezember 1958 (SVG) sowie Art. 27 Abs. 1 lit. a und lit. b der Verkehrszulassungsverordnung (VZV) müssen Motorfahrzeugführerinnen und Motorfahrzeugführer über Fahreignung und Fahrkompetenz verfügen und sich periodisch verkehrsmedizinisch untersuchen lassen.
Hübner Frank, geb. am 15. Juli 1968, Staatsangehöriger von Deutschland, an der letzten bekannten Adresse Rämslistrasse 101, 6315 Oberägeri, zur Zeit unbekannten Aufenthalts, wird aufgefordert das Resultat der verkehrsmedizinischen Begutachtung bis spätestens am 31. Januar 2019 einzureichen.
Liegt dem Strassenverkehrsamt des Kantons Zug bis nach Ablauf der Frist keine positive verkehrsmedizinische Begutachtung vor, wird der Führerausweis vorsorglich und kostenpflichtig entzogen.

Steinhausen, 16. November 2018 Strassenverkehrsamt des Kantons Zug
Bereich Recht

853050

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar, Planung/Bau, Tiefbau, zu Hdn. von Franz Blättler, Rathausstrasse 6, 6340 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 50, E-Mail: franz.blaettler@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 12. Dezember 2018, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung:
12. Dezember 2018, Uhrzeit: 14.00, Ort: Sitzungszimmer 2. OG, Rathausstrasse 6, 6340 Baar
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Belagssanierung Früebergstrasse Baar, Abschnitt Neugasse bis Brücke Autobahn
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Strassenbau
Hauptmengen approximativ:
- Belagsaufbruch / Fräsen 1000 m3
- Randabschlüsse 600 m1
- Planie 5000 m²
- Beläge 1500 to
2.7 Ort der Ausführung
Früebergstrasse, 6340 Baar
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
24 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Angebotspreis Gewichtung 80
Qualität Gewichtung 10
Termine Gewichtung 5
Schlüsselpersonal Gewichtung 5
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. April 2019 und Ende 27. September 2019
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16. November 2018 bis 12. Dezember 2018
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.5 Sonstige Angaben
Es findet keine Begehung statt.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Baar, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Baar
46

853396

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Hünenberg
Beschaffungsstelle/Organisator: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung, zu Hdn. von Donato Andrianello, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, Schweiz, E-Mail: donato.andrianello@huenenberg.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 7. Dezember 2018, Uhrzeit: 11.30, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, mit der Aufschrift «Sanierung und Erweiterung SH Rony, 6331 Hünenberg, BKP Nr./Arbeitsgattung», an die Gemeinde Hünenberg, Bau und Planung, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, einzureichen.
1.5 Datum der Offertöffnung:
10. Dezember 2018, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich. Das Protokoll der Offertöffnung wird nach der Offertöffnung den Anbietern durch die Abteilung Bau und Planung Hünenberg zugestellt.
1.6 Art des Auftraggebers
Kanton
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Fenster aus Aluminium
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214200 - Bauarbeiten für Schulgebäude
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenster aus Aluminium
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.7 Ort der Ausführung
Schulhaus Rony Hünenberg
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2019, Ende: 31. Juli 2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. Juli 2019 und Ende 30. September 2019
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Hünenberg
Service organisateur/Entité organisatrice: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Suisse, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Fenster aus Aluminium
2.2 Description détaillée du projet
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 45214200 - Travaux de construction de bâtiments scolaires
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenêtres en aluminium
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 7. décembre 2018, Heure: 11.30
Hünenberg, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
46

853398

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Hünenberg
Beschaffungsstelle/Organisator: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Schweiz, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Einwohnergemeinde Hünenberg
Bau und Planung, zu Hdn. von Donato Andrianello, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, Schweiz, E-Mail: donato.andrianello@huenenberg.ch
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 7. Dezember 2018, Uhrzeit: 11.30, Spezifische Fristen und Formvorschriften: Das Angebot ist verschlossen, mit der Aufschrift «Sanierung und Erweiterung SH Rony, 6331 Hünenberg, BKP Nr./Arbeitsgattung», an die Gemeinde Hünenberg, Bau und Planung, Chamerstrasse 11, 6331 Hünenberg, einzureichen.
1.5 Datum der Offertöffnung:
10. Dezember 2018, Bemerkungen: Die Offertöffnung ist nicht öffentlich. Das Protokoll der Offertöffnung wird nach der Offertöffnung den Anbietern durch die Abteilung Bau und Planung Hünenberg zugestellt.
1.6 Art des Auftraggebers
Kanton
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Ja
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Fenster aus Aluminium
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45214200 - Bauarbeiten für Schulgebäude
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenster aus Aluminium
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.7 Ort der Ausführung
Schulhaus Rony Hünenberg
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 1. März 2019, Ende: 31. Juli 2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Nein
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. Juli 2019 und Ende 30. September 2019
3. Bedingungen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
180 Tage ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Appels d’offres (résumé)
1. Pouvoir adjudicateur
1.1 Nom officiel et adresse du pouvoir adjudicateur
Service demandeur/Entité adjudicatrice: Einwohnergemeinde Hünenberg
Service organisateur/Entité organisatrice: Röck Baggenstos Architekten, Mühlegasse 18, 6340 Baar, Suisse, E-Mail: abaecherli@rb-architekten.ch
1.2 Obtention du dossier d’appel d’offres
sous www.simap.ch
2. Objet du marché
2.1 Titre du projet du marché
Fenster aus Aluminium
2.2 Description détaillée du projet
Für die Sanierung und Erweiterung des Schulhauses Rony in Hünenberg werden die Fenster aus Aluminium ausgeschrieben
2.3 Vocabulaire commun des marchés publics
CPV: 45214200 - Travaux de construction de bâtiments scolaires
Baukostenplannummer (BKP): 2214 - Fenêtres en aluminium
2.4 Délai de clôture pour le dépôt des offres
Date: 7. décembre 2018, Heure: 11.30
Hünenberg, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Hünenberg
46

853398

Ausschreibung

1. Auftraggeber
1.1 Offizieller Name und Adresse des Auftraggebers
Bedarfsstelle/Vergabestelle: Einwohnergemeinde Baar
Beschaffungsstelle/Organisator: Einwohnergemeinde Baar, Planung/Bau, Tiefbau, zu Hdn. von Franz Blättler, Rathausstrasse 6, 6340 Baar, Schweiz, Telefon 041 769 04 50, E-Mail: franz.blaettler@baar.ch
1.2 Angebote sind an folgende Adresse zu schicken
Adresse gemäss Kapitel 1.1
1.4 Frist für die Einreichung des Angebotes
Datum: 12. Dezember 2018, Uhrzeit: 14.00
1.5 Datum der Offertöffnung:
12. Dezember 2018, Uhrzeit: 14.00, Ort: Sitzungszimmer 2. OG, Rathausstrasse 6, 6340 Baar
1.6 Art des Auftraggebers
Gemeinde/Stadt
1.7 Verfahrensart
Offenes Verfahren
1.8 Auftragsart
Bauauftrag
1.9 Gemäss GATT/WTO-Abkommen, resp. Staatsvertrag
Nein
2. Beschaffungsobjekt
2.1 Art des Bauauftrages
Ausführung
2.2 Projekttitel der Beschaffung
Belagssanierung Früebergstrasse Baar, Abschnitt Neugasse bis Brücke Autobahn
2.4 Aufteilung in Lose?
Nein
2.5 Gemeinschaftsvokabular
CPV: 45000000 - Bauarbeiten
2.6 Detaillierter Projektbeschrieb
Strassenbau
Hauptmengen approximativ:
- Belagsaufbruch / Fräsen 1000 m3
- Randabschlüsse 600 m1
- Planie 5000 m²
- Beläge 1500 to
2.7 Ort der Ausführung
Früebergstrasse, 6340 Baar
2.8 Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
24 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: Nein
2.9 Optionen
Nein
2.10 Zuschlagskriterien
Angebotspreis Gewichtung 80
Qualität Gewichtung 10
Termine Gewichtung 5
Schlüsselpersonal Gewichtung 5
2.11 Werden Varianten zugelassen?
Ja
2.12 Werden Teilangebote zugelassen?
Nein
2.13 Ausführungstermin
Beginn 1. April 2019 und Ende 27. September 2019
3. Bedingungen
3.1 Generelle Teilnahmebedingungen
Gemäss Ausschreibungsunterlagen
3.7 Eignungskriterien
Aufgrund der in den Unterlagen genannten Kriterien
3.8 Geforderte Nachweise
Aufgrund der in den Unterlagen geforderten Nachweise
3.9 Bedingungen für den Erhalt der Ausschreibungsunterlagen
Kosten: Keine
3.10 Sprachen für Angebote
Deutsch
3.11 Gültigkeit des Angebotes
6 Monate ab Schlusstermin für den Eingang der Angebote
3.12 Bezugsquelle für Ausschreibungsunterlagen
unter www.simap.ch
Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar ab: 16. November 2018 bis 12. Dezember 2018
Sprache der Ausschreibungsunterlagen: Deutsch
4. Andere Informationen
4.5 Sonstige Angaben
Es findet keine Begehung statt.
4.7 Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Ausschreibung kann innert 10 Tagen nach der Publikation im Amtsblatt des Kantons Zug beim Verwaltungsgericht des Kantons Zug, Postfach, 6301 Zug, schriftlich Verwaltungsgerichtsbeschwerde erhoben werden. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten. Der angefochtene Entscheid ist beizufügen oder genau zu bezeichnen. Die Beweismittel sind zu benennen und soweit möglich beizulegen.
Baar, 16. November 2018 Einwohnergemeinde Baar
46

853396

Autoabstellplatz zu vermieten

Die Einwohnergemeinde Cham vermietet per 1. Dezember 2018 befristet bis 31. März 2019 einen ungedeckten Autoabstellplatz an der Obermühlestrasse. Der monatliche Mietzins beträgt Fr. 60.- pro Monat. Interessenten melden sich bitte bei der Abteilung Planung und Hochbau, Rahel Köppel, Telefon 041 723 87 50 oder E-Mail: rahel.koeppel@cham.ch

Cham, 9. November 2018 Planung und Hochbau

852778

Baarer Chilbi 2018

Chilbibetrieb

- Samstag, 17. November
- Sonntag, 18. November
- Montag, 19. November

Verkehrsumleitung

Samstag, 17. November 2018, ab 15.30 Uhr bis Montag, 19. November 2018, ca. 22.00 Uhr
- Hauptstrasse Zug - Zürich (Dorfstrasse - Bahnhofstrasse - Kreuzplatz)
- Hauptstrasse Zürich - Zug (Kreuzplatz - Neugasse - Kreisel - Weststrasse)

Kursverkehr der Zugerland Verkehrsbetriebe AG

Die Haltestellen Rathaus an der Dorfstrasse und Kreuzplatz an der Rathausstrasse werden nicht bedient. Als Ersatz dienen: Baar Bahnhof und die Haltestelle Kreuzplatz an der Marktgasse.
Die Parkplätze werden auch an der Chilbi bewirtschaftet. Benützen Sie bitte die öffentlichen Verkehrsmittel.

Baar, 9. November 2018 Einwohnergemeinde Baar
Sicherheit/Werkdienst

850598

Baugesuch

Im Erdgeschoss, Rathausstrasse 6, Baar, liegen folgende Baupläne zur Einsicht auf:
• Carmen Strebel, Aberenrain 7, 6340 Baar, und Yves René Lauber, Spitalstrasse 23, 6110 Wolhusen, als Projektverfasser: Pergola sowie Holzsauna beim Gebäude Assek.-Nr. 824a auf GS-Nr. 2140, Aberenrain 7. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes mit Antrag und Begründung beim Gemeinderat Baar einzureichen.

Baar, 9. November 2018 Einwohnergemeinde Baar Planung/Bau

852773

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Meier Armin, Mitteldorfstrasse 7, 6315 Oberägeri, Räber Wilhelm, Mitteldorfstrasse 7, 6315 Oberägeri; Projektverfasser: Planungsbüro Lindauer, Sattelstrasse 65, 6416 Steinerberg: Neubau Mehrfamilienhaus unter Abbruch des best. Gebäudes Assek.-Nr. 552a, Mitteldorfstrasse 7, Assek.-Nr. 552a, GS-Nr. 367. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 9. November 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

852870

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Walchwil liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Weber Bernhard und Monika, Surenweg 4, 6318 Walchwil: Ausbau Untergeschoss, Erweiterungen Erdgeschoss, Surenweg 4, Assek.-Nr. 440a, GS-Nr. 826. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) des Kantons Zug im Doppel dem Gemeinderat einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Walchwil, 9. November 2018 Gemeinde Walchwil
Abteilung Bau/Planung

852879

Baugesuch

Im Foyer der Abteilung Bau und Umwelt liegen folgende Baugesuchsunterlagen zur Einsichtnahme auf:
• B. Beeler Architekt HTL AG, Lettenstrasse 9, 6343 Rotkreuz: Rahmenbewilligung Balkonerweiterungen, Assek.-Nrn. 08.00670a, 671a, 672a, 673a, 674a, GS-Nrn. 1131, 1132, 1133, 1134, 1135, Kirchmattstrasse 14/16, 18/20, 22/24, Bahnhofstrasse 23/25, 27/29. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018.
Einsprachen mit Antrag und Begründung sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes des Kantons Zug schriftlich beim Gemeinderat Steinhausen einzureichen.

Steinhausen, 9. November 2018 Gemeinde Steinhausen
Bau und Umwelt

852990

Baugesuch

Auf der Gemeindekanzlei Neuheim, Dorfplatz 5, liegt folgendes Gesuch zur Einsicht auf:
• Tagesschule Elementa AG, Sarbachstrasse 8, 6345 Neuheim: Kunstwerk in Form Graffiti an Fassadenwand seitens Haupteingang (bereits erstellt), Sarbachstrasse 8, 6345 Neuheim, GS-Nr. 803, Assek.-Nr: 537a. Einsprachefrist bis und mit 5. Dezember 2018.
Einsprachen sind gemäss § 45 des kantonalen Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Neuheim, Dorfplatz 5, 6345 Neuheim, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Neuheim, 16. November 2018 Abteilung Bau und Planung

853403

Baugesuch

In der Abteilung Bau und Unterhalt der Einwohnergemeinde Unterägeri, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Andreas Henggeler, Wissenschwändi 2, 6314 Unterägeri; vertreten durch Beatrice Isenegger Architektur, Erlenstrasse 16, 6300 Zug: Neubau Wohnhaus inkl. Teilabbruch best. Gebäude, Wissenschwändi 2, Assek.-Nr. 382a, GS-Nr. 1715. Einsprachefrist bis und mit 5. Dezember 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes (PBG) im Doppel dem Gemeinderat Unterägeri, Seestrasse 2, Postfach 79, 6314 Unterägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Unterägeri, 16. November 2018 Gemeindeverwaltung Unterägeri

853427

Baugesuch

Bei der Abteilung Bau und Sicherheit der Einwohnergemeinde Oberägeri, im Rathaus, liegt folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Einwohnergemeinde Oberägeri, Alosenstrasse 2, 6315 Oberägeri: Einbau Sommerrestaurant mit Bistro und Abbruch Aussentreppe bei best. Gebäude (Studenhütte), Seeplatz, Assek.-Nr. 288b, GS-Nr. 250. Einsprachefrist bis und mit 5. Dezember 2018.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Oberägeri, 6315 Oberägeri, einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Oberägeri, 16. November 2018 Abteilung Bau und Sicherheit

853439

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Franz Nussbaum, Ziegelhof, 6313 Finstersee: Nachträgliches Baugesuch: Anpassungen der Scheune Assek.-Nr. 159g und der Aussenräume für Pensionspferde, Ziegelhof, 6313 Finstersee, Assek.-Nr. 159g, GS-Nr. 937, ausserhalb der Bauzone, Koordinaten 1224588/ 2689586. Einsprachefrist bis und mit 28. November 2018.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 9. November 2018 Gemeindeverwaltung Menzingen

852689

Baugesuch

In der Abteilung Bau der Einwohnergemeinde Menzingen, liegt zu den Bürozeiten folgendes Baugesuch zur Einsicht auf:
• Franz Röllin, Unterschwelli, 6313 Menzingen: Temporäre Nutzung Container für «Kleinstbeizli Büezer-Begägnigseggä», Industriestrasse 11, 6313 Menzingen, Assek.-Nr. -, GS- Nr. 1750. Einsprachefrist bis und mit 5. Dezember 2018. Die Profile sind erstellt.
Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind gemäss § 45 des Planungs- und Baugesetzes im Doppel dem Gemeinderat Menzingen, 6313 Menzingen einzureichen. Sie haben eine Begründung und einen Antrag zu enthalten.

Menzingen, 16. November 2018 Gemeindeverwaltung Menzingen

853153